Virtual Server einfach nur auf einem anderen Port starten

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Virtual Server einfach nur auf einem anderen Port starten

Postby the thing » 22. March 2006 18:16

Hallo, nach dem ein vorgehendes Problem immernoch nicht gelöst ist, würde ich es nun gerne auf einem anderen weg versuchen.

Und zwar folgendes:

ich würde gerne über den auf debian laufenden XAMPP apachen einen 2. "virtual host" aufsetzen, der aber keine komplett eigene IP sondern nur einen anderen port hat ...

ich habe mal das hier in die httpd.conf reingeschrieben und den apachen neu gestartet

<VirtualHost *:92>
ServerAdmin mail@host.de
DocumentRoot /var/www
ServerName virtual-host@sb-online
ErrorLog /var/www-errorlog/host.file.com-error_log
CustomLog /var/www-custom-log/host.file.com-access_clog common
</VirtualHost>

das ganze funktioniert aber nicht. ich komme nicht an den virtual host über den port 92.

außerdem habe ich schon
<VirtualHost 192.168.1.23>
versucht, da kam aber wenn ich auf die IP mit dem browser wollte immer nach einer etwas längeren zeit ein Timeout

kann mir da jemand helfen und mir sagen, wie ich da über den apachen nen virtual server über nen anderen port ans laufen kriege ?

danke im Voraus

Grüße thing
"Wissen ist der größte Reichtum und Ignoranz zeugt von Armut" - Ali ibn Abi-Talib
the thing
 
Posts: 39
Joined: 26. December 2005 18:47

Postby deepsurfer » 22. March 2006 19:39

du müsstest zusätzlich in der httpd.conf den LISTEN befehl duplizieren

Code: Select all
LISTEN 80
LISTEN 92   #<<--- hinzufügen


Damit der Apache überhaupt auch auf dem Port 92 eine Anfrage entgegen nimmt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby the thing » 22. March 2006 21:30

ah sehr guter tipp, danke, ich teste das mal
"Wissen ist der größte Reichtum und Ignoranz zeugt von Armut" - Ali ibn Abi-Talib
the thing
 
Posts: 39
Joined: 26. December 2005 18:47

Postby KingCrunch » 23. March 2006 01:53

Empfehlung: Port 8080, solange der noch nicht belegt ist. Is eher "Standard" :)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby the thing » 23. March 2006 12:22

ich setze nen 2. für private zwecke auf, da ist mir ganz lieb wenn ich keinen standard port dafür nehme *gg*

ich hab das ganze jetzt mal gestestet ... das mit dem Listen 90 tuts.

Nur halt bekomme ich jetzt den fehler wenn ich auf den port 90 per browser will das er mir folgendes anzeigt:

Forbidden
You don't have permission to access / on this server.

und in der httpd.conf steht das für den :90er port virtualhost drin:

<VirtualHost *:90>
ServerAdmin mail@host.de
DocumentRoot /var/www
ServerName virtual-host@testonline
</VirtualHost>

also irgendwie scheint er schon diesen virtual host eintrag mit dem 90er virtual host den ich gerne hätte zu assoziieren, denn wenn ich an dem jetzigen *:90 rumfummel kommen immer andere sachen und meldungen

wie muss ich das denn jetzt einstellen damit das ganze auf klappt ?

*edit

ok hat sich erledigt, ich habe mal DocumentRoot auf htdocs/privat gelegt, jetzt funktionierts seltsamerweise

danke für die hilfe
"Wissen ist der größte Reichtum und Ignoranz zeugt von Armut" - Ali ibn Abi-Talib
the thing
 
Posts: 39
Joined: 26. December 2005 18:47


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests