subdomains mittels vhosts ?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

subdomains mittels vhosts ?

Postby tekknozid » 02. July 2003 13:54

ich hba schon das forum durscsucht aber leider keine passende antwort gefunden :roll:

also. mein prob.
ich hab nen vhost angelegt...
der sieht so aus...

Code: Select all
<VirtualHost xxx.xxx.xxx.xxx>
    ServerAdmin mail@xxx.de   
    DocumentRoot /opt/lampp/htdocs/xxxx.de
    ServerName www.xxx.de
    ErrorLog logs/xxx.de-error_log
    CustomLog logs/xxx.de-access_log common
</VirtualHost>


funzt auch erstmal...
nun hab ich aber das problem das wenn man das www vor xxx.de weg lässt ich auf den standard server umgeleitet werde ( www.yyy.de ).
also auf eine andere domain von mir...

hab mir erstmal abhilfe verschafft indem ich noch nen virtual host angelegt hab bei dem ich bei servername das www vor xxx.de weg gelassen hab.

Code: Select all
<VirtualHost xxx.xxx.xxx.xxx>
    ServerAdmin mail@xxx.de   
    DocumentRoot /opt/lampp/htdocs/xxxx.de
    ServerName xxx.de
    ErrorLog logs/xxx.de-error_log
    CustomLog logs/xxx.de-access_log common
</VirtualHost>


jetzt ist mir aufgefallen das ich wenn ich durch nen tipfehler zb ww.xxx.de eingebe ich wieder auf den standard server umgeleitet werd :-(
normaler weise müßte da doch kommen seite nicht gefunden oder ?

wie mach ich das das so funktioniert ?

oder besser gesagt wie richte ich subdomains innerhalb einer vhost config ein ?

das anlegen mehrer vhosts nur wegen den subdomains ist doch sicher nicht die richtige vorgehensweise oder ?
tekknozid
 
Posts: 82
Joined: 17. May 2003 03:17

Postby Oswald » 02. July 2003 14:53

Huhu PARTY!

Mach es etwa so:

ServerName www.xxx.de
ServerAlias *.xxx.de


Sollte selbtserklärend sein. :)

Liebe Grüße und viel Erfolg,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby tekknozid » 02. July 2003 16:08

also steht serveralias für subdoamin ?
ich könnt also auch serveralias test.xxx.de eingeben und die domain wäre dann so erreichbar ?
tekknozid
 
Posts: 82
Joined: 17. May 2003 03:17

Postby Oswald » 02. July 2003 16:13

Mit ServerAlias definierst Du einfach nur weitere Namen unter dem Dein virtual host erreichbar ist.

test.xxx.de wäre also ein weiterer Name für Deinen virtual host www.xxx.de. Oder wie auch immer der virtual host unter ServerName heißt.

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby tekknozid » 02. July 2003 17:34

ok. danke.
aber wie verhindere ich das er mir den standardserver zeigt wenn ich zum beispiel wwwwww.xxx.de eingeb ?
das wwwwww ist ja nirgends definiert ?
bei http://wwwwww.apachefriends.org komm ich zum beispiel auf ne confixx seite (schande über dich *g*).
ich will aber das dann angezeigt wird seite nicht gefunden so wies ja eigentlich sein sollte oder wenigstens auch ne selbstgebaute fehlerseite....
tekknozid
 
Posts: 82
Joined: 17. May 2003 03:17

Postby Oswald » 02. July 2003 17:42

Das war ja auch Deine Ausgangsfrage und darauf bezog sich auch meine erste Antwort. ;)

Mit:

ServerAlias *.xxx.de

* ist ein Platzhalter und steht für alles erdenkliche.

Nun alles klar?

Confixx: Ich weiß. Ich kriegs nur mit Confixx nicht hin ein *.apachefriends.org zu setzten. Nun ja. Ist ja auch nicht weiter schlimm.

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby tekknozid » 02. July 2003 17:49

ahhh....
und kann ich das dann auch noch verwenden um ne weitere subdomain (zb test.xxx.de) anzulegen oder muss ich das dann doch über ne weiteren vhost machen ?
also mit andren worten wie wäre die config für mehrere subdomains ?
tekknozid
 
Posts: 82
Joined: 17. May 2003 03:17

Postby Oswald » 02. July 2003 18:23

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich Deine Frage richtig verstanden hab.

Also: Für jeden virtual host mit unterschiedlichen Inhalten brauchst Du einen eigenen virtual host. Mit ServerAlias kannst Du nur unterschiedlichste URLs auf einen virtual host verweisen lassen.

Wenn test.xxx.de also andere Inhalte haben soll als www.xxx.de, dann braucht test.xxx.de einen extra virtual host.

War das Deine Frage? ;)

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby tekknozid » 02. July 2003 18:25

jo genau. vielen dank. wollt halt wissen ob man mehrere subdomains über einen virtualhost laufen lassen kann...
tekknozid
 
Posts: 82
Joined: 17. May 2003 03:17


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests