weiterleitung

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

weiterleitung

Postby alexpetri » 12. October 2005 18:11

hallo, ich möchte gerne
alle Anfragen die üb er das Internet reinkommen
etwa xyz.dyndns.org

in einen Ordner namens /opt/lampp/htdocs/public/
weiterleiten. Und alle aus meinem Lokalen Netz
z.b. 192.168.100.xxx bzw. 192.168.200.xxx auf das root /opt/lampp/htdocs/
verzeichnis

ist das möglich wenn ja wie?
hab im moment alles auf /public/ eingesperrt
mittels virtual server
alexpetri
 
Posts: 8
Joined: 12. October 2005 12:18

Postby Wiedmann » 12. October 2005 18:25

Also ich würde das auch mit Vhosts (virtual server) machen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alexpetri » 12. October 2005 18:39

und wie in etwa?
ich hab da schon mehrere sachen probiert
und bin aber immer bei beiden aufs gleiche verz gekommen
alexpetri
 
Posts: 8
Joined: 12. October 2005 12:18

Postby Wiedmann » 12. October 2005 18:46

ich hab da schon mehrere sachen probiert

z.B.?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alexpetri » 13. October 2005 00:21

Code: Select all
<VirtualHost *>
    ServerAdmin xyz@server.xx
    DocumentRoot /opt/lampp/htdocs/public/
    ServerName xyz.dyndns.tv
    ErrorLog logs/xyz.error_log
    CustomLog logs/xyz.access_log common
</VirtualHost>
<VirtualHost 192.168.100.2>
    ServerAdmin xyz@server.xx
    DocumentRoot /opt/lampp/htdocs/
    ServerName localserv
    ErrorLog logs/localserv.error_log
    CustomLog logs/localserv.access_log common
</VirtualHost>
alexpetri
 
Posts: 8
Joined: 12. October 2005 12:18

Postby Wiedmann » 13. October 2005 01:12

Seltsame Config ;-) Wie kann man auf Grund des Apache-Manuals auf sowas kommen? *grübel*

Dann mal anders gefragt:
Was sollen die 2 Vhosts auf Grund dieser Config machen, bzw. für was sollen sie zuständig sein (also was hast du dir bei jeder Zeile genau gedacht)?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alexpetri » 13. October 2005 01:53

der obere teil ist für alle anfragen gedacht
und der untere nur für einen client im lokalen netz

zu jeder zeile:
serveradmin,docroot und die logs sind ja wohl klar....
und den servernamen hab ich mal so frei vergeben, ->das kann man doch!??

ich habe die manpages von den vhosts gelesen (->wohl eher überflogen)
und wollte das eigentlich nicht über ports machen

also was kann/muss ich tun?
alexpetri
 
Posts: 8
Joined: 12. October 2005 12:18

Postby Wiedmann » 13. October 2005 03:01

der obere teil ist für alle anfragen gedacht

Dann frägt sich, was du hier mit dem "*" dort willst?
Was steht denn im Manual für was/wo man den benutzt?

und der untere nur für einen client im lokalen netz

Wie ist das gemeint?
Also beziehst du dich hier auf das "<VirtualHost 192.168.100.2>"?
Was ist das für eine IP?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alexpetri » 13. October 2005 10:21

also es ist so:
der Webserver liegt im Subnetz der DMZ - nennen wir es mal 192.168.200.xxx ... mit der IPAdresse 192.168.200.1 (für den Apache)
das lokale Netz ist z.b 192.168.100.xxx -

ich glaube ich weiss jetzt wie ich es zu nennen habe

einmal
<virtualhost xyz.dyndns.tv>

und einmal
<virtualhost 192.168.200.1>

oder sehe ich da immer noch was falsch
alexpetri
 
Posts: 8
Joined: 12. October 2005 12:18

Postby deepsurfer » 13. October 2005 18:03

http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=2717
Mal hier durchlesen, vielleicht hilft dir das... ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests