PHP values setzen, wenn php-fpm genutzt wird

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

PHP values setzen, wenn php-fpm genutzt wird

Postby lug-af » 09. October 2018 10:51

Moin :)

Ich hatte unter Apache sonst immer das php modul genutzt, da ich nun aber für jeden virtualhost die php version einzeln einstellbar machen möchte, nutze ich nun php-fpm und nicht mehr das modul.

Bspw so:
Code: Select all
<FilesMatch \.php$>
  SetHandler "proxy:unix:/var/run/php/php7.1-fpm.sock|fcgi://localhost/"
</FilesMatch>


Nun ist es so, dass für jeden vhost speizifische php-settings gemacht werden sollen, das habe ich mit dem php modul so gemacht:
Code: Select all
<IfModule mod_php7.0.c>
    php_admin_value error_log "/data/www/vhosts/example.org/logs/php_error.log"
    php_admin_value open_basedir ".:/data/www/vhosts/example.org:/usr/share/pear:/usr/bin:/usr/share/php:/data/www/cor$

    php_admin_value upload_tmp_dir "/data/www/vhosts/example.org/tmp"
    php_admin_value session.save_path "/data/www/vhosts/example.org/tmp"
    php_admin_value soap.wsdl_cache_dir "/data/www/vhosts/example.org/tmp"

    php_admin_value sendmail_path "/usr/sbin/sendmail -oi -t -finfo@example.org"
    php_admin_value sendmail_from "info@example.org"

    php_value include_path ".:/data/www/vhosts/example.org/htdocs:/usr/share/php:/usr/share/pear"
</IfModule>


IfModule php kann ich ja nun nicht mehr nutzen, da das php modul nicht mehr genutzt wird, dafür aber das fcgi modul.
Hat jemand eine Idee, wie ich die if abrage jetzt am besten realisiere? das fcgi modul kann ja auch für mehr als php genutzt werden.
lug-af
 
Posts: 1
Joined: 09. October 2018 10:35
XAMPP version: ?
Operating System: Linux

Re: PHP values setzen, wenn php-fpm genutzt wird

Postby Nobbie » 09. October 2018 16:48

Wozu überhaupt die Abfrage nach dem Modul? Ich würde es ganz rausschmeißen, Du bist doch der Admin und Du weißt doch, welche Module aktiv sind und ob Du fcgi oder Modul benutzt?! Diese Abfragen sind doch nur variable Beispiele für variable Konfigurationen. Genauso gut kann man einfach zwei httpd.conf (bzw. inkludierte *.conf) "auf Halde" legen, wenn Du vielleicht mal das php Modul benutzen willst. Das ist ja keine Änderung, die man zwanzig mal am Tag macht, sondern einmal für immer oder zumindest für sehr lange Dauer.

Ich halte nicht so wahnsinnig viel von diesen if-Modul Abfragen, sie verhindern lediglich 500-er Fehler, wenn man vergessen hat, ein Modul zu laden. Dann editiert man die Konfiguration und lädt es - fertig.
Nobbie
 
Posts: 10497
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests