...kompatibel sind sie? // Ständiger Reload beim phpMyadmin!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

...kompatibel sind sie? // Ständiger Reload beim phpMyadmin!

Postby Lordwalter » 01. February 2005 15:35

Hallo!!

Zunächst einmal möchte ich klar stellen, dass ich absolut "neu im Fach" bin. Aber ich hoffe, dass mit eurer Unterstützung bald selber Hilfe anbieten kann.

Ich habe gestern den Xampp installiert und gestartet. Obwohl er am Anfang ein paar Fehler angezeigt hat (es sagte ich hätte schon eine MySQL installiert gehabt) hat er gestartet und zeigte mir die Seite mit den ganzen Sprachen an. Bis dahin OK. Ich habe dann die entsprechen Sprache ausgewählt und es kam eine leere Seite raus, warscheinlich weil ich Apache und MySQL nicht gestartet hatte. Bis dahin OK.

Nun, da ich ja ganz neu bei der Sache bin, wollte ich erst mit PHP Nuke anfangen. Und jetzt meine Frage an Euch (bitte nicht lachen): Bevor ich schon wieder alles falsch mache, kann mir einer sagen wo ich anfangen soll? Hat schon einer von euch Erfahrung mit dem PHP Nuke gemacht? Vielleicht stand einer von euch irgendwann mal an der gleichen Stelle wie ich jetzt stehe und kann mir genau sagen was ich machen soll!!

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe. Hoffentlich bis bald!!
Last edited by Lordwalter on 07. February 2005 10:57, edited 1 time in total.
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby deepsurfer » 01. February 2005 15:42

Ich habe gestern den Xampp installiert und gestartet. Obwohl er am Anfang ein paar Fehler angezeigt hat (es sagte ich hätte schon eine MySQL installiert gehabt) hat er gestartet und zeigte mir die Seite mit den ganzen Sprachen an. Bis dahin OK. Ich habe dann die entsprechen Sprache ausgewählt und es kam eine leere Seite raus, warscheinlich weil ich Apache und MySQL nicht gestartet hatte. Bis dahin OK


hhmm... für den Anfang sollte es aber erstmal dazu reichen den XAMPP ohne Fehlermeldung zu starten und das du nach der Sprachauswahl eine vollständige Webseite siehst (Willkommen bei XAMPP).

Da du aber schon die Sprachauswahl gesehen hast, so läuft der Apache schon, sonst wärst du garnicht bis dahin gekommen.

Das aber nun eine Weisse seite nach der sprache erscheint ist nicht richtig und bedarf da erstmal kärungsbedarf.

Denn wenn die Willkommenseite und dessen Testscripte laufen, so kann man zu 99% prozent ausgehen das fast alles andere auch funktioniert.

Du hast geschrieben das beim start eine Fehlermeldung bezüglich MySQL erschien. Das deutet nunmehr darauf das etwas in deinem System schon am laufen ist.

Spezifiere mal dein System !
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Ceelight » 01. February 2005 15:44

Moin,

also als erstes solltes Du schauen, dass Dein XAMPP vernünftig läuft. XAMPP_start.bat ausführen und auf http://localhost/xampp schauen, ob bei "Status" alles grün ist.

Zu phpNuke: Lade Dir das Paket runter und stelle alles darin in ein Verzeichnis in htdocs (z.B. .../htdocs/nuke). Lese Dir vor allem das readme von phpNuke durch und suche auch auf der phpNuke-webite nach einer Installationsanleitung.

Grundsätzlich musst Du bei solchen Systemen eine Datenbank unter mySQL anlegen. Das machst Du am besten mit phpmyAdmin, welches Du auch auf der XAMPP-Startseite findest. Dort einfach den Namen der neuen Datenbank (beliebig) eingeben und fertig.

Dann solltest Du das Installationsskript von phpNuke starten. Dort wirst Du normalerweise nach Datenbankserver (localhost), sowie Benutzername (root) und passwort (gibt standardmäßig keins) gefragt. Ausserdem musst Du dort den Namen der Datenbank (s.o.) angeben.

Das sollte es gewesen Sein. Immer lesen, was da steht und es sollte kein Problem sein.

Viel Spaß
Cee

PS: Schon der zweite Thread mit gleichem Thema heute *g*
There's no place like 127.0.0.1
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Lordwalter » 01. February 2005 15:49

Hallo und Danke!!

ich habe gerade in den FAQ erfahren wo vielleicht mein Fehler liegen könnte. Ich habe wahrscheinlich den Apache und den MySQL nicht gestoppt bevor ich es deinstalliert hatte. (Ja, ich sagte schon ich fange erst an!!)

Ich arbeite mit Windows XP. Ja, wie gesagt, die Seite wo vier oder fünf Sprachen zur Auswahl sind sehe ich ohne Probleme. Aber dann wenn ich auf "Deutsch" oder "Spanisch" klicke, kommt die typische "Keine Seite zum Anzeigen"-Meldung. Werde es heute, wenn ich wieder zu Hause bin mal ausprobieren. Werde aber auch in einem Fenster das Forum hier aufhaben :wink:

Kannst du mir schon was sagen? Oder brauchst du noch weiter Infos? Muss ich den alten Apache und MySQL irgendwie verschwinden lassen bevor ich gleich XAMPP wieder starte? Was mache ich wenn die alten Apache files sich nicht löschen lassen? Oder die MySQL Files auch nicht löschen lassen?

Danke!!

Walter
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby Lordwalter » 01. February 2005 15:53

Ceelight wrote:Moin,

also als erstes solltes Du schauen, dass Dein XAMPP vernünftig läuft. XAMPP_start.bat ausführen und auf http://localhost/xampp schauen, ob bei "Status" alles grün ist.

Zu phpNuke: Lade Dir das Paket runter und stelle alles darin in ein Verzeichnis in htdocs (z.B. .../htdocs/nuke). Lese Dir vor allem das readme von phpNuke durch und suche auch auf der phpNuke-webite nach einer Installationsanleitung.

Grundsätzlich musst Du bei solchen Systemen eine Datenbank unter mySQL anlegen. Das machst Du am besten mit phpmyAdmin, welches Du auch auf der XAMPP-Startseite findest. Dort einfach den Namen der neuen Datenbank (beliebig) eingeben und fertig.

Dann solltest Du das Installationsskript von phpNuke starten. Dort wirst Du normalerweise nach Datenbankserver (localhost), sowie Benutzername (root) und passwort (gibt standardmäßig keins) gefragt. Ausserdem musst Du dort den Namen der Datenbank (s.o.) angeben.

Das sollte es gewesen Sein. Immer lesen, was da steht und es sollte kein Problem sein.

Viel Spaß
Cee

PS: Schon der zweite Thread mit gleichem Thema heute *g*


Hallo!

ja, sowas habe ich auch schon gemacht früher. Leider ohne erfolg, aber es wird diesmal klappen, bestimmt!!! Diesen Installationsskript was du erwähnst, ist das die config.php Datei? Die ändere ich dann ab. Danke!

Und bitte entschuldige mich wenn ich einen zweiten Thread mit diesem Thema aufgemacht habe. Aber ich konnte hier bei "Windows" nichts darüber finden!! War es hier angelegt? Entschuldigung bitte.

Danke nochmal!

Walter
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby Ceelight » 01. February 2005 16:01

Der andere Thread war im englischen Teil dieses Forums (ganz unten) von daher kein Problem (zumindest nicht für mich ;) ).

Wie das inst-skript von phpNuke heisst, weiß ich momentan nicht. Halte Dich an die Instalationsanweisung. Die gibts auf der phpNuke Seite irgendwo. Da bin ich sicher. :)

Zu Deinem anderen Problem. Der vorhandene Apache muss von Deinem System verschwinden, bzw. darf nicht gestartet werden, dann sollte es auch mit XAMPP hinhauen.
There's no place like 127.0.0.1
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Lordwalter » 01. February 2005 16:08

Ceelight wrote:Der andere Thread war im englischen Teil dieses Forums (ganz unten) von daher kein Problem (zumindest nicht für mich ;) ).

Wie das inst-skript von phpNuke heisst, weiß ich momentan nicht. Halte Dich an die Instalationsanweisung. Die gibts auf der phpNuke Seite irgendwo. Da bin ich sicher. :)

Zu Deinem anderen Problem. Der vorhandene Apache muss von Deinem System verschwinden, bzw. darf nicht gestartet werden, dann sollte es auch mit XAMPP hinhauen.


Nochmal vielen Dank!!

Also, wenn ihr nichts dagegen habt, werde ich jetzt gleich zu Hause ausprobieren. Ich bleibe hier aber im Forum noch dran und ihr hilft mir, ok? :D :D :D

Danke!!!

Walter
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby DJ DHG » 01. February 2005 17:03

Moin Moin

http://www.apachefriends.org/de/press-releases3.html

nur mal so nebenbei.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Lordwalter » 01. February 2005 18:14

Danke DJ DHG für die Info. Das bestätigt, dass ich mit XAMPP endlich den richtigen Service gefunden habe!!! :)

Jetzt bin ich zu Hause und wie versprochen komme ich wieder zurück! Alles funktioniert perfekt bis jetzt. Keine leeren Seiten oder ähnliches! Also ich bin dabei!!

Allerdings habe ich ein sehr kleines Problem. Wenn ich beim phpMyadmin eine neue "database" für meinen Nuke erstellen möchte, zeicgt es rechts keine Seite an :( Ich habe bei allen Sprachen ausprobiert und lediglich bei der englischen sah ich einmal die rechte Seite wo ich die Database anlegen kann. weiß jemand ob das jetzt nur temporär ist? Oder ob ich einen internen Fehler habe? ich werde es weiterversuchen :)

Danke! Und bis später :)


Walter
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby Lordwalter » 01. February 2005 18:26

Hey!!! jetzt hat er geladen!!!

Wie erstelle ich die Datenbank?? Unter "collation"?? Was heißt das?? Kann mir einer schnell helfen?

Danke!!
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby Wiedmann » 01. February 2005 18:35

Wie erstelle ich die Datenbank??

Da wo der fett gedruckt steht: "Neue Datenbank anlegen"? *kopfschüttel*

Unter "collation"??

nein

Was heißt das??

http://dict.leo.org/?search=collation
http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/charset-general.html

Code: Select all
Kann mir einer schnell helfen?

[x] erledigt
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Lordwalter » 01. February 2005 18:48

Hi!

das "wie erstelle ich die Datenbank?" war nur auf die Art bezogen!!! Ich habe schon gesehen, dass ich auf "create" drücken muss!!! Ich bin Neuling, kein Blödmann!! :D :D

Danke!
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby Ceelight » 01. February 2005 18:51

Lordwalter wrote:Hi!

das "wie erstelle ich die Datenbank?" war nur auf die Art bezogen!!!

Art? :?

Ich habe schon gesehen, dass ich auf "create" drücken muss!!! Ich bin Neuling, kein Blödmann!! :D :D

Danke!


Sagt ja keiner, aber bei der Fragestellung muss man zu recht damit rechnen ;)
There's no place like 127.0.0.1
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Lordwalter » 01. February 2005 19:21

:oops: :oops: Entschuldigung!! :oops: :oops:

Wenn ich jetzt auf http://localhost/nuke/ gehe zeigt er mir eine seite wo alle Dateien und Ordner die ich unter .../htdocs/nuke/ habe... ist das in Ordnung? Ich schätze mal schon, zumindest keine Fehlermeldung!!

Muss ich jetzt eine "index" Seite erstellen? Wie fahre ich jetzt fort? Kann mir jemand wieder ein bißchen nach vorne schubsen??

Danke im Voraus!!

Walter
Lordwalter
 
Posts: 15
Joined: 01. February 2005 15:25

Postby Ceelight » 02. February 2005 09:16

Hast Du Dir die inst.-Anleitung angeschaut?

http://www.phpnuke.de/modules.php?name=PHP-Nuke_HOWTO

Da steht alles drin. Haarklein.

So wie das bei Dir aussieht, stimmt da was nicht.

Gruß
Cee
There's no place like 127.0.0.1
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests