Problem bei Dateizugriff in htdocs

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Problem bei Dateizugriff in htdocs

Postby rkasel » 10. October 2005 12:28

Hallo,

war schwer, eine kurze Beschreibung für dieses Tehma zu finden. Hier die ausführliche Erklärung:

Auf einer HP-UX-Maschine läuft ein Apache. Ein in C++ geschriebener Prozess schreibt regelmäßig in eine Datei, die im Verzeichnis htdocs liegt. (Funktioniert einwandfrei) :)
In der Datei ist folgendes Meta-Tag gesetzt:

Code: Select all
<meta http-equiv="refresh" content="10; URL=http://www.beispiel-seite.de/index.html">


Dadurch wird die Datei nach dem Ersten Aufruf automatisch alle 10 Sekunden neu geladen.
Wenn das Browserfenster nun eine Weile offen ist, bekommt der Browser irgendwann folgende Antwort auf seine Anfrage:

Code: Select all
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<HTML><HEAD>
<META http-equiv=Content-Type content="text/html; charset=iso-8859-1"></HEAD>
<BODY></BODY></HTML>




Ich habe die Vermutung, dass der Prozess die Datei gerade geöffnet hat, wenn der Apache erneut senden will.

Weiß jemand, wie man vielleicht einstellen kann, wie oft der Apache versucht, die Datei zu lesen, oder wie man die 'Default-Nachricht' ändern kann?

Vielen Dank im Vorraus,


Gruß,

Rolf
rkasel
 
Posts: 1
Joined: 10. October 2005 12:13

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests