Sternchen für vhostnamen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Sternchen für vhostnamen

Postby EaStErDoM » 27. February 2006 18:04

Wenn ich will, das mehrere mögliche subdomains den selben vhost erreichen, da würd ich gern eine Definition dafür machen.

Wennich zB. *bruchteil*.domain.tld herein krieg soll alles was vor und hinter bruchteil noch stehen könnte weggedacht werden, sowie im LinuxDateisystem wenn ich nach *bruchteil* suche.

Also die einfachste Variante, dass ich das so in den ServerName vom vhost schreibe schlägt fehl, geht das denn überhaupt?
Have Your Cake And Eat It
Take Your Place In History
And Pray We Don't Repeat It
User avatar
EaStErDoM
 
Posts: 17
Joined: 10. January 2005 19:11
Location: Klagenfurt, Kärnten, Österreich

Postby deepsurfer » 27. February 2006 18:27

Normalerweise wenn ein VHOST namentlich nicht weiter aufgelöst werden kann wird immer der erste VHOST eintrag als ergebnisausgabe genommen.

z.b.

haupt.dyndns.org <-- erster VHOST eintrag und zeigt eine Seite

sub1.haupt.dyndns.org <-- zweiter VHOST eintrag und zeigt eine andere Seite

wenn nun jemand
subx.haupt.dyndns.org eintippt so kann deiner Server zwar die haupt.dyndns.org zuordnen aber den subx. nicht und springt daher zum ersten VHOST
und zeigt dessen Inhalt an.

Eine direkt verzweigung mit " * " ist nicht möglich, ansonsten kannst du
weitere variationen auch als ServerAlias im VHOST eintragen.
z.b.

ServerName sub1.dyndns.org
ServerAlias subx.dyndns.org suby.dnsdns.org subz.dyndns.org

Damit hättest du innerhalb eines definiertem VHOST weitere abrufnamen deklariert. Kommt eine Anfrage die wiederum nicht auffindbar ist wird wieder der ersten VHOST als Ausgabe genommen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby EaStErDoM » 28. February 2006 11:39

Also das er aufn ersten vhost springt, die Eigenschaft nutz ich bereits aus, wenn nämlich jemand ein sub auf meinem Server aufruft, die nciht existiert, erscheint eine Seite die ihm sagt dass sie noch erhältlich, also zu erwerben ist.

Mein konkretes Problem ist, dass die Programme scheinbar Umlautdomains anders auflösen. In einem einfachen beispiel wurde aus österreich.firma.tld einmal http://xn--sterreich-z7a.firma.tld/ und dann einmal http://xn--sterreich-ppa80c.firma.tld/

Hab das jetzt mit dem Alias gemacht und hoff mal das waren schon alle Vrianten.

Herzlichen Dank
Have Your Cake And Eat It
Take Your Place In History
And Pray We Don't Repeat It
User avatar
EaStErDoM
 
Posts: 17
Joined: 10. January 2005 19:11
Location: Klagenfurt, Kärnten, Österreich


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests