reloadapache nur bei unverändertem pid-Pfad

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

reloadapache nur bei unverändertem pid-Pfad

Postby Guest » 10. June 2003 19:55

Moin, moin,

mir fällt auf, dass sie der Apache nur dan korrekt stoppen oder restarten lässt, wenn man den Ort für den PID nicht verändert. Bei Änderungen auf den "üblichen" Ort /var/run funktioniert dies nicht .
Kann man mit leben, aber vielleicht lasen sich die Skripte anpassen, dass die entsprechende Variable ausgewertet wird.

Gruß aus Hamburg
W.Meinhart :roll:
Guest
 

Postby Oswald » 11. June 2003 02:06

Hallo W.

Ja, korrekt. Klar, die PID-Datei ist das A und O des Restarts. Wenn Du sie umdefinierst, dann kann der Apache nicht korrekt wiedergestartet werden. Das wär so wie eine Hausnummer. Sobald Du die umdefiniertst (ohne dem Postboten bescheid zu sagen) kann ein Brief nicht mehr zugestellt werden. (Der Brief wäre in diesem Fall die Nachricht, dass sich der Apache restarten soll.)

Der Postbote wäre in diesem Fall das /opt/lampp/lampp-Skript. Wenn Du dort die Pfade anpassen würdest, dann wäre natürlich auch alles wieder okay. ;)

Zu den üblichen Pfaden noch ein Wort: Klar, LAMPP verwendet absichtlich Pfade, die dem Standard wiedersprechen. Zum einen (und dem wichtigsten Grund) um nicht ein bestehendes System zu gefährden: Alles liegt unter /opt/lampp.

Und zum anderen, weil es keine Standardpfade gibt: Jede Distribution benutzt ihre eigene Philosophie wo eine PID-Datei zu liegen hat. Ich persönlich finde das nicht wirklich gut, da es so eben keinen Standard geben kann. Aber ich kann auch sämtliche Philosophien (die die Distributionen vertreten) verstehen, die sagen das die PID-Datei da oder dort liegen muss. Alles macht irgendwo Sinn. Also kann LAMPP auch sein eigenes Süppchen kochen und es macht ebenso Sinn. (Sehr pragmatisch und philosophisch gedacht! Ich weiß.) ;)

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests