mal wieder htaccess

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

mal wieder htaccess

Postby platte » 20. July 2005 16:28

Hi Community,

seit ca. 1 1/2 Jahren habe ich einen apache_ssl 1.3.26 auf Debian/woody laufen. Dieser soll in Zukunft durch neue Hardware und Debian/sage ersetzt werden. Nach der Installation des Severs (Apache/1.3.33 Ben-SSL/1.55) mit aptitude und der Konfiguration läuft php+mysql+phpmyadmin+vexim gut.

nun das Problem:

ich möchte, wie beim "alten" Server, ein paar Verzeichnisse via htaccess schützen. Also mal fix ne .htaccess geschrieben und das Passwortfile mit htpasswd -c erstellt.

# .htaccess file for test
AuthUserFile /var/www/test/.htpasswd
AuthGroupFile /dev/null
AuthName test
AuthType Basic
<Limit GET>
require user testuser
</Limit>

# /var/ww/test/.htpasswd
test:u44a.degJKIUH

Nach dem Test und den Blick in den error.log stellt sich heraus das der apache scheinbar den eingegeben Username (im Browser) auf Grund des Auth-Scheme nicht erkennt.

[error] [client 192.168..xxx.xxx] client used wrong authentication scheme
[error] [client 192.168.xxx.xxx] user not found: /test/

Beim "alten" Server steht zwischen „user“ und „not found“ immer ein Name.
Als Browser habe ich IE + Firefox (auf WinXP) bzw. Mozilla (auf Debian/sarge) verwendet.
Der AuthType ist Basic, mod_auth und mod_rewrite sind laut der info.php geladen. Die Zugriffsrechte auf das Verzeichnis und den beiden .ht*-Files passen auch.

Danke für eure Hilfe ...
platte
 
Posts: 5
Joined: 20. July 2005 15:26

Postby Wiedmann » 20. July 2005 16:38

Beim überfliegen fällt jedenfalls auf, dass du nur den "testuser" erlaubst, aber nur einen User "test" hast.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby platte » 20. July 2005 16:43

danke ... das war der 1. Fehler :D

der error.log bleibt der gleiche ...
platte
 
Posts: 5
Joined: 20. July 2005 15:26

Postby deepsurfer » 20. July 2005 16:52

muss nicht die reihenfolge beachtet werden.. ??
Code: Select all
# .htaccess file for test
AuthUserFile /var/www/test/.htpasswd
AuthGroupFile /dev/null
AuthName test
AuthType Basic
<Limit GET>
require user testuser
</Limit>



# .htaccess file for test
AuthType Basic <<<-- muss an erste stelle damit Shema gewählt st
AuthName testuser <<<--- eigentlich egal, da hier nur der POPUPtext definiert wird.
AuthUserFile /var/www/test/.htpasswd
AuthGroupFile /dev/null
<Limit GET>
require user test
</Limit>
Last edited by deepsurfer on 20. July 2005 18:13, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby platte » 20. July 2005 17:09

habe die Reihenfolge geändert, der error.log schaut immer noch wie oben beschrieben aus ...

thx deepsurfer
platte
 
Posts: 5
Joined: 20. July 2005 15:26

Postby deepsurfer » 20. July 2005 18:12

hast du denn das verzeichniss /test/ erstellt und dort auch die .htpasswd drinne ?


Beziehe mich auf diesen Fehler
Code: Select all
[error] [client 192.168.xxx.xxx] user not found: /test/
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby platte » 20. July 2005 18:30

ja, hab ich ...

mir kommt es wirklich so vor als wird

A) der Username nicht an den Server gesendet

das kann ich nach dem Test mit dem 3. Browser fast ausschliessen
(w3m https://localhost/test)

oder

B) der Server den Username nicht erkennen, lesen oder auswerten kann


um den error.log noch mal ins spiel zu bringen:

[error] [client 192.168.xxx.xxx] user not found: /test/

zwischen user und not found -> sonst ist da der username zu finden, bei meinem log sind da aber zwei leerzeichen ... ?!?

thx
platte
 
Posts: 5
Joined: 20. July 2005 15:26

Problemlösung ...

Postby platte » 21. July 2005 16:43

nach dem ich gestern Abend noch einige Stunden vor dem Problem stand habe ich mir heute die default httpd.conf genommen und nochmals angepasst ...

siehe da ....

der username wird erkannt, die Fehlermeldungen im error.log sind wech. Wo nun genau der fehler in meiner alten httpd.conf lag werd ich evtl. noch nachreichen, aber auf den ersten Blick sind die beiden files identisch.

Mal sehen was der zweite Blick verrät ;), danke für eure hilfe !!!
platte
 
Posts: 5
Joined: 20. July 2005 15:26


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests