Apache: PHP will nicht

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache: PHP will nicht

Postby brushi » 20. September 2005 00:46

hallo,

habe apache-ssl, php4 und mysql unter debian sarge installiert.

mein problem:

ich komme mit phpmyadmin oder sonst. tools wie syscp o.ä. nicht auf die mysql-datenbank. apache bringt laufend "Access denied .. Using password: NO". ein passwort ist aber gesetzt. als nächstes hatte ich mysql direkt an der konsole getestet. dort kann ich mich einloggen. an mysql liegts also nicht. auch über php direkt in der konsole komme ich auf die gewünschten seiten. also funzt php auch. nur wenn ich direkt die anfrage über den apache schicke scheint er irgendwelche probleme zu haben. ich nehme stark an, dass irgendwelche module probleme bereiten. hat jmd ähnliche probleme gehabt oder weiß jemand rat?

viele grüße
brushi
brushi
 
Posts: 7
Joined: 15. June 2005 09:53

Postby deepsurfer » 20. September 2005 11:51

schau mal in den config des phpmyadmin und dem syscp rein, dort muss das Passwort für den MySQLconnect eingetragen werden.

Desweiteren schau mal in die Apache-Log datein rein, wenn ein fehler auftritt sollten dort spezifische Meldungen auftauchen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby brushi » 20. September 2005 12:57

also es kann nicht an den configs liegen, da dort alles korrekt eingetragen ist. wenn ich in der bash eingebe: "php index.php" (im syscp ordner z.bsp.) bringt er mir korrekt die startseite. wenn ich über den apache gehe bringt er folgendes (bei syscp):

Establishing connection failed, exiting
mysql error number: 1045
mysql error desc: Access denied for user: 'root@localhost' (Using password: NO)
Script: /
Referer:
Time/date: 20/09/2005 01:56 PM

habe auch in den configs schon alles mögliche probiert.
brushi
brushi
 
Posts: 7
Joined: 15. June 2005 09:53

Postby brushi » 20. September 2005 14:30

zum besseren verständnis:

lassen wir mal syscp und co. beiseite. ich habe ein testscript erstellt:

<?php

$db_server = "localhost";
$db_name = "datenbankname";
$db_user = "root";
$db_passwort = "geheim";

$db = @MYSQL_CONNECT($db_server,$db_user,$db_passwort) or die ("Konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen");

$db_check = @MYSQL_SELECT_DB($db_name);

if($db) echo "Verbindung zur Datenbank wurde hergestellt";

?>

wenn ich dieses script über den apache laufen lasse, sprich im browser aufrufe, dann bekomme ich: "Konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen". lasse ich das script hingegen direkt über php laufen und in der bash ausgeben kommt: "Verbindung zur Datenbank wurde hergestellt".

ich weiß echt nicht mehr weiter.

für hilfe sehr dankbar!
brushi
brushi
 
Posts: 7
Joined: 15. June 2005 09:53

Postby Wiedmann » 20. September 2005 14:43

Code: Select all
$db = @MYSQL_CONNECT($db_server,$db_user,$db_passwort) or die ("Konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen");

wenn ich dieses script über den apache laufen lasse, sprich im browser aufrufe, dann bekomme ich: "Konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen".

"Konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen" und unterdrücken von Fehlermeldungen ist ja auch nicht wirklich eine Fehlerbehandlung mit der man etwas anfangen kann...
a) lass das "@" weg
b) benutze mysql_error() im die()
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby brushi » 20. September 2005 21:12

also ich habe mal "mysql_error()" sprechen lassen. da kommt die meldung die ich bereits beschrieben hatte, nämlich:

Warning: mysql_connect(): Access denied for user: 'www-data@localhost' (Using password: NO) in /pfadzurdatei/test.php on line 8
Access denied for user: 'www-data@localhost' (Using password: NO)

irgendwie scheint der apache die passwörter nicht an mysql zu übermitteln. ich kann mir nicht erklären an was das liegen kann.

grüße!
brushi
brushi
 
Posts: 7
Joined: 15. June 2005 09:53

Postby Wiedmann » 20. September 2005 22:08

Seltsam. Hast du in der "php.ini" den sql.safe_mode eingeschaltet?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby brushi » 20. September 2005 22:44

hallo,

safemode ist ausgeschalten. es muß theoretisch am apache liegen, da php ja funktioniert (hatte ja dieses test php-script was in der bash wunderbar funktionierte). kann es an irgendwelchen apache modulen liegen?

brushi
brushi
 
Posts: 7
Joined: 15. June 2005 09:53

Postby Wiedmann » 20. September 2005 22:53

safemode ist ausgeschalten.

Du meinst jetzt aber schon "sql.safe_mode" obwohl du es nicht schreibst?

kann es an irgendwelchen apache modulen liegen?

Nein. (Mal abgesehen vom PHP-Modul selbst;-)

Was spricht den ein phpinfo() zu den PHP-Einstellungen?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest