Apache Installieren

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache Installieren

Postby Prior » 06. February 2006 18:10

HI,
ich will Apache bei mir auf meinem PC Win XP installieren aber ich werde aus den Anleitungen net schlau. Kann mir mal jemand erklären wie ich anfange?^^ Ich habe des ding runtergeladen: httpd-2.2.0-win32-src-rev2
Dann entpackt aber jetzt weis ich nicht weiter wie ich des installieren soll und einstellen kann...
Visit us www.mybtr.de
Prior
 
Posts: 19
Joined: 06. February 2006 17:58

Postby KingCrunch » 06. February 2006 18:17

Dokumentation lesen ;) Aber wieso lädste denn überhaupt die src runter, wennde noch nie nen Apache in der Hand gehabt hast?
Also, entweder Xampp oder die binary vom Apache, wobei ich da die 2.2.0 grad nich find, vielleicht gibs die auch nich. Dann musste die Source kompilieren ... viel Spass ;) Nimm lieber Xampp
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Prior » 06. February 2006 19:03

ok jetzt habe ich des: xampp-win32-1.5.2-beta1 udn des is ne .exe datei und habe es erfolgreich installiert. Des schaut schonmal besser aus^^ Aber wie geht des jetzt weiter? was muss ich starten damit des läuft? Mit mysql und php. Oder muss ich noch was einstellen? Und muss ich Ports freischalten im Router? Da is ne Verknüpfung die tested die Ports und da steht überall free aber ich habe die Ports net freigeschalted^^ Aber des passt schon dann oder? Wenn er sagt free...
Visit us www.mybtr.de
Prior
 
Posts: 19
Joined: 06. February 2006 17:58

Postby KingCrunch » 06. February 2006 19:13

Oh, man :D
Also gut: Ich hätte zunächst einmal die Installer-Version von der 1.5.1 empfohlen, wenn man sonst damit keinen Kontakt hat, aber wennde jetz scho die Beta hast, was solls...

Laufen muss: Apache
Laufen kann zusätzlich: MySQL, FileZilla, Mercury
PHP wird vom Apache geladen, darüber also keine Gedanken machen

Starten kannst du
1) entweder per start_apache.bat (oda so) im xampp-verzeichnis
2) oder vom Control-Panel (gibs das in der Beta?)
3) oder automatisch starten lassen als Dienst. Dazu die Komponenten als Dienste eintragen lassen. Dazu gibt es afaik auch entsprechende .bat im xampp-Verzeichnis.

Im Router muss nichts weiter geleitet werden. Du kannst aber ansonsten beliebig Ports wählen, die du öffentlich machen willst, falls das überhaupt deine Intention ist. 80 ist http, 443 ist ssl, 21 is ftp, Rest steht auch irgendwo.

Das die Ports frei sind, ist gut, weil dann sind sie nicht belegt ;) Und wenn nichts aus dem xampp-Paket läuft, heißt das, dass alle Ports für xampp zur Verfügung stehen. Wennde Apache ma gestartet hast, kannste ja nochma Portcheck machen und dir den Unterscheid anschauen.

Sonst noch Fragen? :)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Prior » 06. February 2006 20:00

ok alles installiert und gestarted: apache, filezilla, mysql

ich habe des mit der verknüpfung gestarted aufm desktop da kann man auch alles starten. dann kann ich da auf admin klicken bei allem. Was muss ich noch wichtiges einstellen und unter welcher Adresse findet man die hp und wie kann ich per ftp programm was hochladen also welche Daten? Ich habe schon bei Sicherheit alles mögliche sicher gemacht^^ wenn ich dann auf phpMyAdmin klicke fragt der mich nach nem PW und ein Benutzername aber kp was des is und wo ich des ändern kann.

Och ich bin noch ein Nub darin^^
Visit us www.mybtr.de
Prior
 
Posts: 19
Joined: 06. February 2006 17:58

Postby Prior » 06. February 2006 20:04

aber da fällt mir ein ich bekomme doch regelm. eine neue IP im Internet oder? 1und1.de und ein Router... dann bringt des alles doch eh nichts oder?
Visit us www.mybtr.de
Prior
 
Posts: 19
Joined: 06. February 2006 17:58

Postby KingCrunch » 06. February 2006 20:06

DynDNS, kannst dich darüber informieren. Ist gerne mal so ein Allheilmittel gegen dynamische DNS :D
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby KingCrunch » 06. February 2006 20:14

Also, "Einstellen müssen" musste garnix. Du erreichst deinen eigenen Rechner über http://127.0.0.1/ oder http://localhost/ oder http://Netzwerkaddresse/. Von aussen erreicht man ihn, wenn alles freigegeben und geforwarded ist, über http://publicIP/ oder eben andere Umleitungen wie DynDNS. Per FTP musste garnix hochladen. Einfach ins htdocs kopieren. Wennde FTP nutzen willst, geht das natürlich auch, aber wäre in jeglicher Hinsicht verschwendung ;) Passwort und Benutzername ("root") müssteste beim Sicherheitscheck von xampp festgelegt haben.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Prior » 06. February 2006 20:25

ok wenn man http://84.154.186.29 anklickt is Inet Ip dann kommt ne PW abfrage. Habe da ein anderes PW reingemacht oder isa da von anfang an gar kein pw? Und in dem Ordner htdocs sind schon sachen drinn und zwar die "Page" worüber ich alles einstelle Oder muss des in den Ordner restricted?
Visit us www.mybtr.de
Prior
 
Posts: 19
Joined: 06. February 2006 17:58

Postby Prior » 06. February 2006 21:01

ok habe ein dynDNS Ding reg: http://mybtr.ath.cx jetzt gibt es nur noch 2 Probleme: dumme PW abfrage muss weg und ne HP muss rein aber kp wo wenn man da außerdem sich einlogt da: http://mybtr.ath.cx komm ich auf die seite wo ich alels einstelle und die seite is in dem verzeichniss htdocs... und kann des net löschen... please help bin als nub schon so weit gekommen^^
Visit us www.mybtr.de
Prior
 
Posts: 19
Joined: 06. February 2006 17:58

Postby Prior » 06. February 2006 22:29

mh habe grad Probleme mit meinem anderen PC wo de sdrauf war der hatte glaub en Virus da ging nacher immer weniger manchma net hochgefahren, der Hochfahrbildschirm war weg usw und nacher nur noch Blue Screen beim starten. Muss ihn grad Formatieren melde mich hier wenner wieder läuft^^
Visit us www.mybtr.de
Prior
 
Posts: 19
Joined: 06. February 2006 17:58

Postby KingCrunch » 06. February 2006 23:08

autsch....
Virenscanner?
Firewall?
Sicherheit ist primär eine Frage des Systems, sekundär eine Frage der Software ;)

Egal, "aus Schaden wird man klug" und "Wer den Schaden hat, muss um den Spott nicht zu Sorgen" blabla, is ja halb so wild, kommt mal vor. Habe letztens gelesen, dass ein Virus die Russische Börse lahm gelegt hat ;) Tja, so ist das Leben.

@topic:
Befindet sich in den htdocs keine Index-datei, so leitet der Apache automatisch auf htdocs/xampp um. Das heißt: In den htdocs befindet sich keine index ;) Ist doch schön: So haste mehr Platz für deine Eigene.
Wennde das Xampp-Sicherheitstool benutzt hast, hast du wahrscheinlich bereits ein Passwort vergeben. Ich meine ich habe das auch erwähnt ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Wiedmann » 06. February 2006 23:18

Befindet sich in den htdocs keine Index-datei, so leitet der Apache automatisch auf htdocs/xampp um.

Nicht ganz. Bei Auslieferung befindet sich in "\xampp\htdocs" eine "index.php". Diese macht die Umleitung.
--> löscht man diese (Orginal-) Datei, hat man auch keine Umleitung mehr (ausser der Browser hat noch was im Cache).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 06. February 2006 23:35

Ernsthaft? ist das schon immer so? Ich bin fast der Überzeugung bei einer älteren Version war das Verzeichnis leer. Mittlerweile hab ich meine Arbeitsumgebung verlegt, deshalb ist es mir wohl nie aufgefallen.

Tja, du hast Recht... Ist mir nie aufgefallen (Nieder meiner Aufmerksamkeit!). Da is übrigens noch ne index.html ;) Die macht bloss nich richtig was, könnte aber interessant sein zu wissen
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Wiedmann » 06. February 2006 23:53

Da is übrigens noch ne index.html Die macht bloss nich richtig was, könnte aber interessant sein zu wissen

Das ist die original Demo/Test-Seite wie sie vom Apache mitgeliefert wird.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests