Apache geht in die Knie bei Seiten mit vielen Bildern?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache geht in die Knie bei Seiten mit vielen Bildern?

Postby andromedus » 09. September 2005 14:41

Hallo liebe Gemeinde,

Habe eine Seite im Mambo (Joomla) erstellt, die kaum PHP-Code beihnaltet und fast ohne DB-Zugriff, aber viele (50-60) kleine (1-2 kb) Bilder (lokal gespeichert), wobei grob gesehen sind es nur 2-3, die sich immer wiederholen (eine Art Explorer-Ansicht)

Ruft man diese Seite auf, geht der Server (Xeon 2 CPUs, 4gb RAM) voll in die Knie - 80% CPU Last, die von Apache verbraten wird. Entsprechend dauert es lange (10 Sek), bis die Seite angezeigt wird

Installiert ist eine normale "Wamp"-Installation.

Hat jemand eine Idee?

Danke für die Antwort!
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Postby deepsurfer » 09. September 2005 14:43

Installiert ist eine normale "Wamp"-Installation.

Also nicht ein aktuelles XAMPP ?
sondern ein anderes Fremdprodukt ?
oder die Manuelle Installation (Apache/MySQL/PHP)?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby andromedus » 09. September 2005 14:50

ja .... ist wamp5 mit Apache 1.3.33

Ist vlt nicht XAMPP ... aber ist ja ein Apache-Forum hier :)

Alles andere - und ich habe schon recht viel an Inhalt mit Mambo - funktioniert recht fix.

Nur halt die Seite mit vielen Bildern. Recht komisch ist das ... nicht?
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Postby deepsurfer » 09. September 2005 15:00

Vielleicht, aber auch nur Vielleicht klappt das (ist zumindest bei XAMPP eine Lösung)

Schau mal in die httpd.conf des Apachen bei dir..
Wenn dort diese Zeile "# Win32DisableAcceptEx ON" bei dir steht dann mach das "#" davor weg und starte Apache mal neu.

Sollte die Zeile in deiner Conf nicht vorhanden sein, so füge diese ohne dem "#" einfach mal hinzu.

Bin mir jetzt nicht sicher ob diese Apachevariable auch im 1.3.33 funktioniert, wenn doch dann freu dich ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby andromedus » 09. September 2005 15:21

Danke zunächst für den Tipp, aber ...

der Server startet nicht mit dieser Variablen ;(

diese Variable ist Verfügbar ab Version 2.0.49
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Postby deepsurfer » 09. September 2005 15:36

Hatte ich ja geschrieben das ich mir nicht sicher bin...

sonst hätte ich jetzt auch nichts parat
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby andromedus » 09. September 2005 17:54

Hi,

habe gerade auch mit der aktuellen XAMPP-Installation getestet.

Ergebnis- dasselbe: volle CPU-Last + langsamer Seiteaugbau

Jemand eine Idee?
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Postby Old Shatterhand » 09. September 2005 20:25

Prüf mal, welcher Prozess da die meiste Last zieht. Manchmal ist es auch die Datenbank, die einfach zu wneig Speicher bekommt( wenn da eine mit drauf ist, was ich jetzt mal unterstelle).
Old Shatterhand
 
Posts: 3
Joined: 09. September 2005 19:18
Location: Köln

Postby andromedus » 10. September 2005 11:12

ja, eine DB gibt es auch ... aber das ist der Apache-Prozess, der die CPU auslastet ...

thx
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Postby nemesis » 11. September 2005 09:30

Hallo,

schonmal probiert Apache im Debug Modus zu starten?
Und wegen den ganzen vielen kleinen Bildern, alternativ könntest du auch ein Forum installieren wo ja meistens auch einige Smilies vorhanden sind
oder mal http://phpxplorer.org/ ausprobieren.

Gruss, nemesis
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby andromedus » 11. September 2005 14:23

Danke für den Tipp ... Teste mal am Mo!
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Lösung??

Postby robertws » 09. October 2005 21:46

Hallo andromedus,

hast Du schon eine Möglichkeit gefunden? Ich habe ein sehr ähnliches Problem: http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=13816

Würde mich über jede Info freuen!

Gruß
Robert
robertws
 
Posts: 16
Joined: 08. October 2005 09:13

Postby andromedus » 10. October 2005 00:45

Hallo,

nein, leider nicht ...

ich musste auf eine andere Lösung zurückgreifen - Flash mit XML ...

kann mir nicht erklären woran das liegt ;(

Vielleicht cachet der Apache die Bilder ... oder erstellt mit Hilfe der grafischen Bibliothek eine Art Vorschau ... rätsel über rätsel
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Postby nemesis » 10. October 2005 06:42

Welches Windows hast du eigentlich? WinXP ohne SP, mit SP1 oder SP2?
Hast du noch einen Virenscanner oder eine Firewall am laufen?
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby andromedus » 10. October 2005 07:13

2000 Server, Akutelles SP ...

Keine FW, Norton Antivir 9 Corp ...


also an sich nichts Besonderes
andromedus
 
Posts: 8
Joined: 09. September 2005 14:32

Next

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests