.htaccess und Windows xp funzt net oder doch???

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

.htaccess und Windows xp funzt net oder doch???

Postby Mastertango » 08. July 2003 10:25

Ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem Rechner Apache und will sozusagen auf meinem Virtual host einen Onlineshop betreiben in diesem Shop sind Verzeichnisse die nur für bestimmte Leute da sein sollen. Also schütze ich diese Mit .htaccess
Geht aber nicht ich habe alles Probiert.

Hat einer ne Lösung?
also die Verzeichnisse

c:/Programme/Apache group/apache2/htdocs
zu schützen iss
c:/Programme/Apache group/apache2/htdocs/catalog/admin

Gruß
MAster
Mastertango
 

zur ergänzung

Postby mastertango » 08. July 2003 10:29

ich habe

folgende Dateien

Zugriff.htaccess

AuthUserFile admin/Pass.htpasswd
AuthGroupFile /dev/null
AuthName "admin"
AuthType Basic

<Limit GET POST>
require valid-user
</Limit>

und die Pass.htpasswd

master: fussball
mastertango
 

zur ergänzung

Postby mastertango » 08. July 2003 10:43

Noch weiter zur ergänzung......es wird eine Passwortabfrage gestartet aber er nimmt weder benutzernamen noch Passwort.
mastertango
 

Postby Oswald » 08. July 2003 12:20

Huhu mastertango!

Seh ich das richtig, dass vor dem Passwort (fussball) ein Leerzeichen ist? Ist das in der Datei genau so oder nur ein Fehler der beim Kopieren hier ins Forum passiert ist?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

re:

Postby mastertango » 08. July 2003 12:34

Ist nur ein Fehler ist aber auch egal. Egal wie ich es angebe ......es geht nicht. Habe wirklich alles probiert.
mastertango
 

Postby Oswald » 08. July 2003 13:36

Verteh ich Dich jetzt richtig: Das Leerzeichen ist nicht in der Datei?

Schau bitte mal ans Ende der Datei \wampp2\logs\error.log. Steht da irgendwas aussagekräftiges zu diesem Thema?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Re: zur ergänzung

Postby Apache-User » 08. July 2003 13:54

was bitte soll das sein??? wenn ich richtig gelessen hab nuzt du winXP und nicht Linux (Unix) also verstehe ich im mom nicht warum du eine AuthGroupFile unter /dev/null angibst.... des weiteren muss die .htasswd im absoluten root verzeichniss des apaches liegen der normalerweise c:\wamppxxx\apache ist demzufolge sollte auch deine .htaccess so aussehn:

AuthType Basic
AuthName "Geschlossener Bereich"
AuthUserFile .htpasswd
AuthGroupFile .htgroup

<Limit GET>
require group myusers
</Limit>

hier dann noch die .htgroup

myusers: USERNAME

und die .htpasswd

USERNAME:PASS

also nochmal schnelldurchlauf: .htaccess in das verzeichniss das geschüzt werden soll..... htpasswd & htgroup in das root verzeichnis des servers nicht verwechseln mit "Docroot (htdocs)"

mastertango wrote:ich habe

folgende Dateien

Zugriff.htaccess

AuthUserFile admin/Pass.htpasswd
AuthGroupFile /dev/null
AuthName "admin"
AuthType Basic

<Limit GET POST>
require valid-user
</Limit>

und die Pass.htpasswd

master: fussball
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

re

Postby mastertango » 09. July 2003 08:14

Hey ...leute......danke für die Hilfe.....aber euer Ton......naja...
Hatte ich vergessen das ich absoluter anfänger bin ...hab mir das rausgesucht und nach meinen bedürfnissen umbeschrieben. Habe aber gestern noch mehr probiert. Hat alles nicht geklappt. Hab dann noch was aus dem forum probiert....geht auch nicht.....werde nun eure Variante testen .....und melde mich dann gegen 12 Uhr wieder......

Gruß

Master
User avatar
mastertango
 
Posts: 3
Joined: 08. July 2003 13:04

RE

Postby mastertango » 09. July 2003 09:25

So da bin ich wieder. Gestaltet sich doch alles ein wenig anders. Also ich besitze nicht die normale Wamp .....(sorry)Ich habe mir den Apache manuel eingerichtet mit PHP und SQL .
Das Verzeichnis des Apache ist jetzt logischerweise C:\Programme\Apache Group\Apache2 ...das ist dann ja auch das Root-Verzeichnis ....oder?
Das zweite wäre, das ich die Htgroup doch garnicht benötige oder....??
Ist alles noch zu testzwecken!!! .....

Danke im Voraus ...Master

P.S. ..habe mir die Log-Datei angesehen ....ist wirklich sehr eindeutig die Fehlermeldung!!!
Wenn Windows bloß auch mal so eindeutig wäre ;-)

"Unbekannt hat in Unbekannt einen Unbekannten Fehler verursacht. Unbekannt wird geschlossen"
User avatar
mastertango
 
Posts: 3
Joined: 08. July 2003 13:04

RE......

Postby mastertango » 09. July 2003 09:40

So ...das wäre geschafft. .....Jaja ......wer lesen kann iss klar im Vorteil ;-)

So ...aber eine Frage habe ich doch noch.
Warum funzt das nur wenn ich auch eine htgroup anlege.
In sämtlichen Büchern steht das das auch ohne geht.
Funzt bei mir nur nicht!

Gruß

Master...
User avatar
mastertango
 
Posts: 3
Joined: 08. July 2003 13:04

Postby Apache-User » 09. July 2003 09:47

moin also nachdem du oben schreibst das du absoluter anfänger bist muss ich dir sagen... als anfänger solltest du die finger davon lassen dir den apache selber zusammenzustellen also php mysql, das ist nicht so leicht wie man denkt da scheitern selbst erfahrene user... deswegen gibt es ja die xampp versionen alles schon fertig zusammengestellt und betriebsbereit

zu deinem serverroot: schau dir mal deine httpd.conf an da findest du im oberen abschnit einen eintrag #
ServerRoot "/xxx/xxx"
das was da steht ist dein serverroot im normalfall /xxx/apache...

mein tip für dich ist das du dir einfach mal ein wampp packet runterlädst dieses entpackst und dann nochmal schaust ob es nicht da funzt, den wie schon gesagtapache selber zusammenstellen ist nicht so leicht...
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby mastertango » 10. July 2003 07:19

Apache-User wrote:moin also nachdem du oben schreibst das du absoluter anfänger bist muss ich dir sagen... als anfänger solltest du die finger davon lassen dir den apache selber zusammenzustellen also php mysql, das ist nicht so leicht wie man denkt da scheitern selbst erfahrene user... deswegen gibt es ja die xampp versionen alles schon fertig zusammengestellt und betriebsbereit

zu deinem serverroot: schau dir mal deine httpd.conf an da findest du im oberen abschnit einen eintrag #
ServerRoot "/xxx/xxx"
das was da steht ist dein serverroot im normalfall /xxx/apache...

mein tip für dich ist das du dir einfach mal ein wampp packet runterlädst dieses entpackst und dann nochmal schaust ob es nicht da funzt, den wie schon gesagtapache selber zusammenstellen ist nicht so leicht...




Also ....ich bin zwar Anfänger aber nicht blöde. Wie du oben vielleicht lesen kannst, habe ich mir den Apache schon mit PHP und SQL aufgesetzt. Ich habe auch für das NEtzwerk was mir zu verfügung steht einen Vitual-Server aufgesetzt so das mich jeder im Netzwerk unter www.danieltorbohm.de erreichen kann.

Ich denke wenn man sich angehender Fachinformatiker nennen will, dann sollte man das hin kriegen.

Jetzt wo es bei mir mit dem .htaccess funktioniert, denke ich mir das das mal wieder eine Ente von mir war. Im Grunde genommen war es schon alles richtig was ich anfangs gemacht habe, bis auf das ich die Datei htuser ins root verzeichnis von Apache legen musste. Ich habe sie aber immer ins hauptverzeichnis htdocs geschmissen....

Naja jetzt geht es und nun komme ich auch zügig weiter......
trotzdem Danke .....und bis zum nächsten mal
User avatar
mastertango
 
Posts: 3
Joined: 08. July 2003 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests