erzeugte pdf auslagern aus DocumentRoot

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

erzeugte pdf auslagern aus DocumentRoot

Postby superbike » 01. May 2006 08:15

Hallo Leute,
hab Apache/2.0.53 mit PHP/5.0.4 unter Linux am laufen. Meine Webapplikation erzeugt pdf Dateien. Diese möchte ich nun an einem ganz andern Ort auf dem Server abspeichern, nicht in DocumentRoot. Darum habe ich einen Alias erzeugt; Apache erkennt das Verzeichnis, meldet aber: "You don't have permission to access /daten/ on this server." :oops:
Meine Konfiguration:
Virtual Host definiert in http.conf
Code: Select all
<VirtualHost *:80>
   ServerName www.meinName.ch
   DocumentRoot /webhosts/meinName/htm_docs
   <Directory "/webhosts/meinName/htm_docs">
      allow from all
      Options +Indexes
   </Directory>
   CustomLog /webhosts/Log/webalizer/meinName_ch_log common
</VirtualHost>

dieser Bereich ist geschützt mit .htacess
Code: Select all
AuthPAM_Enabled on
AuthPAM_FallThrough off
AuthName "Intranet meinName"
AuthType basic
require valid-user

um ausserhalb von DocumentRoot zu gelangen in http.conf noch:
Code: Select all
Alias /daten "/webdata/intranet/daten"

Dateien/Verzeichnisse von webdata habe ich mit chmod 777 mal freigegeben.
Was mach ich falsch, wer kann mir helfen :?:
Gruss superbike

Server: Suse9.2 mit xampp, w2k
Client: Suse9.2 / WinXP SP2, TB2.0 mit deutschem Lightning, FF2.0
User avatar
superbike
 
Posts: 38
Joined: 17. November 2004 15:17

Postby Wiedmann » 01. May 2006 10:14

Für jedes Verzeichnis das man benutzt, muss man auch angeben, von wo aus man da drauf zufgriefen darf (siehe deine VHost-Config). Für das Verzeichnis vom Alias seh ich jetzt sowas nicht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby superbike » 01. May 2006 10:31

Wiedmann wrote:Für jedes Verzeichnis das man benutzt, muss man auch angeben, von wo aus man da drauf zufgriefen darf (siehe deine VHost-Config). Für das Verzeichnis vom Alias seh ich jetzt sowas nicht.
:shock: das verstehe ich nun nicht ganz ... bzw. wie realisiere ich dann das ...
Auf der Harddisk hab ich konkret:
a) /webhosts/meinName/htm_docs --> Apache sieht das als www.meinName.ch
b) /webdata/intranet/daten --> Apache soll das als www.meinName.ch/daten sehen
Kannst Du mir einen Lösungsansatz machen :oops:
Gruss superbike

Server: Suse9.2 mit xampp, w2k
Client: Suse9.2 / WinXP SP2, TB2.0 mit deutschem Lightning, FF2.0
User avatar
superbike
 
Posts: 38
Joined: 17. November 2004 15:17

Postby Wiedmann » 01. May 2006 10:40

Gegenfrage ;-)
Wiedmann wrote:Für jedes Verzeichnis das man benutzt, muss man auch angeben, von wo aus man da drauf zufgriefen darf

Wie hast du das denn in deiner VHost-Config gemacht (da tut das ja)?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby superbike » 01. May 2006 10:58

definiert durch:
Code: Select all
 ServerName www.meinName.ch
 DocumentRoot /webhosts/meinName/htm_docs
hab viele Aliases definiert, und die tun auch schon lange wunderbar, weil diese innerhalb von DocumentRoot sind. Mein neuer Alias liegt ausserhalb, also versuch ich's mit:
Code: Select all
Alias www.meinName.ch/daten "/webdata/intranet/daten"

aber auch kein Erfolg, gleicher Fehler ... ich checks nicht ganz :roll:
Gruss superbike

Server: Suse9.2 mit xampp, w2k
Client: Suse9.2 / WinXP SP2, TB2.0 mit deutschem Lightning, FF2.0
User avatar
superbike
 
Posts: 38
Joined: 17. November 2004 15:17

Postby Wiedmann » 01. May 2006 11:25

definiert durch:
Code: Select all
ServerName www.meinName.ch
DocumentRoot /webhosts/meinName/htm_docs 

Wo hast du in diesem 2 Zeilen definiert, von wo aus man auf ein bestimmtes Verzeichnis zugreifen kann? Und das war ja die Frage...

(BTW: deine VHOst-Config oben besteht aus 7 verschiedenen Directiven. abzüglich diesen 2en bleiben ja dann nicht mehr viele übrig... und die könnte man ja dann schnell im Manual nachschlagen was sie tun ;-)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby superbike » 01. May 2006 15:44

@Wiedmann: Danke Dir :!: ganz nach dem Motto: Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. (Japanisches Sprichwort)

:D
Fall 1: Einzeiler Alias
Code: Select all
Alias /daten "/webdata/intranet/daten"
funktioniert solange hier eine index.php (oder so) aufgerufen wird; nicht aber wenn hier nur pdf oder weitere Verzeichnisse stehen.
:idea:
Dazu muss man Fall 2 definieren:
Code: Select all
Alias /daten "/webdata/intranet/daten"
   <Directory "/webdata/intranet/daten">
      allow from all
      Options +Indexes
   </Directory>

:oops: Direktive Alias kann weitere Definitionen haben analog Virtual :arrow: für mich wichtige neue Erkenntnis :wink:

Zusatzfrage: nun hab ich nicht nur ein virtual Host sondern drei(meinName1, meinName2, meinName3). Im Moment ist der Alias /daten von allen dreien aus erreichbar; er soll aber nur von meinName2 erreichbar sein. Wie mach ich das den :?:
Gruss superbike

Server: Suse9.2 mit xampp, w2k
Client: Suse9.2 / WinXP SP2, TB2.0 mit deutschem Lightning, FF2.0
User avatar
superbike
 
Posts: 38
Joined: 17. November 2004 15:17


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests