hilfe komme nicht weiter

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

hilfe komme nicht weiter

Postby yellojocker » 28. January 2005 20:09

hallo forum,

habe xampp nun schon mehrfach deinstalliert und wieder installiert,
in der Statusanzeige unter windows zeigt der xampp 1.4.5
alles grün außer ftp und smtp soweit gut, ich kann auch meine Seite
abfragen und anzeigenlassen, ich habe nur ein problem ich kann meine daten in der mysql datenbank nicht aktualisieren da ich auf meiner mysql datenbank nur auslesen kann. gibt es jemand der mir sagen kann
wie ich auf meine mysql datenbank schreiben kann ich habe unter tool
phpmyadmin unter mysql rechte schon alles versucht, es klappt nicht.
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 28. January 2005 21:11

Hört sich seltsam an, doch ein mehrfaches "installieren" und "deinstallieren" wird das Problem nicht lösen, der xampp ist kein (Win)Betriebsystem.
Wie bist Du auf die Schwierigkeit gestoßen? Hast Du nach dem ersten Aufruf der xamppsteite gleich mal phpmyadmin aufgerufen und versucht die Tabellen zu manipulieren und es ging nicht? Was hast Du getan?

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 29. January 2005 12:20

Hallo Stefan,

erstmal danke für dein offenes ohr. also als erstse gehe ich jedesmal unter xampp 1.4.5 in die phpmyadmin, dann rechte, danach in der benutzerübersicht in aktion bearbeiten.n hier offnet sich wieder ein fenster in der ich unter rechte alles anklicke und unter ressourcen
alle werte auf 30 setze. darunter befinden sich felder mit der möglichkeit kennwort ändern und wiederholen und eine möglichkeit die login informationen zu verändern hier gebe ich jeweils meinen Benutzernamen, host und kennwort ein danach drücke ich ok. dies muß ich manchmal wiederholen bis ich unter phpmyadmin rechte in der benutzerübersicht meine vorgaben in der tabelle auffinde. nach dieser anmeldung kann auf meine seite fehlerfrei offline zugegriffen werden.
mein problem ist nun, ich kann meine datensätze in der mysql datenbank nicht erneuern. ich gehe hierfür in den dos modus und schreibe meine daten als textdatei über load data infile" abc.txt" into table blume.abc;
ein dies hat bisher funktioniert nun bekonmme ich jedoch jedesmal die fehlermeldung das mysql nur gelesen werden kann.

ich hoffe, das ich deine frage ausrechend beantwortet habe.
Gruß
yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 29. January 2005 15:39

Kannst Du die Tabelle "abc" der Blumendatenbank den über phpmyadmin manipulieren oder neue Datensätze hinzufügen?
Das ich Dich richtig verstehe, Du legst also einen neuen User an und gibts dem alle Rechte. Dann versuchts Du Dich mit diesem User an der Konsole beim MySQL-Server anzumelden(was ja scheinbar klappt) und willst mit load data infile eine Textdatei einspielen. Dies gelingt nicht, da Du, so wie es aussieht, keine Schreibrechte hast. Richtig?

Es ist schlecht so wie Du beschreibst in den Rechten rum zu fummeln, evtl. besteht die Gefahr, daß Du Dich vollkommen aussperrst.
Melde Dich doch mal mit dem Benutzer Root (kein Passwort) an und versuchs nochmal. Root ohne Passwort ist die Standardeinstellung des xampp.

Was passiert dann?
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 30. January 2005 12:46

hallo stefan,

habe alles probiert, geht trotzdem nicht, deshalb schreibe ich jetzt mal meine kompletten rechte unter phpmydmin auf.

benutzer jeder in rot, host %,kennwort nein in rot, globale rechte usage, grant nein.

benutzer jeder in rot, host localhost, kennwort nein in rot, globale rechte select insert update delete create drop reload shutdown process file references index alter, grant ja.

benutzer „mein benutzername“, host %, kennwort ja, globale rechte all privileges, grant ja.

benutzername „mein benutzername“, host localhost, kennwort ja, globale rechte all privileges, grant ja.

benutzername pma, host localhost, kennwort nein, globale rechte all privileges, grant ja.

benutzername root, host %, kennwort nein, globale rechte all privileges, grant ja.

benutzername root, host localhost, kennwort nein, globale rechte all privileges, grant ja.

benutzername testuser, host localhost, kennwort ja, globale rechte all privileges, grant ja.

unter "mein benutzername" sind die einstelungen von mir verändert worden damit meine seite offline richtig angezeigt wird.

Um meine daten in der mysql datenbank zu aktualisieren benutze ich bisher den dos modus

im dos modus mysql> load data infile „abc.txt“ into table a.abc;
error 1036: table abc is read only
mysql>

vielleicht gibt es ja auch eine elegantere art die mysqldatenbank zu aktualisieren, dies hat sich jedoch für mich noch nicht erschlossen.

gruß yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Wiedmann » 30. January 2005 12:53

Man könnte auch gleich "mysqlimport" nehmen...

BTW:
Wie sieht denn die genaue Befehlszeile aus, mit der du "mysql" aufrufst?


nter "mein benutzername" sind die einstelungen von mir verändert worden damit meine seite offline richtig angezeigt wird.

Dann schainst noch andere Probleme zu haben...

(Die 2 Benutzer von "jeder" (und den "testuser") und alle Anderen mit "Host=%" solltest löschen. Dem "root" und dem "pma" ein Kennwort zuweisen mag auch eine gute Idee sein.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby yellojocker » 30. January 2005 15:00

hallo wiedmann,

beim versuch pma ein kennwort zu geben ist mysql abgeschmiert,
habe nun xampp deinstalliert und neuinstallaliert.
habe als erstes unter rechte
benutzername „mein benutzername“, host localhost, kennwort ja, globale rechte all privileges, grant ja. eingestellt und nachgeprüft
ok kein problem seite funktioniert.
habe dann unter einstellung bearbeiten
benutzername root, host localhost, kennwort nein, globale rechte all privileges, grant ja. ein kennwort gesetzt und ok gedrückt
es kam folgende fehlermeldung

Willkommen bei phpMyAdmin 2.5.7-pl1

phpMyAdmin hat versucht eine Verbindung zum MySQL-Server aufzubauen, jedoch hat dieser die Verbindung
zurückgewiesen. Sie sollten Ihre Einstellungen für Host, Benutzername und Kennwort in Ihrer config.inc.php
überprüfen und sich vergewissern, dass diese den Informationen, welche sie vom Administrator erhalten haben,
entsprechen.

Fehler

MySQL meldet:

Access denied for user: 'root@localhost' (Using password: NO)

[Dokumentation]

l
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Wiedmann » 30. January 2005 15:14

Naja, phpMyAdmin musst halt auch die Kennwörter mitteilen
--> Manual von phpMyAdmin oder XAMPP Faq
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby yellojocker » 30. January 2005 15:25

hallo wiedmann,

wie besagt, unter phpmyadmin kommt nun folgende fehlermeldung

Willkommen bei phpMyAdmin 2.5.7-pl1

phpMyAdmin hat versucht eine Verbindung zum MySQL-Server aufzubauen, jedoch hat dieser die Verbindung zurückgewiesen. Sie
sollten Ihre Einstellungen für Host, Benutzername und Kennwort in Ihrer config.inc.php überprüfen und sich vergewissern, dass diese
den Informationen, welche sie vom Administrator erhalten haben, entsprechen.
Fehler
MySQL meldet:
Access denied for user: 'root@localhost' (Using password: NO)
[Dokumentation]


eine einstellung ist hier nicht mehr möglich XAMPP Faq ist genau wie
mysqlimport bei mir nicht nicht enthalten.
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 30. January 2005 15:34

Deine Vorgehensweise generell bleibt mir doch Schleierhaft, wieso willst Du gleich zu beginn wie wild an den Usern und Rechten schrauben, wenn Du augenscheinlich gar nicht genau weist was Du tust? Würde es nicht ausreichen, dem root ein Passwort zu verpassen(oder auch nicht, wie Du willst) und Dich mit dem anzumelden?

Access denied for user: 'root@localhost' (Using password: NO)
Na Du solltest in der Datei config.inc.php eben auch das Passwort eintragen, das du 3Sekunden vorher dem Root verpasst hast.

Zeile ~82
Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['password']      = 'PASSWORT';   // MySQL password (only needed
Viel Spaß
Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 30. January 2005 17:05

hallo jungs,

leider nochmal, als erstes gehe ich in die einstellungen da mir sonnst meine seite mit folgenden fehlermeldungen erscheint.

Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Access denied for user: 'mein Benutzername@localhost' (Using password: YES) in
C:\apachefriends\xampp\htdocs\e\b\rb.php on line 49

Warning: mysql_close(): supplied argument is not a valid MySQL-Link resource in
C:\apachefriends\xampp\xampp\htdocs\e\b\rb.php on line 56

dieses problem habe ich wie schon beschrieben gelöst indem ich unter rechte die einstellungen verändert habe.

root
unter zeile~82 steht wurde nun in der config.inc.php mein benutzername
eingetragen und das root passwort wurde ebenfalls unter rechte eingetragen. ok.

nun pma
unter zeile~78 wurde nun in der config.inc.php mein benutzername
eingetragen und das pma passwort wurde ebenfalls unter rechte eingetragen. absturz folgende fehlermeldung

Server localhost

Fehler

MySQL meldet:

#1045 - Access denied for user: 'pma@localhost' (Using password: NO)
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 30. January 2005 17:37

Ach du grüne Neune!

Also Du hast Dir ein Script runtergeladen, versuchts es zu starten und er mault an, das der User "mein Benutzername" mit wahrscheinlich "mein Passwort" nicht verbinden darf.

Wenn Du nicht schon wieder komplett Deine Konfiguration und Rechte in PhpMyAdmin oder der mysql-Tabelle vernichtet hast, dann würde ich Dir empfehlen mal in der Datei "C:\apachefriends\xampp\htdocs\e\b\rb.php"
oder in der Datei die dort eingebunden wird, die Verbindungsdaten korrekt eintragen, statt zu versuchen Deinen MySQL-Server mit so einem Bull... zu belasten.
Irgendwo in den Script steht doch was von "$host ="...", $db_name="...", $user="[mein Benutzername]", $pass ="..." Trage dort doch mal als Benutzer root mit dem Passwor das Du eingestellt hast ein.
Also entweder ich versteh nur noch Bahnhof, oder hier läuft grundsätzlich was verkehrt. Zeig doch mal einen Ausschnitt aus dem Script, welches da ums verrecken einfach nicht laufen will.

Nochwas, phpmyadmin hat überhaupt nichts mit Deinen Script zu tun und eigentlich auch nichts mit dem MySQL-Server. pma hilft Dir nur die Datenbanken zu verwalten. pma muss sich wie Dein Script auch erst mal am MySQL-Server anmelden. Dazu braucht es in der config.inc.php Datei ein user(root) und sein Passwort, damit Du eben als root Zugriff auf alle Datenbanken(über phpmyadmin) hast.

Viel Erfolg
Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 31. January 2005 09:24

hallo stefan,

ich habe in der zwischenzeit den xampp deinstalliert und neu aufgespielt.
ich habe noch keine veränderungen vorgenommen.

ich starte den xampp dos fenster öffnet sich nc öffnet sich
xampp für windows öffnet sich
Status xampp fünf mal grün zweimal rot, ok wie immer
ich verändere nichts.
gehe nun in apachefireends/xampp/mysql/bin/
und lade mysql dos fenster öffnet sich gebe ein
show databases>
databases;
a
b
c
d
.
.
.
test

use a;
database changed
mysql>load data infile "abc.txt" into table a.abc;
error 1036: table abc is read only;

ich möchte nichts weiter als in table a meine daten abc schreiben.
in welche datei muß ich wo welche veränderungen vornehmen
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Wiedmann » 31. January 2005 10:29

gehe nun in apachefireends/xampp/mysql/bin/
und lade mysql

Zitat aus diesem Thread:
[quote="Wiedmann"Wie sieht denn die genaue Befehlszeile aus, mit der du "mysql" aufrufst? [/quote]
Eine Frage aber schon vorab:
Du meldest dich dabei aber schon mit einem Benutzer an der DB an der auch passende Rechte hat?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby yellojocker » 31. January 2005 11:12

hallo wiedmann,

habe mich an dieser stelle leider verschrieben. der text im zitat lautet

"gehe nun in apachefriends/xampp/mysql/bin/
und lade mysql"
dieses mysql wird durch doppelklick geladen.

ich kann aber auch über windows zubehör dos modus
an mysql kommen
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests