hilfe komme nicht weiter

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Wiedmann » 31. January 2005 11:27

In dem Fall verbindest du dich mit dem Server unter einem Benutzer der nicht genügend Rechte hat:
--> http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/mysql.html
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby yellojocker » 09. February 2005 13:26

hallo jungs,
mußte aus jobgründen kurz aussetzen, bin nun wieder dabei.

mein jetziger stand, ich kann den fehler nicht finden

gehe in winmysql gehe in die my.ini.setup

unter user=root
passwort=blume

gehe auf save modification

gehe mit editor in die config.inc.php

in zeile 81 und 82

$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root'; // MySQL user
$cfg['Servers'][$i]['password'] = 'blume'; // MySQL password (only needed

gehe nun in die dos ebene mysql;
gebe hier show databases; ein

es werde untereinander die datenbänke ángezeigt,

a;
b;
c;
usw.

ich wechsle in die datenbank a; mit use a;
gebe nun

load data infile "abc.txt" into table a.beispiel;
ein
folgende fehlermeldung
error 1036: table "a" is read only

was mache ich wo falsch
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Wiedmann » 09. February 2005 13:51

gehe in winmysql gehe in die my.ini.setup

unter user=root
passwort=blume

gehe auf save modification

Was immer du da machst, du setzt hier kein Passwort in der Datenbank...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby yellojocker » 09. February 2005 14:46

hallo wiedmann,

wenn du all meine schreiben liest wirst du erkennen, das sich das xampp programm zwar schnell und gut installieren läßt, die seite fehlerfrei läuft, ich jedoch meine datensätze danach nicht mehr aktualisieren kann, dies ist für eine datenbank jedoch unabdinbar.

mein anliegen ist einzig heraus zubekommen warum ich keine daten mehr in mysql schreiben kann.

das ich mich hier im forum äußere, darfst du als verzweifelte hilfeschreie werten, ich habe versucht euch die situation so genau wie möglich zu beschreiben, bekomme jedoch jedesmal antworten die mich nicht weiterbringen und vielleicht auch nicht weiterbringen sollen.

selbst die änderungen in der config.inc.php funktionieren nicht

vielleicht wirst du verstehen das ich kein interesse habe tagelang am rechner zu sitzen und zu raten was ich wo verändern mußte damit
der xampp fehlerfrei funktionniert.

wie gesagt es geht darum das ich keine daten mehr in mysql schreiben kann.
es wäre nett wenn jemand hier eine lösung für mein problem beitragen kann und nicht jedesmal erneute schuldzuweisungen
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 09. February 2005 18:14

Hi Jocker,

ich versteh Dich und auch, daß Du verzweifelt bist. Allerdings weist hier niemand irgendwem eine Schuld zu. Es verkompliziert halt alles, wenn Du einfach in allen möglichen Einstellungen Änderungen vornimmst, ohne deren Auswirkungen zu kennen. Dies erschwert eben das Nachvollziehen Deiner Schritte, da die Randbedingungen bzw. die Voraussetzungen eben nicht so sind wie man sie erwartet. Wer weis, welchen User Du angelegt hast und welche Rechte der hat. Wer kann schon wissen was mit Deiner Tabelle los ist, die da rumzickt. Du verschweigst z.B wie Du Dich an der Konsole anmeldest. Deine Aussage das Du dies per Doppelklick auf die Exedatei tust wirkt auf mich befremdlich(bei mir, zumindest, klappt das nicht.) Was unternimmst Du, damit Du Fehler ausschließen kannst? Leg doch mal in der DB "test" eine Tabelle an und füge dieser mit einem simplen "INSERT" einen Datensatz an, funktioniert dies? Du erwähnst Phpmyadmin ständig analog zum Problem. Das hat überhaupt nichts miteinander zu tun. Phpmyadmin hilft Dir lediglich den MySQL Mist zu veranschaulichen. Das könnten auch andere Programme sein. Wie hast Du eigentlich die Problemtabelle angelegt, wenn Du auf der GUI(PMA) sowie auf der Konsole ausgesperrt bist?
Sorry, aber die Meldung heißt halt "Dies Tabelle darfts DU nur lesen und nicht beschreiben, weil DU nicht ausreichend Rechte dazu hast."

Ich gehe jetzt mal von einem jungfräulichen XAMPP aus. Benutzer root ohne Passwort(Alles Standardeinstellung). Den Pfad zur mysqlexe mußt Du natürlich anpassen, genauso wie den Pfad zur erzeugten Datei(OUTFILE).

Code: Select all
Microsoft Windows 2000 [Version 5.00.2195]
(C) Copyright 1985-2000 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\stefan>chdir /D e:\xampp\mysql\bin

E:\xampp\mysql\bin>mysql -h localhost -u root -p
Enter password:
Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 124 to server version: 4.1.8

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.

mysql> show databases;
+------------+
| Database   |
+------------+
| cdcol      |
| mysql      |
| phpmyadmin |
| webauth    |
+------------+
4 rows in set (0.00 sec)

mysql> use `cdcol`;
Database changed
mysql> SHOW TABLES;
+-----------------+
| Tables_in_cdcol |
+-----------------+
| cds             |
+-----------------+
1 row in set (0.00 sec)

mysql> SELECT * FROM `cds`;
+-----------------------------------+------------------+------+----+
| titel                             | interpret        | jahr | id |
+-----------------------------------+------------------+------+----+
| Beauty                            | Ryuichi Sakamoto | 1990 |  1 |
| Goodbye Country (Hello Nightclub) | Groove Armada    | 2001 |  4 |
| Glee                              | Bran Van 3000    | 1997 |  5 |
+-----------------------------------+------------------+------+----+
3 rows in set (0.00 sec)

mysql> INSERT INTO `cds` (`titel`,`interpret`,`jahr`) VALUES ('God says no','Monster Magnet','2002');
Query OK, 1 row affected (0.00 sec)

mysql> SELECT * FROM `cds`;
+-----------------------------------+------------------+------+----+
| titel                             | interpret        | jahr | id |
+-----------------------------------+------------------+------+----+
| Beauty                            | Ryuichi Sakamoto | 1990 |  1 |
| Goodbye Country (Hello Nightclub) | Groove Armada    | 2001 |  4 |
| Glee                              | Bran Van 3000    | 1997 |  5 |
| God says no                       | Monster Magnet   | 2002 | 10 |
+-----------------------------------+------------------+------+----+
4 rows in set (0.00 sec)

mysql> SELECT * INTO OUTFILE '/tmp/cds.txt' FROM `cds`;
Query OK, 4 rows affected (0.00 sec)

mysql> DELETE FROM `cds`;
Query OK, 4 rows affected (0.00 sec)

mysql> SELECT * FROM `cds`;
Empty set (0.00 sec)

mysql> LOAD DATA INFILE '/tmp/cds.txt' INTO TABLE `cds`;
Query OK, 4 rows affected (0.00 sec)
Records: 4  Deleted: 0  Skipped: 0  Warnings: 0

mysql> SELECT * FROM `cds`;
+-----------------------------------+------------------+------+----+
| titel                             | interpret        | jahr | id |
+-----------------------------------+------------------+------+----+
| Beauty                            | Ryuichi Sakamoto | 1990 |  1 |
| Goodbye Country (Hello Nightclub) | Groove Armada    | 2001 |  4 |
| Glee                              | Bran Van 3000    | 1997 |  5 |
| God says no                       | Monster Magnet   | 2002 | 10 |
+-----------------------------------+------------------+------+----+
4 rows in set (0.00 sec)

mysql> QUIT;
Bye


Versuche dies bitte nachzuvollziehen. Wenn es klappt, versuche es mit Deinen Daten. Wenn es nicht klappt, verändere nichts in den Einstellungen, sondern poste, was in diesem Beispiel bei Dir nicht funktioniert. Der Sinn soll sein, das wir alle die gleichen Voraussetzungen haben und alle wissen wovon wir gerade sprechen.

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 10. February 2005 16:57

hallo stefan,

ich glaube, jetzt ist es bald geschafft.
1) xampp jungfräulich keine weiteren einstellungen
2) code cdcol ok klappt genau wie bei dir jetzt mein code:

ich kopiere hierfür einen ordner mit den erforderlichen dateien
in die apachefriends/xampp/mysql/ data

mysql> show databases;
+------------+
| Database |
+------------+
| a |
| cdcol |
| mysql |
| phpmyadmin |
| webauth |
+------------+
5rows in set (0.00 sec)

mysql> use a;
Database changed
mysql> show tables;
+-------------+
| Tables_in_a |
+-------------+
| bau1 |
| kompltelt |
+-------------+
2 rows in set (0.00 sec)

mysql> load data infile "kompltelt.txt" into table a.kompltelt;
ERROR 1036: Table 'kompltelt' is read only

So, das ist mein problem, ich hatte vorher den wampp laufen
da gab es dieses problem nicht, jedoch habe ich jetzt im xampp
noch keine weiteren änderungen vorgenommen, bitte teile mir mit
was ich ändern muß
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 10. February 2005 18:32

Strange!

Zuerst dachte ich daran, das die verschiedenen MySQL Versionen vielleicht die Ursache sein könnte. Und nachdem ich die Dateien einer Tabellen aus Version 3.x in mein aktuelles(4.0.16) DATA Verzeichnis kopiert hatte, war, nach MySQL neustart, auf der Konsole bei Auswahl der Datenbank Ende. "Unknow Database" "Hartnäckig" dachte ich. Doch nach erneutem Neustart waren die neuen Verhältnisse dann doch gefressen. Keine Problem mit lesen oder schreiben in der reinkopierten Tabelle.
Also jetzt sitzen wir gemeinsam auf dem Schlauch. Scheiße...
Als einziger Ausweg fällt mir neben Wiedmann nur noch ein, daß Du nun mal mit dem PhpMyAdmin versuchen kannst die Tabelle anzusprechen. Also ganz standardmäßig über http://localhost/ und dann den phpmyadmin link gedrückt. Dort kannst Du auch die Datei einlesen. Bzw. die Datenbank und Tabelle neu anlegen und dann Dein dump/csv einspielen.
So müsste es funktionieren. mmh...

Viel Erfolg! Nur nicht aufgeben! Poste was passiert.

Wenn alles nicht hilft, muß man mal die Spezies in der passenden Newsgroup belästigen, die(vereinte Gehirnmasse aller) weis meist weiter.
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby Rolidor » 10. February 2005 18:39

Hi.

Möchte dazu auch mal einen Gedanken äußern. Wenn ich nicht allzu unaufmerksam war, wurde die Datenbank 'a' nicht unter XAMPP angelegt. Die gab's schon und wurde einfach ins Data-Verzeichnis kopiert, oder?

Wenn ja, dann schau doch mal mit phpMyAdmin nach, ob der User 'root' überhaupt die nötigen Rechte für den schreibenden Zugriff auf 'a' hat. Wenn die woanders angelegt wurde, unter einem anderen User, dann klemmts vielleicht daran.

Gruß
Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby Wiedmann » 10. February 2005 18:44

Hi ihr zwei Vorredner,

"root" hat schon die Rechte, wenn er sich denn mit "root" anmelden würde.

Aber an dem Punkt, dass er bei mysql.exe einen Benutzer angeben muss, waren wir schon in der Mitte des Threads...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby yellojocker » 10. February 2005 20:19

hallo jungs,

so, ich kenne mich mit phpmyadmin nicht so gut aus weil dies
früher oft fehler erzeugt hatte deshalb bin ich bei der dos methode geblieben, daher versuche ich aufzuschreiben was auf dem bilschirm sichtbar ist bzw. wird.

Tools
phpMyadmin angeklickt


linke Seite unter Home im Abfragefenster
(Datenbanken)...
a(2)
a
bau1
kompltelt hier doppelklick

auf der rechten seite steht jetzt
Datenbank a-Tabelle kompltelt auf localhost
darunter steht Struktur, Anzeige, SQL usw.

darunter ist meine tabellenstruktur zu sehen
also unter feld steht name, strasse, usw.
daneben der typ varchar (45)
daneben attribute steht nichts drin
daneben null steht immer ja
daneben standard steht immer null
deneben extra steht nichts drin
daneben aktion hier sind unterschiedliche symbole erkennbar


unter dieser tabelle steht indizes, druckansicht, beziehungsübersicht, tabellenstruktur analysieren [dokumentation]

SQL-Befehl(e) in Datenbank a ausführen [Dokumentation]

und ganz unten steht
Textdatei in Tabelle einfügen in blauer schrift hier doppelklick
und es erscheint eine neue seite
also wieder von oben

Datei rechts davon befindet sich ein feld mit der möglichkeit durchsuchen unter diesem feld steht
Dateigröße: 16.384KB)
gehe hier auf durchsuchen und füge in dieses feld

C:\apachefriends\xampp\mysql\data\a\kompltelt.txt ein

darunter links steht tabelleninhalt ersetzen rechts davon setze ich einen hacken in das feld

alles andere auf der seite bleibt wie es ist außer unten

load methode wird auf data eingestellt
und danach abgeschickt
neuer rechter seitenaufbau

Datenbank a - Tabelle kompltelt auf localhost

Fehler

SQL-Befehl :

LOAD DATA INFILE 'C:\\WINDOWS\\TEMP\\php2C2.TMP' INTO TABLE `kompltelt` FIELDS TERMINATED BY ';' ENCLOSED BY '"' ESCAPED
BY '\\' LINES TERMINATED BY '\r\n'

MySQL meldet:

#1036 - Table 'kompltelt' is read only

[Dokumentation] · [Zurück]
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 12. February 2005 09:43

Im Prinzip ist die Vorgehensweise korrekte, nur....

(Datenbanken)...
a(2)
a
bau1
kompltelt hier doppelklick

auf der rechten seite steht jetzt
Datenbank a-Tabelle kompltelt auf localhost
darunter steht Struktur, Anzeige, SQL usw.

Warum wird "kompltelt" als Datenbank aufgeführt, und nach doppelklick(einfacher Klick genügt, wir sind hier im Web) als Tabelle von Datenbank "a" gekennzeichnet? Das verwirrt mich. Was hat es eigentlich mit "a(2)" auf sich? Also ich bin überfragt, ich weiß nur soviel, daß es hier was gehörig nicht stimmt. Vielleicht sind Deine Dateien kaputt?

Ok, ich würde an Deiner stelle jetzt folgendes versuchen:

1. Auf der Startseite vom PMA "Neue Datenbank anlegen" Name angeben z.B "tmp" und "Anlegen" drücken.
2. Wechsel jetzt wieder zur Problemtabelle und wähle im rechten Fenster "Exportieren". Dort alle Einstellungen so lassen, und unten mit "ok" bestätigen. Jetzt müsstest Du den Dump der Tabelle vor Dir haben.
Müssten ja auch alle Datensätze vorhanden sein, da Du ja die DATA Dateien kopiert hast. Falls das Dump zu groß ist und Du alle Datensätze in der Datei hast, die Du einspielen willst, solltest Du im "Export" Dialog das Häckchen bei "Daten" enfernen und nur "Struktur" gewählt lassen.
3. Alles markieren und kopieren es in die Zwischenablage(strg+c). Oder speichere es als Datei auf Deinen Festplatte.
4. Wechsele in die Datenbank die du eben neu angelegt hast.
5. Wähle hier den Link "SQL" und füge mit (Strg+v) das Dump dort wieder ein, oder wähle "Datei einfügen" und nimm die eben gespeicherte Datei.

Hat alles funktioniert und Du kannst die eben hergestellte Tabelle wieder nicht schreiben, kann ich Dir auch nicht mehr helfen. Hat es funktioniert, dann wiederhole diese Schritte, mit all Deinen Tabellen.

Viel Erfolg
Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 14. February 2005 11:19

hallo stefan,


vielleicht eine ganz doofe frage, da ich in letzter zeit den xampp immer wieder gelöscht und wieder aufgespielt habe ist mir aufgefallen, das bevor sich der xampp mit dem nc aufbaut ja ein dos fenster mit dem namen perl
öffnet. hier wird jedesmal eine fehlermeldung angezeigt. ich habe dieser
fehlermeldung nie einer bedeutung beigemessen das sich der xampp
ja jedesmal öffnete, und wie du weist zum teil auch funktionierte.

ich habe den inhalt des dos fenster mal kopiert.

Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Runnings beenden ...
Zum stoppen bitte die xampp_stop benutzen!
Please do not close this window while running ...
Use the xampp_stop for shutdown!

Please wait [Bitte warten] ...

### APACHE + MYSQL IS STARTING NOW ###
Die Datei 'install\start.html' oder eine ihrer Komponenten wurde
nicht gefunden. Prüfen Sie, ob der Pfad- und Dateiname richtig
angegeben wurde und ob alle erforderlichen Bibliotheken verfügbar
sind.

kann vieleicht daran liegen?
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 14. February 2005 13:18

### APACHE + MYSQL IS STARTING NOW ###

Die Datei 'install\start.html' oder eine ihrer Komponenten wurde
nicht gefunden. Prüfen Sie, ob der Pfad- und Dateiname richtig
angegeben wurde und ob alle erforderlichen Bibliotheken verfügbar
sind.

kann vieleicht daran liegen?


Naja, ich habe keine Ahnung, ich habe xampp noch nie installiert, habe mich noch nie mit dem Installationskram auseinander gesetzt und hab auch deswegen keinen blaßen Schimmer davon. Es läuft doch alles wunderbar, das hast Du ja schon mehr als einmal bewiesen. Hast Du schon versucht die Daten mittels dem PMA zu retten?

machs gut
Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 18. February 2005 02:09

hallo jungs,

nochmal vielen dank für eure mühen einem blinden das sehen beizubringen, da in der zwischenzeit mein rechner im xampp status
jetzt jedesmal mysql deaktiviert erscheinen läßt und ich keine
möglichkeit habe in der phpmyadmin etwas zu ändern, da jedesmal nur noch
Server localhost
Fehler
MySQL meldet:
#1045 - Access denied for user: 'pma@localhost' (Using password: YES)

ich somit nicht mehr weiß wie ich daran etwas verändern kann werde
werde ich das projekt xampp verlassen und mich meinem alten
wampp zuwenden bei dem weiß ich das man in zum laufen kriegt.

ihr könntet mir jedoch mitteilen wie ihr eine *.txt datei in denen die daten
enthalten sind in mysql einliest. ich möchte meinen rechner mit xp aufrüsten.

wie ihr wißt erreiche ich dies immer über den dos modus und indem ich vorher in der data die drei erforderlichen mysql ordner kopiere und dann umbenenne.

vielen dank, der blinde yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby yellojocker » 22. February 2005 17:49

hallo,

hab mich doch noch mal rangesetzt

xampp läuft wieder hab jetzt mal Winmysqladmin 1.4 geöffnet
ampel erscheint und ist grün
beim öffnen der show me erscheint unter i enviroment
unter local host name HNPC4 dies mir mir total
unklar kann es daran liegen das ich beim einlesen
immer die fehlermeldung erhalte error 1036: table a ist read only
:oops: yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

PreviousNext

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests