Vhost Localhost .htaccess ?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Vhost Localhost .htaccess ?

Postby msmcse » 29. March 2006 12:12

Hallo
Ja ich hab die Suche bemüht sehr viele einträge für Vhost und Localhost gefunden aber mein Problem konnte ich damit nicht lösen.
Hab hier wieder mal ein Problem mit der Vhost Localhost Konfiguration
Ziel nur das Locale Wordpress soll über die Dyndns
www.extern.selfip.net erreichbar sein.
Nun stell sich folgendes Problem
Wenn man über den Browser www.extern.selfip.net
aufruft kommt man auf die Hauptseite der Wordpress Installation,
( soll ja auch so sein ).
Geht man dann auf Login erscheint die Login seite des Lokalen Wordpress
( ist auch ok ).
Im Browser aber erscheint nun nicht mehr www.extern.selfip.net
sonder http://localhost/wp202/wp-login.php, lösche ich nun die URL bis auf
http://localhost; erhält man Zugriff auf den XAMPP.
Wie kann ich das verhindern :?:
.htaccess :?:
Rederict :?:

System winxp SP2
xampp 1.5.1 installerversion
dyndns adresse extern.selfip.net
locale installation wordpress

folgende Einträge habe ich in der
...\xampp\apache\conf\extra\httpd-vhosts.conf
Code: Select all
NameVirtualHost extern.selfip.net:80
<VirtualHost extern.selfip.net:80>
ServerName extern.selfip.net
ServerAdmin msmcse@gmx.at
DocumentRoot d:/b/xampp/htdocs/wp202
<directory "d:/b/xampp/htdocs/wp202">
     AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order allow,deny
        Allow from all
 </directory>       
</VirtualHost>


folgende Einträge befinden sich in meiner
../driver/etc/hosts
Code: Select all
www.extern.selfip.net



danke schon mal für lesen

grüsse
msmcse
msmcse
 
Posts: 24
Joined: 08. November 2005 20:18

Postby Wiedmann » 29. March 2006 12:27

Im Browser aber erscheint nun nicht mehr www.extern.selfip.net
sonder http://localhost/wp202/wp-login.php,

Das ist eine Konfigurationssache von Wordpress. Kann ich dir leider nicht helfen (müsste irgendwas mit eigener Servername oder URL-Prefix sein).

lösche ich nun die URL bis auf
http://localhost; erhält man Zugriff auf den XAMPP.

Du brauchst das normale htdocs plus die XAMPP-Demoseiten also auch nochmal lokal?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby msmcse » 29. March 2006 13:08

Hallo ,
danke für deine rasche Antwort,
Wiedmann wrote:
Im Browser aber erscheint nun nicht mehr www.extern.selfip.net
sonder http://localhost/wp202/wp-login.php,
Das ist eine Konfigurationssache von Wordpress. Kann ich dir leider nicht helfen (müsste irgendwas mit eigener Servername oder URL-Prefix sein).

ok, dachte mir auch so was ähnliches, wollte es nur im Zusammenhang mit dem localhost Problem erwähnen.

lösche ich nun die URL bis auf
http://localhost; erhält man Zugriff auf den XAMPP.
Wiedmann wrote:
Du brauchst das normale htdocs plus die XAMPP-Demoseiten also auch nochmal lokal?

Lokal sollte das htdocs nur dann erreichbar sein wenn ich hier
auf meiner Maschiene localhost/xxx eingebe ,damit wenn ich mehrere Versionen vom Wordpress habe diese nur über localhost/xxx
erreichbar sind. Von außen soll kein Zugriff auf diese Versionen möglich sein.
Über die URL www.extern.selfip.net soll nur das
Wordpress erreichbar sein.
Beim löschen der URL bis auf http://localhost sollte man wieder auf die Wordpress Hauptseite kommen ( www.extern.selfip.net).
Hoffe dass ich mein Ziel halbwegs verständlich machen kann :)

grüsse
msmcse
msmcse
 
Posts: 24
Joined: 08. November 2005 20:18

Postby Wiedmann » 29. March 2006 14:45

Viele Wege führen nach Rom ;-)

Trotzdem noch eine Frage:
Einmal schriebt du "www.extern.selfip.net" und einmal "extern.selfip.net". Was davon jetzt alles?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby msmcse » 29. March 2006 14:59

Wiedmann wrote:Viele Wege führen nach Rom ;-)

Stimmt ;-)
Wiedmann wrote: Trotzdem noch eine Frage:
Einmal schriebt du "www.extern.selfip.net" und einmal "extern.selfip.net". Was davon jetzt alles?


Sorry für die Schreibweise, die URL muss nicht ohne www erreichbar sein,
es würde mir schon reichen wenn niemand auf meinen lokalen XAMPP kann.
für Erreichbarkeit ohne www gibts ja auch so einen Eintrag in den Vhost
Angaben oder :?:
grüsse
msmcse
msmcse
 
Posts: 24
Joined: 08. November 2005 20:18

Postby Wiedmann » 29. March 2006 15:18

Das ganze Beispiel findest du hier zwar zuhauf im Forum... Aber nochmal z.B.:
httpd-vhosts.conf
Code: Select all
NameVirtualHost *:80
<VirtualHost *:80>
    ServerName extern.selfip.net:80
    ServerAlias www.extern.selfip.net
    ServerAdmin msmcse@gmx.at
    DocumentRoot "d:/b/xampp/htdocs/wp202"
    <Directory "d:/b/xampp/htdocs/wp202">
        AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order Allow,Deny
        Allow from all
     </Directory>       
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
    ServerName localhost:80
    DocumentRoot "d:/b/xampp/htdocs"
    <Directory "d:/b/xampp/htdocs">
        Order Allow,Deny
        Allow from localhost
    </Directory>       
</VirtualHost>


HOSTS
Code: Select all
127.0.0.1    localhost
x.x.x.x    extern.selfip.net
x.x.x.x    www.extern.selfip.net

x.x.x.x ist die LAN-IP von deinem Rechner.


Soweit das einfachste. auf phpmyadmin und ein paar andere Aliase die die in der Hauptserverconfig definiert sind, könnte man so natürlich immer noch von aussen zugreifen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby msmcse » 29. March 2006 15:58

Das ganze Beispiel findest du hier zwar zuhauf im Forum... Aber nochmal z.B.:
httpd-vhosts.conf
Code: Select all
NameVirtualHost *:80
<VirtualHost *:80>
    ServerName extern.selfip.net:80
    ServerAlias www.extern.selfip.net
    ServerAdmin msmcse@gmx.at
    DocumentRoot "d:/b/xampp/htdocs/wp202"
    <Directory "d:/b/xampp/htdocs/wp202">
        AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order Allow,Deny
        Allow from all
     </Directory>       
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
    ServerName localhost:80
    DocumentRoot "d:/b/xampp/htdocs"
    <Directory "d:/b/xampp/htdocs">
        Order Allow,Deny
        Allow from localhost
    </Directory>       
</VirtualHost>


HOSTS
Code: Select all
127.0.0.1    localhost
x.x.x.x    extern.selfip.net
x.x.x.x    www.extern.selfip.net

x.x.x.x ist die LAN-IP von deinem Rechner.

Alles klar 8) soweit aber,

Wiedmann wrote:Soweit das einfachste. auf phpmyadmin und ein paar andere Aliase die die in der Hauptserverconfig definiert sind, könnte man so natürlich immer noch von aussen zugreifen.


Genau, dass ist ja mein Problem, es sollte von außen nicht möglich sein auf die Hauptserverconfig zuzugreifen. Hier eine Lösung zu finden übersteigt meine Kenntnis der Apacheconfiguration.
Mit welchen Mittel muss/sollte man hier ans Werk gehen um diese Konfiguration zu relisieren. :?:
msmcse
 
Posts: 24
Joined: 08. November 2005 20:18

Postby Wiedmann » 29. March 2006 16:15

Hier eine Lösung zu finden übersteigt meine Kenntnis der Apacheconfiguration.

Ob das der Grund ist, dass der XAMPP eine lokale Entwicklungs-/Test- Umgebung ist, und es für online Sites an jeder Ecke billigen Webspace gibt (mit Admins die Ahnung von der Konfiguration haben)?

es sollte von außen nicht möglich sein auf die Hauptserverconfig zuzugreifen.

Die Hauptserverconfig wird immer in die VHosts gemerged. Was du nicht in allen VHosts haben willst, darf also nicht in der Hauptserverconfig definiert werden, sondern nur im jeweiligen Vhost.

Da bei den entspr. Aliasen / Directorys auch überall ein "Allow from all" steht, könnte man das auch überall in "Allow from localhost" ändern. Abgesehen vom Alias für die Errorseiten. Die sollten ja immer gehen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby msmcse » 29. March 2006 17:42

Wiedmann wrote:
Hier eine Lösung zu finden übersteigt meine Kenntnis der Apacheconfiguration.

Ob das der Grund ist, dass der XAMPP eine lokale Entwicklungs-/Test- Umgebung ist, und es für online Sites an jeder Ecke billigen Webspace gibt (mit Admins die Ahnung von der Konfiguration haben)?


Ich seh das weniger pragmatisch und halte mich an das Motto
man lernt ja nie aus und wie schon Konfuzius meinte der Weg ist das Ziel.
Wiedmann wrote:
es sollte von außen nicht möglich sein auf die Hauptserverconfig zuzugreifen.


Die Hauptserverconfig wird immer in die VHosts gemerged. Was du nicht in allen VHosts haben willst, darf also nicht in der Hauptserverconfig definiert werden, sondern nur im jeweiligen Vhost.

Da bei den entspr. Aliasen / Directorys auch überall ein "Allow from all" steht, könnte man das auch überall in "Allow from localhost" ändern. Abgesehen vom Alias für die Errorseiten. Die sollten ja immer gehen.


Also wenn ich das richtig verstehe, sollte man sich die httpd.conf
und die http-xampp.conf zu Gemüte führen, ein Tipp welche *.conf
noch für die "Server Hauptkonfiguration" verantwortlich sind wäre nett.
Das VZ .../extra hab ich schon gefunden :wink:

grüsse
msmcse
msmcse
 
Posts: 24
Joined: 08. November 2005 20:18

Postby Wiedmann » 29. March 2006 19:59

ein Tipp welche *.conf noch für die "Server Hauptkonfiguration" verantwortlich sind wäre nett.

Mit der Suchfunktion deines Editors findest du bestimmt die Include Anweisungen in der httpd.conf
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby msmcse » 30. March 2006 08:23

Wiedmann wrote:
ein Tipp welche *.conf noch für die "Server Hauptkonfiguration" verantwortlich sind wäre nett.

Mit der Suchfunktion deines Editors findest du bestimmt die Include Anweisungen in der httpd.conf


Danke dir für die rasche Hilfe, werde ich mir ansehen, da ich ja zumindest meinen UltraEdit-32 und die darinn enthaltene Suche schon aktiviert habe. :wink:

grüsse
msmcse

ps:
Da du mir hier echt kompedent weiterhelfen konntest, hätte ich eine Bitte
vielleicht könntest du mir auch bei meinem Problem siehe
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=16529&highlight=
weiterhelfen :roll:
Da ich die Informationen die ich per Suchfunktion ( extension, dll,Pfade ..)
hier im Bord und mit Google schon versucht habe aber immer noch keine
Lösung für das PHP5 Problem im XAMPP gefunden habe.
msmcse
 
Posts: 24
Joined: 08. November 2005 20:18


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest