vhost problem oder httpd.conf problem?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

vhost problem oder httpd.conf problem?

Postby sbmman » 03. March 2005 13:44

Hallo,

ich habe gestern einen neuen Server aufgesetzt und die config files entsprechend den alten angepasst. Nun bekomme ich bei jedem start des apache Dienstes folgende Meldung im log:

The Apache service named reported the following error:
>>> Warning: DocumentRoot [C:\\xampp\\xampp\\htdocs-tk] does not exist

der vhost funktioniert auch nicht. nur die Pfade habe ich definitiv in der httpd.conf nicht mit doppelten / angegeben, also wie kommt der apache auf die Idee das so auf der Platte zu suchen?
sbmman
 
Posts: 40
Joined: 06. March 2004 11:53

Postby deepsurfer » 03. March 2005 14:00

poste mal den VHOST (namen kannste durch xxxxyyyyzzz ändern)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby sbmman » 03. March 2005 14:55

<VirtualHost *:80>
ServerName www.normaledomain.de
DocumentRoot C:\xampp\xampp\htdocs
</VirtualHost>


<VirtualHost *:80>
ServerName www.domain2.com
DocumentRoot C:\xampp\xampp\htdocs-tk
Alias /admin "C:\xampp\xampp\htdocs\admin"
Alias /pagepics "C:\xampp\xampp\htdocs\pagepics"
Alias /fz_pics "C:\xampp\xampp\htdocs\fz_pics"
CustomLog logs/access-www.domain2.com.log combined
</VirtualHost>


so hab ich es auf dem alten server mit einer etwas älteren apache2 version auch und dort läuft es seltsamerweise.

der erste vhost ist die standarddomain die angesurft wird.die funktioniert auch. weiter oben im conf file ist der standard htdocs pfad auch noch mal angegeben, also DocumentRoot C:\xampp\xampp\htdocs
sbmman
 
Posts: 40
Joined: 06. March 2004 11:53

Postby Obiator » 03. March 2005 15:14

ich kenn mich zwar nicht so aus, aber kann es sein dass bei DocumentRoot der Pfad auch in " " muss?
Obiator
 
Posts: 22
Joined: 03. March 2005 11:57

Postby sbmman » 03. March 2005 15:47

dasselbe auch mit Pfadangaben in ""

=>
Warning: DocumentRoot [C:\\xampp\\xampp\\htdocs-tk] does not exist
sbmman
 
Posts: 40
Joined: 06. March 2004 11:53

Postby deepsurfer » 03. March 2005 16:02

Warning: DocumentRoot [C:\\xampp\\xampp\\htdocs-tk] does not exist


hhhmmm.... hast du einen VHOST angelegt ????
schau da nochmal genau nach.....



EDIT: autsch..... zu schnell gescrollt... sorry for interrupt
Last edited by deepsurfer on 03. March 2005 16:24, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Obiator » 03. March 2005 16:13

Vielleicht setzt der Apache das nur intern so um...
Der Ordner existiert aber auch wirklich mit ausreichend Berechtigungen?

Obwohl sowas hatte ich glaub ich auch mal unter Linux..
bin mir aber nicht sicher, was ich da genau gemacht habe...
Hast du in der Config auch stehen
NameVirtualHost [HOSTNAME]
wobei Hostname halt durch den Rechnername bzw. IP ersetzt werden sollte.
Obiator
 
Posts: 22
Joined: 03. March 2005 11:57

Postby sbmman » 03. March 2005 16:21

bisher hat es mit dieser config auf dem alten server funktioniert. von daher gehe ich einfach mla davon aus daß es auch stimmt.

NameVirtualHost [HOSTNAME] hab ich nirgends stehen. So wie ich es unten gepostet hab, ists eingetragen. mehr nicht.
sbmman
 
Posts: 40
Joined: 06. March 2004 11:53

Postby Wiedmann » 04. March 2005 09:09

so hab ich es auf dem alten server mit einer etwas älteren apache2 version auch und dort läuft es seltsamerweise.

Was eigentlich schon merkwürdig wäre... Der Apache erwartet in seinen Conf-Dateien grudsätzlich Forwardsslashs ("/") bei Pfadangaben.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby sbmman » 04. March 2005 12:11

auch bei einem Windows Server als Basis?
sbmman
 
Posts: 40
Joined: 06. March 2004 11:53

Postby Wiedmann » 04. March 2005 12:54

Ja
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby sbmman » 04. March 2005 14:01

ok, das wars. vielen Dank.
Dennoch finde ich es sehr verwunderlich, daß es bisher mit "\" auf dem alten Server lief.
sbmman
 
Posts: 40
Joined: 06. March 2004 11:53

Postby sbmman » 04. March 2005 20:46

so, nun hab ich einiges gebastelt..

# WWW.ABC-DOMAIN1.DE
#NameVirtualHost 211.211.211.211:80
#<VirtualHost 211.211.211.211:80>
#ServerName www.ABC-DOMAIN1.de
#DocumentRoot C:/xampp/xampp/htdocs
#ServerAdmin stke@ABC-DOMAIN1.de
#</VirtualHost>


# WWW.ABC-DOMAIN1.COM _ohne_ SSL
NameVirtualHost 211.211.211.211:80
<VirtualHost 211.211.211.211:80>
ServerName www.ABC-DOMAIN1.com
DocumentRoot C:/xampp/xampp/htdocs
CustomLog logs/access-www.ABC-DOMAIN1.com.log combined
ServerAdmin stke@ABC-DOMAIN1.de
</VirtualHost>


# WWW.DOMAIN2.COM _ohne_ SSL
NameVirtualHost 211.211.211.211:80
<VirtualHost 211.211.211.211:80>
ServerName www.DOMAIN2.com
DocumentRoot C:/xampp/xampp/htdocs-tk
Alias /admin "C:/xampp/xampp/htdocs/admin"
Alias /pagepics "C:/xampp/xampp/htdocs/pagepics"
Alias /fz_pics "C:/xampp/xampp/htdocs/fz_pics"
CustomLog logs/access-www.DOMAIN2.com.log combined
ServerAdmin info@DOMAIN2.com
</VirtualHost>


# WWW.DOMAIN2.COM _mit_ SSL
NameVirtualHost 211.211.211.211:443
<VirtualHost 211.211.211.211:443>
ServerName www.DOMAIN2.com
DocumentRoot C:/xampp/xampp/htdocs-tk
Alias /admin "C:/xampp/xampp/htdocs/admin"
Alias /pagepics "C:/xampp/xampp/htdocs/pagepics"
Alias /fz_pics "C:/xampp/xampp/htdocs/fz_pics"
CustomLog logs/access-www.DOMAIN2.com.log combined
ServerAdmin info@DOMAIN2.com
SSLEngine on
SSLCertificateFile "C:/xampp/xampp/apache/conf/ssl.crt/server.crt"
SSLCertificateKeyFile "C:/xampp/xampp/apache/conf/ssl.key/server.key"
</VirtualHost>


#Redirects..

#domain2.com ohne www angesurft
<VirtualHost *:80>
ServerName DOMAIN2.com
redirect permanent / http://www.DOMAIN2.com/
</VirtualHost>

#abc-domain1.de ohne www angesurft
<VirtualHost *:80>
ServerName ABC-DOMAIN1.de
redirect permanent / http://www.ABC-DOMAIN1.de/
</VirtualHost>

#abc-domain1 ohne '-' angesurf
<VirtualHost *:80>
ServerName www.ABCDOMAIN1.de
redirect permanent / http://www.ABC-DOMAIN1.de/
</VirtualHost>

#abc-domain1 ohne www angesurft und ohne '-' angesurft
<VirtualHost *:80>
ServerName ABCDOMAIN1.de
redirect permanent / http://www.ABC-DOMAIN1.de/
</VirtualHost>


-
So nun zu den Dingen die mir nicht klar sind...

1. der erste ausgeklammerte vhost ist meine hauptdomain, die erste domain die auf den server zeigt. muß ich die auch als vhost angeben. was hätte die für Vorteile?
2. mit dieser config sind immer noch Löcher drin, will heißen surft einer z.B. http://qqq.DOMAIN2.com an, kommt er auf der www.ABC-DOMAIN1.de raus, was sehr schlecht ist, da man nicht erkennen darf, daß die beiden domains auf einem Server laufen
3. bekomme ich mit der # WWW.DOMAIN2.COM _mit_ SSL config Probleme bezüglich ssl? dort habe ich ja redirects drin auf ein anderes verzeichnis. meckert der browser dann daß auch Seiteninhalte ohne SSL angezeigt werden?
4. kann ich später auch ein extra Zertifikat für www.ABC-DOMAIN1.de angeben, falls benötigt?
sbmman
 
Posts: 40
Joined: 06. March 2004 11:53


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests