Apache 2 Config

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache 2 Config

Postby GalaxyWarrior » 01. September 2005 14:16

Hi, ich habe eben Apache 2 installiert, und wollte die vhosts von Apache 1 übernehmen, nachdem ich die Zeilen User und Group überall entfernt hatte, da es mit diesen nicht ging, startete ich Apache, doch ich kann trozdem keine Seiten aufrufen

Hat jemand ne idee was ich falsch mache?

Hier die vhosts Datei:
http://212.112.237.182/vhost_config.conf

Nebenbei ist das der selbe Server, nur läuft jetzt Apache 1, da es mit 2 ja nochnicht geht. Diephp_admin flags sind auskommentiert, da ich PHP noch nicht installiert habe für Apache2, da ich ihn erstmal zum laufen bringen will

Gruß GalaxyWarrior
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby deepsurfer » 01. September 2005 14:30

errichtest du die VHOST niocht mit dem confixx ?


Die <Directory> Flags sind nicht innerhalb des VirtualHost eingebettet.
Zwar wird der VHOST mit einem Directory versehen aber die Zusatz <Directory> Konfiguration ist nicht dabei.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby GalaxyWarrior » 01. September 2005 15:14

Naja, die Vhosts aus der Datei sind mit Confixx erstellt, aber im moment kann ich nicht in Confixx rein, da der Apach1 nichtmehr das Modul mod_ssl läd, wie man in http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=13248 nachlesen kann.

Das ist auch der Grund warumm ich Apache 2 installiert habe

Gruß GalaxyWarrior
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby GalaxyWarrior » 05. September 2005 06:11

Hat denn keiner ne Idee
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby nemesis » 06. September 2005 08:17

Hallo GalaxyWarrior,

hast du schon einmal versucht Apache2 mit dem Kommandozeilenbefehl -S zu starten? Damit sollte er deine Vhost-Einträge überprüfen und dir den/die Fehler melden.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby GalaxyWarrior » 06. September 2005 12:15

Habe ich gemacht. Ausgabe: Syntax OK
Gruß GalaxyWarrior
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby Wiedmann » 06. September 2005 12:31

startete ich Apache, doch ich kann trozdem keine Seiten aufrufen

Und was passiert?

- Was zeigt der Brwoser an (welche Header schickt der Server)?
- Was steht im error_log?
- Wird irgendwo der Zugriff auf "/srv/www/htdocs/*" erlaubt ("Allow from all")?
- Unter welchem Benutzer/Gruppe läuft der Apache?
- Welche Rechte haben die Dateien/Verzeichniss (""/srv/www/htdocs/*"") auf der Platte?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby GalaxyWarrior » 06. September 2005 14:04

1. Es wird sehr lange geladen, dann kommt die msn Standartsuche, aber das ist wie ich schätze, von Browser zu Browser Einstellungsabhängig, ob er dann diese Suscheite öffnet oder net.

2.
[Sun Sep 04 22:12:12 2005] [warn] Init: Session Cache is not configured [hint: SSLSessionCache]
[Sun Sep 04 22:12:12 2005] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /usr/sbin/suexec2)
[Sun Sep 04 22:12:12 2005] [notice] Apache/2.0.48 (Linux/SuSE) configured -- resuming normal operations
piped log program '/root/confixx/pipelog.pl' failed unexpectedly

3.Wo muss Allow from all eingegeben sein?


4. Apache läuft uner root

5. Was meinst du welche rechte? Kommt halt drauf an, wie der User das eingestellt hat. In /srv/www/htdocs/web[1234567890] haben die User ja ihre Ordner und da wiederum im unterverzeichniss html die Dateien die man per Browser aufrufen kann

Gruß GalaxyWarrior
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby Wiedmann » 06. September 2005 14:20

[Sun Sep 04 22:12:12 2005] [warn] Init: Session Cache is not configured [hint: SSLSessionCache]

Sagtest du nicht, du hättest SSL deaktiviert?

piped log program '/root/confixx/pipelog.pl' failed unexpectedly

Da fehlt wohl eine Datei oder Rechte.

3.Wo muss Allow from all eingegeben sein?

z.B. im Directory Block für htdocs oder jeweils bei den Diretorys für die Webs.

4. Apache läuft uner root

Du startest ihn als root. Aber er (die Prozesse) läuft garantiert nicht unter root.

5. Was meinst du welche rechte? Kommt halt drauf an, wie der User das eingestellt hat.

Na Datei und Verzeichnisrechte halt (owner:group). Der User unter dem die Apache-Prozesse laufen müss ja auf das Zeugs zugreifen können dürfen.

BTW:
das rootforum ist glaub die bessere Anlaufstelle für dich, da die für sawas zuständig sind.

Und du bist sicher das du wirklich einen Rootserver betreiben willst (und kannst)? Solltest dich mal nach einem managed Server oder einfach Webspace (mit SubDomains) umsehen...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby GalaxyWarrior » 06. September 2005 15:06

1. Nein, habe nicht gesagt, dass ich SSL Deaktiviert habe, wo denn?

2. Ich administriere seit 2 Jahren das Intranet in unserer Schule auf Linux, nur solche Probleme haybe ich mit Apache noch nie gehabt
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby Wiedmann » 06. September 2005 15:24

1. Nein, habe nicht gesagt, dass ich SSL Deaktiviert habe, wo denn?

Ah, stimmt. Da hattest du wohl den Apache 1.x damit gemeint. Jedenfalls solltest du SSL im Apache 2 korrekt konfigurieren damit es tut.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby GalaxyWarrior » 06. September 2005 15:41

Hi,

eben kam ein Weiterer Eintrag im Error Log. Ich habe in einigen Foren dieses Problem gefunden, aber die meisten haben nur gesagt, dass das ein Problem ist was viele haben und keiner lösen kann

[Tue Sep 06 16:34:28 2005] [notice] child pid XXXXX exit signal Segmentation fault (11)
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby Wiedmann » 06. September 2005 15:48

Da müsste man schon den LogLevel auf Debug stellen um hier was sagen zu können.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby GalaxyWarrior » 06. September 2005 19:55

Ich werde noch verrückt. die Datei pipelog.pl ist vorhanden, und hat chmod 777, dennoch kommt, allerdings erst beim beenden des Apache 2

piped log program '/root/confixx/pipelog.pl' failed unexpectedly

Der httpd2 Process wird einmal mit der UID root ausgeführt, und dann steht er noch 7 mal mit UID wwwrun drinn.


Ansonsten steht mit LogLevel Debug auch nicht mehr in der error_log
GalaxyWarrior
 
Posts: 11
Joined: 31. August 2005 03:38

Postby Wiedmann » 06. September 2005 20:27

Ansonsten steht mit LogLevel Debug auch nicht mehr in der error_log

Das wäre aber seltsam. Die Anzahl der Logeinträge müsste hier deutlich zunehmen...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests