ModDav grundfunktionen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

ModDav grundfunktionen

Postby Skipy » 04. July 2005 11:52

Hi!
Ich habe Xampp auf nem Windows laufen. Jetzt haben wir da so ein Programm, das Datenbanken und Time-Calenders aktualisiert auf einem Server. Ich habs probiert, aber der sagt, dass ich WebDav brauche.
Apache habe ich ja laufen, FTP auch! Ich als absoluter Laie suche jetzt schon seit 2 Stunden und finde nix:

Verlangt wir vom Programm die Adresse des Servers:
- Das ist schon Http://458.4 .... ???

Verlangt wird Name und Passwort!
Wo konfiguriere ich das? Kann ich da FTP-Zugriff nehmen??
-> Wenn ich nur ftp://user:password@458.4 .... nehme gehts nicht !

Wie gesagt wäre über jede Hilfe froh! Danke,
Gruß
Skipy
Skipy
 
Posts: 19
Joined: 07. April 2005 23:11

Postby Wiedmann » 04. July 2005 11:58

Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Skipy » 07. September 2005 16:03

Ich mach da jetzt schon wieder Stunden dran rum und es will immer noch nicht so wie ich! :( -> Ja ich weiß ich bin nicht der hellste *lol*

To enable mod_dav, add the following to a container in your httpd.conf file:

Dav On

Also. Wenn ich in der httpd.conf "Dav on" reinschreibe, funzts net!

Was ich sonst noch nicht blicke:
Ich muss doch wie beim Zugriff auch eine passwortdatei anlegen und dann mittels der .htaccess darauf verweisen. Oder?
Was genau muss ich in die .htaccess reinschreiben?

(Zum zusammen fassen: Ich will eigentlich nur in einem Order dieses WebDav laufen lassen ... GNAAADDDEEEEEEE! Ich blicks nämlich net!)
Danke für die Leser und noch mehr für die Helfer :wink:
Skipy
 
Posts: 19
Joined: 07. April 2005 23:11

Postby Wiedmann » 07. September 2005 16:20

Dann schau dir das doch bemi XAMPP an. Da ist das doch als funktionierendes, aber deaktiviertes, Demo dabei wie man es macht?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Skipy » 07. September 2005 16:31

AHA
Ich hab doch xampp
Ich bin mir nicht hundertprozentig sicher was du meinst! Aber falls du die mit "#" ausgeklammerten Befehle "LoadModule cgi_module modules/mod_cgi.so" und "LoadModule dav_module modules/mod:dav.so"
Die beiden hab ich schon probiert! Wie gesagt ich blicks grad so ziemlich überhaupt net.
Wäre net wenn mir jemand kurz sagen kann was in der httpd.conf stehen muss und dann noch ein kurzes Beispiel der .htaccess und der Passwortdatei (falls diese anderst ist als bei dem normalen Zugriff).
Das mit dem Atandart Zugriff hab ich von dieser bananaJoe-Seite da. Da wars gut verständlich. *lol*

(Ich weiß ist viel verlangt würde mich aber trotzdem frreuen) ;-)
Skipy
 
Posts: 19
Joined: 07. April 2005 23:11

Postby Wiedmann » 07. September 2005 16:59

Sobald du die Module "mod_dav" und "mod_dav_fs" in der httpd.conf aktivierst, wird weiter unter die "moddav.conf" eingebunden.

In dieser wird genau das konfiguriert was du haben willst. Jedenfalls fast. IN dem Beispiel wird nicht ein Verzeichnis freigegeben, sondern übern den VHost http://127.0.0.1:81 der ganze Server.

BTW:
steht im Apache Manual (siehe Link zuvor von mir) deutlich mehr als du hier schreibst. Inkl. gibt es auch genau dort dieses Beispiel, wie man 1 Verzeichnis über DAV mit Passwortschutz freigibt...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Skipy » 07. September 2005 17:13

Ahaaaa!
Vielen Dank! Bin jetzt schon einiges weiter.
Eine Frage vorläufig noch:
Was genau ist die DAVLockDB ??

Vielen Dank schon Mal!
Skipy
Skipy
 
Posts: 19
Joined: 07. April 2005 23:11

Postby Wiedmann » 07. September 2005 17:32

k.a. ich benutz DAV nicht. Was steht denn im Manual zu dieser Directive?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests