Hilfe, ich will CGI auf'm Apache2.0.46! =)

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Hilfe, ich will CGI auf'm Apache2.0.46! =)

Postby CGI-Versager » 16. July 2003 09:49

Hallo zusammen,

wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt hab ich ein Problem mit den ausführen von CGI-Scripten auf meinem Apache2.0.46 (unter Windows XP Pro). Ich habe Active Perl installiert, und, wie ich hoffe, auch jeweils die korrekten Änderungen in der httpd.conf gemacht. Nun versuche ich ein Beispielscript aufzurufen und muss feststellen, dass ich mir nen dicen 500er Fehler einfange. :(
Kann mri einer weiter helfen? Bin da für jeden Tipp dankbar.

Ahja, eure Suchfunktion hab ich auch benutzt, hab auch was gefunden leider nricht der Thread unverhofft genau da ab, wo es für mich interessant wurde :( ( http://forum.apachefriends.org/viewtopic.php?t=1642 )

Ich hoffe mal auf eure Hilfbereitschaftm ich selbst bin, wie vielleicht zu vermuten, ziemlich ratlos :D

Danke für eure Zeit und nen schönen Tag noch! 8) [/url]
CGI-Versager
 

Postby Oswald » 16. July 2003 10:14

Ok, meine erste Frage - wie auch schon in dem von Dir zitierten Thread:

Was steht in der ersten Zeile Deines CGI-Skripts?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Apache-User » 16. July 2003 10:30

schau mal hier http://community.apachefriends.org/f//viewtopic.php?t=1703 vieleicht hast du ja auch das selbe prob. das die erste zeile in deinem script nicht stimmt
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby CGI-Versager » 16. July 2003 10:34

Moin moin und danke für die antwort ihr beiden! :)


leider ist das aus dem anderen Thread nicht mein Problem, aber um für Aufklärung zu sorgen hier die erste Zeile meines *.cgi-files:

#!D:\Apache\bin\Perl.exe

danke nochmals 8)
CGI-Versager
 

Postby Oswald » 16. July 2003 10:39

Sicher ist sicher!

Okay, funktioniert denn folgendes CGI:

Code: Select all
#!D:\Apache\bin\Perl.exe

print "Content-type: text/html\n\n";
print "Ahoi!\n";


Oder gibt's da auch ein Internal Error?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby CGI-Versager » 16. July 2003 10:44

Danke dir, einen Internal Servererror krieg ich nicht angezeigt, der errorlog motzt auch nicht, aber ich bekomme auch nichts angezeigt bis auf eine leere Seite mit folgendem Quelltext:

Code: Select all
 <!-- de|nic|vu (www.nic.de.vu)   -->

<HTML>
<HEAD>
<TITLE>böhser gärtner</TITLE>
<META name="DESCRIPTION" content="">
<LINK rel="SHORTCUT ICON" href="">
<META name="KEYWORDS" content="">
<META name="ROBOTS" content="index,follow">
<META name="LANGUAGE" content="german,deutsch,DE,AT,CH,US">
<META NAME="DISTRIBUTION" CONTENT="global">
</HEAD>
<FRAMESET rows="100%,*" border="0" frameborder="0">
<FRAME SRC="http://sozischreck.dyndns.info/cgi-bin/perl2.cgi" scrolling="auto">
<FRAME scrolling="no" noresize></FRAMESET>
<NOFRAMES><BODY>
<A HREF="http://sozischreck.dyndns.info/cgi-bin/perl2.cgi">böhser gärtner</A><BR></BODY></NOFRAMES>
</HTML>
<FC>


Weiß nicht inwiefern das wichtig ist ...

Aber: Vielleicht hab ich ja auch in der httpd.conf mist gebaut? Also wenn noch irgendwelche Informationen, auch aus dieser Datei gebraucht werden, dan werd ich sicherlich nicht zögern die hier offen zu legen ...
8) [/code][/list]
CGI-Versager
 

Postby Oswald » 16. July 2003 10:50

Seltsam.

Speicher bitte mal oben gezeigtes CGI-Perl-Skript unter dem Namen testo.cgi in Deinem cgi-bin-Verzeichnis.

Dann greif mal bitte mit http://localhost/cgi-bin/testo.cgi auf dieses CGI zu. Was zeigt er im Browser an?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby CGI-Versager » 16. July 2003 11:01

Nunja, hab ich versucht, und der IE zeigt dann an, dass er fertig sei, Opera 7.11 allerdings lädt und lädt und lädt (bei 3 Minuten brach ich es dann doch ab).

Tu ich das, was mir oben geraten wurde, dann passiert das selbe.

Sehr konfus ... :?

Naja, aber dennoch vilen Dank für deien Mühe! :D
CGI-Versager
 

Postby Oswald » 16. July 2003 11:04

Sehr seltsam. Was passiert wenn Du stattdessen auf http://127.0.0.1/cgi-bin/testo.cgi zugreifst?

Der Apache läuft doch auf Deinem Rechner oder läuft er auf einem anderen Rechner?
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby CGI-Versager » 16. July 2003 11:09

Hehe, na, is schon richtig, der läuft bei mir.

Passieren tut allerdings das selbe wie oben. :?

Wie gesagt würde ich selbst nicht auf meine professionalität bestehen (Is mein erster Server ...). Wenn du also irgendwelche infos brauchst kriegste die Sofort, auch Sicherheitsrelevante, kann das nach dem ich es verstanden habe ja alles wieder ändern =)

bis zum nächsten Post


:wink:
CGI-Versager
 

Postby Oswald » 16. July 2003 11:20

Okay, kein Problem. Das kriegen wir schon hin. ;)

Gib mal bitte in der Dos-Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:

ping 127.0.0.1

Was zeigt er dann an?
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby CGI-Versager » 16. July 2003 11:39

ich hoffe doch, dass das mal laufen wird 8)

Aber zum Ping: Es gibt nen normalen Ping-Request, bei aktivierter und deaktivierter Firewall, es geht kein Paket verloren.

Ich hab übrigens auch alle Tests bisher mit aktiver und inaktiver Firewall gemacht, also daran liegts leider nicht. :?

auch auf die Gefahr hin, das sich mich wiederhole: Ich glaub meine httpd.conf ist Bockmist, zumidnest partiiell :)
CGI-Versager
 

Postby Oswald » 16. July 2003 11:42

Hmm.. ich glaub dann wird es doch einfacher sein, wenn Du dir WAMPP installierst. Da kann man sich wenigstens sicher sein, dass alles funktioniert. Hast Du ISDN? Oder die letzte c't (nicht die aktuelle) irgendwo mit CD rumliegen?
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby CGI-Versager » 16. July 2003 12:14

Mmmmmmmh, OK, dann werd ich den wohl installieren, aber nur um die korrekten Beziehungen auf meinen zu übertragen (also: nur so sachen wie wo welcher Pfad in welcher Form hin muss) :D .

Ich hab T-DSL und die letzte c't, finde aber die CD leider nicht mehr :roll:
Kann da nur mit der aktuellen dienen ... :?

Ich danke dir trotzdem recht herzlich für dein Engagement!

PS: Ich meld mich jetzt mal bei euch an, is n' netter Haufen hier 8)
CGI-Versager
 


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests