TOTAL Neu!

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

TOTAL Neu!

Postby Sascha0810 » 28. November 2005 17:15

Hallo,
ich habe mir vorhin grad eben Apache gedownloadet und auch das XAMPP oder so!
Derzeit hab ich nen Server bei funpic nun möchte ich alles was ich da kann also MySQL etc. auch auf meinen Server haben wie mache ich das?
Und wie kommen andere auf den Server? (hab ich grad rausgefunden)
Wie lade ich Dateien also html oder php etc. hoch???

MfG

Sascha0810

p.s. Bitte keine Verweise!
Sascha0810
 
Posts: 6
Joined: 28. November 2005 17:09

Postby Thasmo » 28. November 2005 17:34

Du hast etwas wenig erwähnt.

Was ist DEIN Server? (OS, Dezidiert, VHost?)
Was genau möchtest du installieren?
...
Thasmo
 
Posts: 32
Joined: 28. November 2005 13:25

Postby Sascha0810 » 28. November 2005 17:35

Ich hab vor ein Online Spiel darauf laufen zu lassen!
Was meinst du mit Was ist DEIN Server???
Sascha0810
 
Posts: 6
Joined: 28. November 2005 17:09

Postby Sascha0810 » 28. November 2005 17:47

So mein Problem ist jetzt das wenn ich auf ne php Datei stoße der die mir als Text ausgibt und ich nicht weiß wie ich eine SQL Datenbank mache!
Sascha0810
 
Posts: 6
Joined: 28. November 2005 17:09

Postby deepsurfer » 28. November 2005 18:12

Hi hooo Sascha0810

So mein Problem ist jetzt das wenn ich auf ne php Datei stoße der die mir als Text ausgibt

Wenn bei dir der XAMPP läuft, dann sollte die PHPdatei in das Verzeichnis "htdocs" abgelegt werden, damit du mit deinem InternetBrowser und dem befehl http://localhost/meinedatei.php diese auch richtig siehst.
Nach deiner Fargestellung her sieht es so aus das du diese phpDatei einfach versuchst mit dem Dateimanager zu öffnen, was in diesem Falls richtig ist das dir nur der Textinhalt angezeigt wird.
http://faq.kwm-web.info/doku.php?id=xam ... r_aufrufen

und ich nicht weiß wie ich eine SQL Datenbank mache!

Dazu bedarf es ein Konzept, was du mit einer DB in zusammenhang mit einer Webpage machen willst.
Viieleicht könnte dir dieses kleine Tutorial helfen zu verstehen wie man eine DB aufbaut und wie man diese grundsätzlich füttert.
http://www.schattenbaum.net/php/anfang.php
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sascha0810 » 28. November 2005 18:34

Nunja es ist so das ich das bei Apache und bei XAMPP jeweils in htdocs gespeichert habe. wenn ich das jetzt über http://localhost aufrufe wird das trotzdem als Text angezeigt!
Und bei funpic ist es ja so das man das dann im Browser macht mit den phpMyAdmin oder so wie funktioniert das jetzt mit Apache?
Sascha0810
 
Posts: 6
Joined: 28. November 2005 17:09

Postby deepsurfer » 28. November 2005 18:58

Nunja es ist so das ich das bei Apache und bei XAMPP jeweils in htdocs gespeichert habe. wenn ich das jetzt über http://localhost aufrufe wird das trotzdem als Text angezeigt!

Hast du auch geprüft das der XAMPP läuft ????
In dem FAQ Link steht ja was erscheinen sollte.

Und bei funpic ist es ja so das man das dann im Browser macht mit den phpMyAdmin oder so wie funktioniert das jetzt mit Apache?

Das was funpic da hat hast du im eigentlichen Sinn mit XAMPP auch.
Der "Apache" ist die Namentliche Bezeichnung der WebServer-Engine.

Ohne einem Webserver könnte funpic dir keine Pages anzeigen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sascha0810 » 28. November 2005 19:06

Also was brauch ich den jetzt eigentlich alles?
Bitte mit download Link wenns geht!
Sascha0810
 
Posts: 6
Joined: 28. November 2005 17:09

Postby deepsurfer » 29. November 2005 14:58

Sascha0810 wrote:Also was brauch ich den jetzt eigentlich alles?
Bitte mit download Link wenns geht!


1) Ein PC mit Betriebssystem deiner wahl
2) XAMPP als Komplettpaket das dir einen Webserver in/auf deinem PC zur Verfügung sellt. http://www.apachefriends.org/de/xampp.html , dort auswählen welchen XAMPP zu deinem ausgewähltem Betriebssystem gehört, denn dort erscheint dann auch der DOwnloadLINK.
3) Install Anleitung des XAMPP nach gehen (lesen) und wenn die eigenen Tests funktionieren, dann hast du einen funktionierenden Webserver bei dir Installiert, der dir das bietet was auch funpic dir zur Verfügung stellt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sascha0810 » 29. November 2005 19:49

also brauch ich kein Apache oder?
Sascha0810
 
Posts: 6
Joined: 28. November 2005 17:09

Postby deepsurfer » 30. November 2005 15:07

Der Apache ist in XAMPP mit eingebaut.
Daher brauchst du nicht nochmals den Apachen als standalone Installation hinzufügen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KingCrunch » 30. November 2005 22:48

oha ... Das wird ne schwere Geburt.

"XAMPP" steht für X (beliebiges Betriebssystem) Apache MySQL PHP Perl, daraus folgt logischerweise, dass Apache mit drin ist.
Es wäre dennoch praktischer gewesen ein wenig sich über die Funktionsweise von Webservern, Script-Parsern und SQL zu informieren. Einfach so FromTheScratch eine gutbesuchte Seite wird nicht funkionieren, wenn man die Umgebung nicht kennt.

Ma so eine Übersicht:
Der Webserver (Apache) nimmt die Anfrage entgegen und öffnet die aufgerufene Datei. Falls nötig jagt er diese durch den entsprechenden Parser (PHP, Perl). Diese wiederum können sich mit der Datenbank verbinden (mySQL, SQLite). Von dort aus gehts zurück zu Parser, dann zurück zum Webserver und der schickt es letzten Endes wieder zum Nutzer in Form von HTML (idR).

Das erste, was du tun solltest, ist: Du installierst dir XAMPP. Das dürfte für erste Experimente reichen. Dort kannste dann im htdocs-Verzeichnis die ersten PHP-Scripte anlegen. Immer auf die Endung achten ;) Wenn der Webserver nicht weiß, was das is, macht er auch nichts. Wie man in PHP schreibt, dazu gibt es viele viele Tutorials.
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests