Problem beim Dateiaufruf

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Problem beim Dateiaufruf

Postby Tomea » 23. March 2005 09:18

:shock:

Hi Apachefriends,

seit über einem Jahr lief mein Apacheserver fehlerfrei und von einem Tag auf den anderen gibt es Probleme, obwohl ich keine neue Software installiert habe oder sonstige Änderungen vorgenommen hätte. Wenn ich jetzt versuche über localhost eine Datei aufzufrufen (egal ob .htm oder .php) findet er die Datei nicht. Es ist aber möglich Index of und damit die Ordnerübersicht aufzurufen, auch die Ordner lassen sich öffnen und sämtliche Dateien, die in den Ordnern liegen, sind richtig verzeichnet. Klickt man eine Datei an, erscheint im Adressfeld auch der richtige Pfand, aber dann kommt die Fehlermeldung: Seite nicht gefunden! Wie ist das möglich? Wie kann man rausfinden, was nicht stimmt?

Viele Grüße Tomea
Tomea
 
Posts: 6
Joined: 23. March 2005 08:55

Postby deepsurfer » 23. March 2005 09:59

windows oder linux betriebssystem ??
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Tomea » 23. March 2005 10:20

windows 98
Tomea
 
Posts: 6
Joined: 23. March 2005 08:55

Postby deepsurfer » 23. March 2005 11:17

auch mal den rechner richtig herunter fahren lassen, also richtig aus, und dann nochmal hochfahren.

ein normaler "neustart" lässt den speicher nicht leeren und wenn da etwas drinne hängt ist es immer noch vorhanden.

zweiter ansatzpunkt:
hat dieser rechner eine internetverbindung ??
- virenscanner checken
- adware checken
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Tomea » 23. March 2005 11:24

Den Rechner habe ich schon 2 Mal richtig runter gefahren. Einen Internetanschluss habe ich auch, aber der Rechner ist durch eine Firewall geschützt
Tomea
 
Posts: 6
Joined: 23. March 2005 08:55

Postby deepsurfer » 23. March 2005 11:39

Den Rechner habe ich schon 2 Mal richtig runter gefahren.

Gut, dann dürfte es nicht an speicheresten liegen.

Einen Internetanschluss habe ich auch, aber der Rechner ist durch eine Firewall geschützt

Firewall bedeutet aber noch lange nicht das sich kein Trojaner oder dergleichen einnisten kann. Daher bitte mal Virenscanner und AntiSpy Programm drüberjagen..
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Tomea » 23. March 2005 11:44

Habe ich auf meinem Rechner gar nicht, gibt es irgendwo einen halbwegs brauchbaren zum Runterladen?
Tomea
 
Posts: 6
Joined: 23. March 2005 08:55

Postby deepsurfer » 24. March 2005 08:47

chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests