WebDAV Schreib- oder Lesezugriff umleiten

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

WebDAV Schreib- oder Lesezugriff umleiten

Postby Dj_GL » 25. May 2005 17:13

Hi

Ich brauch mal wieder Hilfe ... :?

Hat jemand eine Idee wie man es zustande bringen könnte das wenn man mit einem WebDAV Client eine bestimmte Datei liest er statt dessen eine andere (definierte) Datei liest, aber wenn er schreibt die normale Datei verwendet bzw. umgekehrt .. das wär völlig egal.

D.h. es sind am Webspace 2 verschiedene Dateien: von der einen liest er und in die andere schreibt er ... wobei er nur eine Datei anspricht.

Jemand eine Idee?

Bitte um schnelle Antworten.

MFG
Günther
User avatar
Dj_GL
 
Posts: 41
Joined: 07. June 2003 23:57

Postby Dj_GL » 27. May 2005 10:07

Keine auch nur irgendeine Idee???
User avatar
Dj_GL
 
Posts: 41
Joined: 07. June 2003 23:57

Postby Wiedmann » 27. May 2005 10:31

Da man ja POST und GET unterschieden kann, kann man ja mit mod_rewrite abhängig davon den Zugriff auf die passende Datei lenken.

Zumindest bei "normalen" Browserzugriffen kein Problem. Die Frage ist jetzt, wann der mod_dav-Handler zuschlägt: vor oder nach mod_rewrite?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Dj_GL » 27. May 2005 12:55

Stimmt eigentlich ...

Zwar verwendet WebDAV zum Schreiben nicht POST sondern PUT aber das wär ja egal.

Auf jedenfall könnte ich das Lesen der Datei umleiten weil da greift WebDAV soweit ich weiß gar nicht ein sondern verwendet das normale GET von Apache also müsste man das mit mod_rewrite ohne Probleme umleiten können.

Allerdings bin ich alles andere als ein Profi bei mod_rewrite.

Kann mir da jemand einen Beispielcode schreiben der das GET einfach auf eine andere Datei umleitet?
User avatar
Dj_GL
 
Posts: 41
Joined: 07. June 2003 23:57


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests