Einem .htaccess entgegenwirken

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Einem .htaccess entgegenwirken

Postby micronax » 24. March 2006 18:54

Hi, ich habe im rootverzeichniss meiner Seite einen .htaccess liegen, der auf alle Dateien und Unterordner ein verzeichnissschutz anwendet. Das muss auch so bleiben. Nur ich möchte jetzt ein Unterverzeichniss nicht schützen also praktisch:

/ <- Hier liegt der .htaccess
/admin <- schützen
/beta <- nicht schützen schützen
/members <- schützen
/security <- schützen
/index.php <- schützen
/report.php <- schützen


hab schon das gefunden:

Code: Select all
Satisfy Any
Order Deny,Allow
Allow from all


Nur das funktioniert nicht.

Micronax
micronax
 
Posts: 5
Joined: 24. March 2006 18:51
Location: Hanau

Postby KingCrunch » 24. March 2006 19:14

Wie siehtn die htaccess im Root aus? Im Regelfall überschreibt eine htaccess im Untervezeichnis die Einstellungen der htaccess im vorhergehenden Verzeichniss.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby micronax » 24. March 2006 21:31

Nein, tuts nicht, dann erfordert das Zugreifen auf das UNterverzeichniss die Eingabe beider .hts.
micronax
 
Posts: 5
Joined: 24. March 2006 18:51
Location: Hanau

Postby micronax » 24. March 2006 21:37

Und dass ist der .ht im root:

Code: Select all
AuthUserFile /var/www/vhosts/ismine.de/subdomains/micronax/httpdocs/.htpasswd
AuthName "Micronax BETA"
AuthType Basic
Require valid-user
ErrorDocument 401 /401.php
AddType application/x-httpd-php mx
AddType application/x-httpd-php micronax
micronax
 
Posts: 5
Joined: 24. March 2006 18:51
Location: Hanau

Postby micronax » 26. March 2006 20:28

Kann mir keiner helfen??

Micronax
micronax
 
Posts: 5
Joined: 24. March 2006 18:51
Location: Hanau

Postby KingCrunch » 26. March 2006 20:33

micronax wrote:Nein, tuts nicht, dann erfordert das Zugreifen auf das UNterverzeichniss die Eingabe beider .hts.
Tuts wohl :p
The configuration directives found in a .htaccess file are applied to the directory in which the .htaccess file is found, and to all subdirectories thereof. However, it is important to also remember that there may have been .htaccess files in directories higher up. Directives are applied in the order that they are found. Therefore, a .htaccess file in a particular directory may override directives found in .htaccess files found higher up in the directory tree. And those, in turn, may have overridden directives found yet higher up, or in the main server configuration file itself.
htaccess - How directives are applied
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby micronax » 26. March 2006 20:39

Wenn ich jetzt in "/" ein .ht habe und in "/beta" auch, dann fragt er erst nach dem pw für "/" und dann nach dem für "/beta" also..?
micronax
 
Posts: 5
Joined: 24. March 2006 18:51
Location: Hanau

Postby KingCrunch » 26. March 2006 21:03

Nene, beim Auslesen gilt diese Reihenfolge, die Abarbeitung erfolgt erst danach. In / wird eine Anmeldeprozedur definiert, in /beta/ wird diese nicht aufgehoben oder "gelockert", also wird in /beta/ ebenfalls nach Authorisierung gefragt. Dies auch normalerweise gewollt und gewünscht, da man für öffentliche Dateien eigene Verzeichnisstrukturen aufbaut und gerade das root nicht blockiert. Wenn man nun also ein Unterverzeichnis nich schützen will, muss man die Authorisierung (wie bereits gesagt) aufheben oder lockern. Ersteres hab ich spontan nicht gefunden, zweiteres ließe sich mit Hilfe der Satisfy-Directive lösen. Diese Directive bestimmt, ob von Require oder Allow alle Kriterien erfüllt sein müssen, oder ob eins von beiden ausreicht. Du kannst nun unter /beta/ in die htaccess theoretisch (nicht getestet) folgendes eintragen:
Code: Select all
Allow From All
Satisfy Any
Satisfy-Directive
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests