Traffic Monitor für Apache Server

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Traffic Monitor für Apache Server

Postby Crunk_Bass » 08. April 2006 01:59

Ich habe auf meinem Computer zuhause einen Apache Server laufen und würde gerne einen Überblick über meinen Traffic haben.

Da ich meinen Computer auch mal neustarten muss (windows will das oft nach der Installation eines neuen Programms) ist der Traffic Log des Apache Servers wenig nützlich weil der immer wenn der Apache Server neu gestartet wird bei 0 anfängt. Was ich suche ist ein einfaches Tool, mit dem ich den Traffic anzeigen kann. Es müsste auch gar nicht viel können.

Mir würde reichen:
Traffic Gesamt
Traffic Jahr
Traffic Monat
Traffic Tag

Perfekt wäre es, wenn jemand ein Script kennt, das auf PHP gemacht ist und automatisch den Traffic in meine MySQL Datenbank schreibt und das dann auch aus der mysql Datenbank auslesen kann damit ich es auf einer Webseite anzeigen kann.

Ich wäre sehr froh wenn ihr mir bei dem Problem helfen könntet. Ich selbst kenne mich leider mit der Programmierung von solchen Scripten überhaupt nicht aus. Wenn mir jemand so ein Script schreiben könnte wäre ich natürlich auch bereit dafür geld zu bezahlen.

MfG Crunk_Bass
User avatar
Crunk_Bass
 
Posts: 18
Joined: 28. March 2006 00:57
Location: Schwarzenfeld

Postby Wiedmann » 08. April 2006 09:18

IMHO ist dafür der Webalizer mit im Paket.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Kev » 08. April 2006 14:13

Ansonsten mach es via PHP- Flags ;)
Im Vhost Einfügen, dann die nötige Datei laden und danach eben Script so anpassen das es den Traffic der Datenausgabe errechnet ggf. die größe der Dateien die geladen werden.
User avatar
Kev
 
Posts: 269
Joined: 09. October 2004 13:25
Location: NRW/Hamm

Postby Crunk_Bass » 09. April 2006 03:50

IMHO ist dafür der Webalizer mit im Paket.


Kannst du mir für dieses Programm einen Link Posten wo ich das her bekomme?
Was meinst du mit Paket? Falls XAMPP Gemeint ist:
Ich habe bei mir alle Komponenten einzeln laufen weil man so viel mehr Einstellungen machen kann.

Ansonsten mach es via PHP- Flags
Im Vhost Einfügen, dann die nötige Datei laden und danach eben Script so anpassen das es den Traffic der Datenausgabe errechnet ggf. die größe der Dateien die geladen werden.


Was würde mich das kosten?^^
Aber dann habe ich doch keine "Echte" Traffic Anzeige wenn du die Größe der Dateien, die geladen werden berechnen lässt weil man den Download ja jederzeit abbrechen kann.
Oder hab ich dich da falsch verstanden?

\\EDIT: Ich hab jetzt nochmal das Internet nach Tools durchforstet und ein Programm namens Weblog Expert gefunden. Hab das auch dann gleich mal installiert und sieht eigentlich ganz gut aus. Der einzige Haken an der Sache: Das Programm erstellt keinen automatischen Report und rechnet auch nur die Dateigröße aus, die zum Download angefordert wurde aber gibt nicht den wirklich verursachen Traffic aus :(

HIER MAL DER LINK: http://www.crunkbass.dyndns.org/stats

MfG Crunk_Bass
User avatar
Crunk_Bass
 
Posts: 18
Joined: 28. March 2006 00:57
Location: Schwarzenfeld

Postby Wiedmann » 09. April 2006 09:48

Kannst du mir für dieses Programm einen Link Posten wo ich das her bekomme?

Google? (Da müsste ich ihn jetzt auch raussuchen...)

Ich habe bei mir alle Komponenten einzeln laufen

Wenn du eh alles selber installierst, kann du aber auch AWStats nehmen (bin halt erstmal vom XAMPP ausgegangen).

Ich hab jetzt nochmal das Internet nach Tools durchforstet

Das allgemeine Suchwort zu diesem Thema ist "log analyzer".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Kev » 09. April 2006 17:41

Kosten würde dich das nichts, nur Zeit*g*
User avatar
Kev
 
Posts: 269
Joined: 09. October 2004 13:25
Location: NRW/Hamm

Postby Crunk_Bass » 09. April 2006 18:28

Das wäre Prima wenn du mir da ein kleines Script schreiben könntest.

Ich hätte auch schon ne Idee weiß aber nicht ob sich das so einfach umsetzen lässt. Ich habe bei mir die Standart Anzeige von Apache aktiviert. Man könnte doch ein script machen, dass jede stunde die Zahl des Traffics (Weil da wird der wirklich verursachte Treffic angezeigt) auslesen lässt und dann zum bisherigen traffic ind der DB addiert und dann nen wert speichert wie viel es beim letzten auslesen war also z.b. 3,85 MB und das speichert man dann so dass das vom neuen wert abgezogen wird z.b. 8,46 MB - 3,85 MB = 4,61 MB neuer Traffic, der dazu gezählt wird.

HIER MAL DIE STANDART LOG DATEI DES TRAFFICS http://www.crunkbass.dyndns.org/server-status

MfG Crunk_Bass
User avatar
Crunk_Bass
 
Posts: 18
Joined: 28. March 2006 00:57
Location: Schwarzenfeld

Postby nemesis » 10. April 2006 22:08

Server-status von Apache soll mehr den aktuellen Stand der Dinge wiederspiegeln wie der Server seit seinem Start ausgelastet ist, und was aktuell aufgerufen wird. Für den Trafficverbrauch und zur Analyse des Surfverhaltens der Benutzer und unter anderem zum Aufspüren von toten Links wird eine Logdatei angelegt. Falls du etwas suchst das darüber hinaus mehr Netzwerkverkehr auflistet gibt es dafür MRTG und andere freie Netzwerkmonitorprogramme.
Zum Beispiel RRD-tools in Verbindung mit cacti als eines von vielen möglichen Frontends für die Datenbank von RRD.

Was deine eingangs beschriebene Anforderung angeht, brauchst du zum Glück nur awstats.

Gruss,
nemesis
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Crunk_Bass » 11. April 2006 01:28

Viele Dank dass du mir zu den Programmen auch gleich die Links gepostet hats aber so dumm es sich vielleicht auch anhören mag:

ich suche einen analyzer, der NUR

Traffic Gesamt
Traffic Jahr
Traffic Monat
Traffic Tag

anzeigt weil ich dass dann auf ne webpage als status einbinden will

Code: Select all
BEISPIEL:

[img]http://www.livewatch.de/uptime.php?id=443a398a888b2[/img]
Traffic Gesamt: 45 GB
Traffic Jahr: 34GB
Traffic Monat: 4,76GB
Traffic Tag: 137,87GB


So sollte dass dann angezeigt werden.

MfG Crunk_Bass
User avatar
Crunk_Bass
 
Posts: 18
Joined: 28. March 2006 00:57
Location: Schwarzenfeld

Postby nemesis » 11. April 2006 02:26

Entweder die benötigten Informationen aus awstats oder besser webalizer per php extrahieren. Oder du schreibst dir selber etwas was die log-Datei von Apache auswertet und dann pro Monat ausgiebt.
Außerdem ist deine Anzeige etwas verwirrend. Was meinst du mit Jahr?
Alles bis heute und ein Jahr zurück?
Dann für Monat das gleiche, nur dieser Monat, oder alles von heute bis zu 30 Tage zurück?
Und dann bei Tag, ab welcher Uhrzeit soll das gelten? :)
Wie du hoffentlich siehst kann man alles mehr oder weniger kompliziert machen, und dabei hast du noch nicht einmal angefangen die Dateigröße der gesendeten Seiten von Apache zusammenzuzählen.

Gruss,
nemesis

P.S.: Aus Sicherheitsgründen sollten bestimmte Sachen nicht umbedingt für jeden öffentlich zugänglich sein. Falls du etwas selber programmierst, stelle sicher das nur eine Ausgabedatei erzeugt wird, und nur diese für deine Übersichtsseite aus dem Internet zugänglich ist.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Crunk_Bass » 11. April 2006 15:29

Erst mal entschuldigung ich hab mich oben verschrieben. Das bei Tag sollten MB sein.

Das Problem ist, dass ich mich mit der Programmierung solcher Scripte (wie oben schon mal genannt) überhaupt nicht auskenne und desshalb so ein fertiges script bzw. jemanden, der mir so ein script schreibt suche.

DIE ZEITRÄUME:

Den Gesamt zeitraum könnte man weglassen is irgendwie doch ein schmarn. :oops:

JAHR: Der Zeitraum gilt von 01.01. eines Jahres bis 31.12. eines Jahres.
MONAT: 01.01. bis 31.01. dann der nächste 01.02. bis 28.02. usw...
TAG: Der verursachte Traffic an einem Tag (von 00:00 bis 23:59)

Ich hoffe die Erklärung war jetzt besser.

MfG Crunk_Bass
User avatar
Crunk_Bass
 
Posts: 18
Joined: 28. March 2006 00:57
Location: Schwarzenfeld

Postby Crunk_Bass » 13. April 2006 17:33

Könnte mir jemand ein PHP Script schreiben, das Die Folgende Tabelle ausliest und dann die Werte dafür erstellt?

http://www.crunkbass.dyndns.org/stats/Activity_Statistics.html

Traffic Komplettes Jahr
Traffic Laufendes Monat
Traffic Aktueller Tag

Ich wäre auch bereit dafür geld zu bezahlen.

MfG Crunk_Bass
User avatar
Crunk_Bass
 
Posts: 18
Joined: 28. March 2006 00:57
Location: Schwarzenfeld

Postby Kev » 14. April 2006 15:52

Sers,
meld dich mal bei mir via MSN. Ich mach es dir Umsonst, wir regeln dann alles weitere via Messanger.
User avatar
Kev
 
Posts: 269
Joined: 09. October 2004 13:25
Location: NRW/Hamm


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests