Systemanforderungen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Systemanforderungen

Postby seeeed » 30. November 2005 20:58

Guten tag.
In der schule haben wir z.Z. Projektwoche, da sollen wir in unserer Gruppe einen webserver aufbauen und eine homepage die mit PHP und MySQL aufegbaut ist. Aus sicherheitsgründen sollen wir eben einen eigenen server aufbauen und nicht den schulserver benutzen. Ich dachte dabei an apache.

Nun meine erste frage, für den "webserver" sollen wir einen PC beantragen der in diesem fall als server fungiert ^^.
Was für anforderungen braucht denn der PC mind.? es ist alles unsere aufgabe den server einzurichten und zu bestellen, etc.
Dann wüsste ich noch gerne ob jemand gute anleitungen hat wie man apache konfiguriert, PHP und MySQL hinzufügen kann....

vielen Dank für ihr ihre hilfe

greetz de seeeed
seeeed
 
Posts: 2
Joined: 30. November 2005 19:49

Postby KingCrunch » 30. November 2005 22:39

Als Server kannst du nahezu alles nehmen. Es ist alles abhängig von der zu erwartenden Last, die der Server später aushalten soll. Ich hab hier den Apache (also komplett XAMPP) auf nen kleinen 1GHz-Laptop und es läuft. Wie gesagt: Es ist einfach zu sehr von den Anforderungen abhängig, die er später aushalten soll.

zB ist mal interessant zu wissen:
- Soll später ein Server darauf laufen, oder mehrere? (Accounts quasi)
- Wieviele Besucher sind zu erwarten?
- Welche Komplexität haben später die Scripte? Einfache Formmailer oder solche Sachen sind kein Ding. Wenn du aber anfängst und Primfaktorenzerlegung vollziehen willst, empfehl ich dir nen PowerPC :D
usw...

Wichtig sind für WebServer speziell schonmal Speicher und dann direkt dahinter die Prozessorleistung. Sollte es später systemkritisch eingesetzt werden, ist noch ein RAID-System für Backups sinnvoll.

Projektwoche sagst du? Dann geh ich mal davon aus, dass später darauf nicht mehr als die Website deiner Schule stehen wird. Eigentlich müsste da ein kleinerer 2 oder 2,5 GHz Prozessor reichen. Am Speicher würd ich da weniger sparen, da sind dann 512 Minimum. Monitor, Grafikkarte, Soundkarte, dass kann alles weg bleiben. Wie gesagt: Alles vorrausgesetzt, dass es eine minder besuchte einfache Seite sein wird.

Anleitungen findet man per Google sehr schnell. Andererseits gibt es Xampp ;) Wieso denn das Rad neu erfinden?
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby seeeed » 01. December 2005 12:28

KingCrunch wrote:Als Server kannst du nahezu alles nehmen. Es ist alles abhängig von der zu erwartenden Last, die der Server später aushalten soll. Ich hab hier den Apache (also komplett XAMPP) auf nen kleinen 1GHz-Laptop und es läuft. Wie gesagt: Es ist einfach zu sehr von den Anforderungen abhängig, die er später aushalten soll.

zB ist mal interessant zu wissen:
- Soll später ein Server darauf laufen, oder mehrere? (Accounts quasi)
- Wieviele Besucher sind zu erwarten?
- Welche Komplexität haben später die Scripte? Einfache Formmailer oder solche Sachen sind kein Ding. Wenn du aber anfängst und Primfaktorenzerlegung vollziehen willst, empfehl ich dir nen PowerPC :D
usw...

Wichtig sind für WebServer speziell schonmal Speicher und dann direkt dahinter die Prozessorleistung. Sollte es später systemkritisch eingesetzt werden, ist noch ein RAID-System für Backups sinnvoll.

Projektwoche sagst du? Dann geh ich mal davon aus, dass später darauf nicht mehr als die Website deiner Schule stehen wird. Eigentlich müsste da ein kleinerer 2 oder 2,5 GHz Prozessor reichen. Am Speicher würd ich da weniger sparen, da sind dann 512 Minimum. Monitor, Grafikkarte, Soundkarte, dass kann alles weg bleiben. Wie gesagt: Alles vorrausgesetzt, dass es eine minder besuchte einfache Seite sein wird.

Anleitungen findet man per Google sehr schnell. Andererseits gibt es Xampp ;) Wieso denn das Rad neu erfinden?


cielen dank für deine Hilfe =)
Das programm Xampp macht doch alles für einen, oder? also mit dem PHP und so...so ein fertiges Programm dürfen wir nicht verwenden...wir müssen den server selber konfigurieren. Das projekt muss ja auch irgendwo eine schwierigkeit haben ^^.
welche version würdest du mir empfehlen? apache 1.3 oder...? betriebssystem können wir auch beantragen....ich würde mal Windows XP nehmen oder sind die alten Windows versionen kompatibler mit apache?

greetz
seeeed
 
Posts: 2
Joined: 30. November 2005 19:49

Postby KingCrunch » 01. December 2005 20:44

Wennde so fragst, nimm Linux ;)
Ich hab Apache 2 und bin damit auch durchaus zufrieden. Bei PHP kannst du auch ruhigen Gewissen die 5 nehmen. Also zusammengefasst: Ich würd erstmal immer die neuste nehmen ;) Wenn es zu Probleme kommt, kann man immer noch Downgraden.

XAMPP macht in dem Sinne auch nicht alles für einen. Es beinhaltet alles und macht so die nötige Konfiguration, also so, dass das System steht. Aufwendiger wirds bei der manuellen Konfiguration dadurch, dass du eben jedes Programm einzeln installieren und einrichten musst.

Ich habs nur überflogen, aber vielleicht bringt dich das weiter
http://www.wintotal.de/Artikel/lokalete ... gebung.php
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests