Apache mit DynDns

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache mit DynDns

Postby mango » 29. June 2003 20:56

Hallo
Ich hab nen Account bei DynDns.org (well.dyndns.org)
Ich hab den Apachen installiert.
Ich hab mein Router richtig konfiguriert.
Danach hab ich die httpd.conf konfiguriert
ich hab unter Listen
Listen 80
unter Servername
ServerName well.dyndns.org
unter DocumentRoot
DocumentRoot "D:/Homepage"
dann noch das
<Directory "D:/Homepage">
Options FollowSymLinks
Allow from all
</Directory>
und dann hab ich noch nen VirtualHost eingerichtet
<VirtualHost well.dyndns.org>
ServerAdmin chrigi-@gmx.net
DocumentRoot D:/Homepage
ServerName well.dyndns.org
ErrorLog logs/dummy-host.example.com-error_log
CustomLog logs/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>

Wenn ich nun aber mit den IE auf well.dyndns.org gehe passiert gar nichts!
Was hab ich falsch gemacht!
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
MFG
mango
mango
 
Posts: 42
Joined: 29. June 2003 20:44

Postby DJ DHG » 29. June 2003 21:04

Moin Moin

was passiert den wen du deine IP vom ISP im browser eingibst?

well.dyndns.org <--- die gibt es nicht.... werde nach MSN weitergeleitet..

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Moin

Postby mango » 30. June 2003 13:52


geht leider auch nicht nur mit der IP
Meinst du die httpd.conf ist richtig konfiguriert??
mango
 
Posts: 42
Joined: 29. June 2003 20:44

Postby DJ DHG » 30. June 2003 14:47

Ich hab mein Router richtig konfiguriert.


wirklich?

und was kommt bei localhost oder 127.0.0.1 ?

mfg DJDHG

PS: kannst mich ja mal im CHAT besuchen :mrgreen:
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Router richtig konfiguriert?

Postby Rothy » 30. June 2003 21:06

Du musst im Router den Port 80 auf die IP des Servers richten.

Ich weiss nicht, ob Du Deinen Server so nennen kannst, wie der DNS Eintrag lautet. Bei mir geht ned. Ich hab ihm einfach den lokalen Namen gelassen....
Rothy
 
Posts: 2
Joined: 29. June 2003 12:33

Re: Apache mit DynDns

Postby Kristian Marcroft » 01. July 2003 08:33

mango wrote:Ich hab mein Router richtig konfiguriert.


Hi mango,
von lokal über einen Router ins Inet und dann wieder über den Router ins eigene Netz? Das geht nicht. Da spielt derRouter nicht mit.
Auch wenn du port 80 geforwarded hast.

Umgehen kannst du das wie folgt.
Wenn wir davon ausgehen das du ein T-Offline Kunde bist.
Trägst du in deinem Browser mal den Proxy von T-online ein, und versuchst es dann nochmal.

Andernfalls, wenn du kein T-Offline Kunde bist und dein Provider auch keinen Proxy hat. Lässt du einen Kollegen/Kumpel mal die Sache testen.
Haste sowas auch nicht *g* (Soll ja vorkommen), meldest dich im (IRC)Chat mal bei mir oder DJDHG. Die testen des dann mal für dich :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby SilentBob » 02. July 2003 20:37

KriS wrote:
mango wrote:Ich hab mein Router richtig konfiguriert.


Hi mango,
von lokal über einen Router ins Inet und dann wieder über den Router ins eigene Netz? Das geht nicht. Da spielt derRouter nicht mit.
Auch wenn du port 80 geforwarded hast.


Ähhh...so ganz stimmt das nicht. Hochwertige Router können das. Ich habe hier zwar auch nicht gerade HighEnd-Geräte stehen, aber ich benutze den Vigor von Draytek - der macht das allerprimstens!!!

Ich vermute in diesem Fall, dass das Problem ganz woanders liegt - die Konfig sieht nämich richtig aus.

@mango: Bist Du sicher, dass Du DynDNS regelmäßig Deine aktuelle IP übermittelst? Dafür gibt es extra Clientsoftware bzw. ist diese schon in den meisten Router implementiert.

Gruß
SB
SilentBob
 
Posts: 6
Joined: 02. July 2003 20:35
Location: Hamburg

Postby Kristian Marcroft » 02. July 2003 20:45

SilentBob wrote:Ähhh...so ganz stimmt das nicht. Hochwertige Router können das. Ich habe hier zwar auch nicht gerade HighEnd-Geräte stehen, aber ich benutze den Vigor von Draytek - der macht das allerprimstens!!!

Gruß
SB


Hi,
bitte folgendes Posting lesen.
http://community.apachefriends.org/f//viewtopi ... =7214#7214

Bitte achte auf die Links im Anhang :)
Schon der erste erklärt dir einiges :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby SilentBob » 02. July 2003 20:54

KriS wrote:Hi,
bitte folgendes Posting lesen.
http://community.apachefriends.org/f//viewtopi ... =7214#7214

Bitte achte auf die Links im Anhang
Schon der erste erklärt dir einiges

So long
KriS


Hey, bist herzlich eingeladen, Dir meinen Router anzusehen und über den Beweis Bauklötze zu staunen. Bei mir funzt es wirklich allerbestens. Ganz ohne Proxy! Ich tippe einfach meinen DynDNS-Namen in den Browser und bekomme das gewünschte Ergebnis. Ehrlich! Wirklich wahr! Hand auf's Herz! ;-)
SilentBob
 
Posts: 6
Joined: 02. July 2003 20:35
Location: Hamburg

Postby mango » 03. July 2003 13:52

Jaaaaa
es funktioniert!!!

Jedoch eine Frage hab ich noch wenn ich Zugriff auf ne .php datei will kommt mir forbidden wo steckt der Fehler???

MFG mango
mango
 
Posts: 42
Joined: 29. June 2003 20:44

Postby Pc-dummy » 03. July 2003 17:27

Hi

Vielleicht an den Dateirechten?

Zwar ist in der neuen version von PHP die in lampp 1.0 enthalten ist der fehler entfernt worden aber chmode mal nach 644 :)

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Kristian Marcroft » 03. July 2003 18:09

mango wrote:Jaaaaa
es funktioniert!!!


Hi,

und wenn du das jetzt noch für die Nachwelt beschreiben würdest, wie du es geschafft hast, würden sich bestimmt viele Leute freuen :)
Ein kleines HowTo ggf?
Wäre zumindest ehr nett :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

HOW TO

Postby mango » 04. July 2003 09:00

1. Bei DynDns ein Account machen bzw registrieren
2. Schauen ob dein Router den DynDns Dienst unterstützt.
Wenn nicht muss man einen Client installieren
(Ich hab das noch nicht gemacht)
3. Modem konfigurieren. Ich hab ein Netopia Cayman 3155 dort muss man unter Advanced dem Webserver den Port 8080 geben. dann save und restart nachher unter Pinholes
Name well.dyndns.org
Start Port 80
Stop Port 80
Protocol TCP/IP
Server 8080
4. Apache konfigurieren. Die httpd.conf datei editieren das heisst:
ich hab unter Listen
Listen 8080
unter Servername
ServerName well.dyndns.org
unter DocumentRoot
DocumentRoot "D:/Homepage"
dann noch das
<Directory "D:/Homepage">
Options FollowSymLinks
Allow from all
</Directory>
und dann hab ich noch nen VirtualHost eingerichtet
<VirtualHost www.well.dyndns.org>
ServerAdmin chrigi-@gmx.net
DocumentRoot D:/Homepage
ServerName well.dyndns.org
ErrorLog logs/dummy-host.example.com-error_log
CustomLog logs/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>
So und dann musste ich noch bei dyndns meine IP aktualisieren (Bulk update) und wie schon gesagt selber testen geht nicht. Mann muss es irgendwo anders testen
WICHTIG beim bulk update unbedingt WILDCARD akktivieren.

MFG
mango
mango
 
Posts: 42
Joined: 29. June 2003 20:44

Postby mango » 06. July 2003 21:31

SilentBob wrote:
Hi mango,
von lokal über einen Router ins Inet und dann wieder über den Router ins eigene Netz? Das geht nicht. Da spielt derRouter nicht mit.
Auch wenn du port 80 geforwarded hast.


Jetzt hab ich aber das Problem dass ich von mir zuhause meine Seite gar nicht ansehen kann. Bzw ich kann gar nicht auf localhost mehr zugreiffen müsste ich das noch können oder funktioniert das nicht mehr.
Was kann ich dagegen machen?
mango
 
Posts: 42
Joined: 29. June 2003 20:44


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests