Apache im und Zugriff übers Netzwerk?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache im und Zugriff übers Netzwerk?

Postby renejahn » 30. April 2006 10:04

Hallo Leute, ich habe mal ein Problem welches ich seit tagen versuche zu lösen. also ich beschreibe es euch mal: Ich habe 2 Rechner, 1 Notebook und einen Router mit fester IP Adresse. Auf Rechner 1 läuft der Apache (super gut), jetzt möchte ich aber von Rechner 2 oder Notebook auf den Apache zugreifen - könntet ihr mir bitte sagen wie dies geht?

Router IP: 192.168.2.1 (SiemensRouter GIGASET SE505)

Rechner 1 IP: 192.168.2.100 (Apache)
Rechner 2 IP: 192.168.2.103
Notebook IP: 192.168.2.102

Apache IP: 127.0.0.255 (meine Testumgebung)


Danke euch schon mal im vorraus - mfg rene
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby wmeinhart » 30. April 2006 10:36

Die Frage sollte recht simple beantwortet werden können:

http://192.168.2.100
allerdings müssen (je nach Umgebung) natürlich die Ports 80 freigeschaltet wrden und in der http.conf die entsprechende Adresse eingetragen sein (also nicht nur localhost).
User avatar
wmeinhart
 
Posts: 36
Joined: 10. June 2003 19:45
Location: Hamburg

Postby renejahn » 30. April 2006 10:46

Dies geht aber nicht, ich habe es schon versucht kommt immer seite nicht gefunden. 192.168.2.100 ist die IP des rechners wo der apache läuft - in der http.conf des apache habe ich weiter ip vergeben

NameVirtualHost 127.0.0.255
<VirtualHost 127.0.0.255>
ServerName limbo.local
ServerAlias limbo
DocumentRoot "D:\limbo_german"
</VirtualHost>

auf dem rechner wo der apache drauf ist gebe ich folgendes ein http://127.0.0.255 - und meine seite kommt aber nicht im netztwerk
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby renejahn » 30. April 2006 10:54

sory jetzt geht es er zeigt mir die standartseite des apache, aber wenn ich nun mehrer web habe wie mache ich dies?


danke für die schnelle antwort - mfg rene
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby renejahn » 30. April 2006 13:05

keine web sondern virtualhost von 127.0.0.1 - 127.0.0.10 wie kann ich darauf verweisen bzw. für jeden eine eigene ip im netzwerk
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby deepsurfer » 30. April 2006 14:10

Ok....back to the Roots, da du das Konzeptionelle nicht verstanden hast.

192.168.0.100 ist dein Apacheserver drauf, von den PCs im LAN kannst du diesen Apachen mit http://192.168.0.100 sehen.

Mehr braucht es dazu nicht.

Konzeptionelles:
Du willst nun auf diesem Apachen verschiedene Seiten zur Verfügung stellen.

Grundsätzlich funktioniert es so das du für die unterschiedlichen Pages einfach verschiedene Verzeichnisse in deinem Apachen \htdocs\ einbaust.
(z.b. \htdocs\forum \htdocs\phpnuke \htdocs\egalwas)

Somit lautet der aufruf
http://192.168.0.100/forum
http://192.168.0.100/phpnuke
http://192.168.0.100/egalwas

und du hats nun deine Verschiedenen Pages abrufbar.

In deinem Fall sieht man auch das du ausserhalb des DocumentRoot arbeiten willst (siehe Pfad des limbo)
hier ein Tipp: nimm dafür einfach ALIAS vorgaben.

Code: Select all
    Alias /limbo "D:/limbo_german"
    <Directory "D:/limbo_german">
        AllowOverride AuthConfig
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>

Hiermit würde beim aufruf http://192.168.0.100/limbo dir dein Limbo aufgebaut.

Wenn ich nun deine Erklärung weiter folge, so möchtest du dieses Verschiedene Pages mittels Verschiedener IPnummern unterteilen.
Das geht so nicht, es sei denn du baust in dem Apachen-PC mehrere Netzwerkkarten ein oder vergibst in der vorhandenen Netzwerkkarte sogenannte Virtuelle-IPnummer (aber bei Windows nicht ratsam, da unzuverlässig)

Also bauen wir deinen Wunsch mittels eindeutiger Namen auf, dann ist der gebrauch von dem VirtualHost ein Lösungsansatz.

Bitte stell erstmal deine httpd.conf wieder in den Original zustand und errichte deine Verschiedenen Pages im Kontext des von mir beschriebenen vorgangs, danach können wir hingehen und mit VHOST arbeiten.
Vorher birngt das nichts, denn wir wissen hier nicht was du nun alles schon geändert hast, zumal dein jetziger VHOST so nicht funktionieren kann wegen der IPkennung.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 30. April 2006 14:22

Code: Select all
NameVirtualHost *:80

<VirtualHost *:80>
ServerName localhost
ServerAlias server server.local
DocumentRoot "c:\apache\www\htdocs"  #<<-- ich kenn dein Originalpfad nicht.
<Directory "c:\apache\www\htdocs">  #<<-- ich kenn dein Originalpfad nicht.
AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order allow,deny
        Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerName limbo
ServerAlias limbo.local
DocumentRoot "D:\limbo_german"
<Directory "D:\limbo_german">
AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order allow,deny
        Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>


Dazu in jedem PC im LAN die sogenannte HOSTS datei editieren
Code: Select all
127.0.0.1 localhost  <<---steht schon da
192.168.0.100 server
192.168.0.100 server.local
192.168.0.100 limbo
192.168.0.100 limbo.local
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby renejahn » 01. May 2006 11:11

hallo und danke, es funktioniert einfach super ich danke dir - mit den einzelnen ip´s habe ich verworfen, deine variante mit aliasname ist ist einfach besser.

ich merke schon ich muss noch viel lernen - also danke, mfg rene
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests