XAMPP + Java Runtime Envoirement

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP + Java Runtime Envoirement

Postby hammond » 23. January 2005 16:13

Moin
Ich hab XAMPP schon seit langem und bin sehr zufrieden. Nun möchte ich aber gerne einen Chat testen und dieser benötigt Java, was ich auf meinem Server nicht habe. Also muss XAMPP herhalten. Aber welches Java brauche ich und wo muss ich es hininstallen? :oops:
Wäre dankbar für einen Link und ein Tut.

Danke
Mit freundlichen Grüßen
hammond
User avatar
hammond
 
Posts: 3
Joined: 23. January 2005 16:08
Location: Baden-Württemberg

Postby hammond » 23. January 2005 17:40

hm... okay ich habs, aber wo ist die kommandozeile? bzw. wie muss dieser Befehl (s. Anleitung) bei mir aussehen?

XAMPP: D:\Xampp\xampp
Tomcat: D:\xampp\xampp\tomcat

Oder vllt hat ja schon jemand den Woltlab Chat auf localhost installiert und kann mir erklären wie es geht! :wink:

Code: Select all
--- WoltLab Chatserver (WCS) Version 1.0 Beta 4 © 2003-2004 WoltLab GmbH ---
[...]
1.1. Allgemeine Voraussetzungen

Der Chatserver benötigt ein installiertes WoltLab Burning Board 2.1.0 oder höher und muß die dazugehörige Datenbank erreichen können.
Der Chatserver wird per Kommandozeile gestartet. D.h. es ist ein Zugang zum Server per Telnet oder SSH zwingend erforderlich. In der Regel ist soetwas nur bei eigenen (Root-) Servern verfügbar.


1.2. Systemvoraussetzungen Server:

Der Chatserver benötigt serverseitig ein Java-fähiges Serversystem mit installiertem JRE (Java Runtime Enviroment) 1.4.2.

Java Runtime Enviroment Download für Windows, Linux und Solaris und die dazugehörige Installationsanleitung finden Sie unter: http://java.sun.com/j2se/1.4.2/download.html


1.3. Systemvoraussetzungen Client:

Der Endnutzer des Chats benötigt einen Internet Browser mit aktiviertem Javascript.
[...]
2. Installation des Chatservers

2.1. Hochladen der Chatserver Dateien:

Die Dateien aus dem Unterordner 'chatserver' können an eine beliebige Stelle auf den Server geladen werden.
Achtung: Aus Sicherheitsgründen sollten die Dateien aus dem Unterordner 'chatserver' auf keinen Fall in einem Verzeichnis liegen, was über den Webserver oder anderweitig von außen für jeden erreichbar ist.


3. Starten des Chatservers

3.1. Test-Start des Chatservers

Für die Inbetriebnahme benötigt der Chatserver die Zugangsdaten für die Datenbank. Es gibt 2 Möglichkeiten dem Chatserver die Zugangsdaten zu übergeben:

1. (empfohlen) Über Konfigurationsdatei wcs.ini:

In die Datei wcs.ini aus dem Unterordner 'chatserver' tragen Sie dazu die Zugangsdaten für die Datenbank ein. Der Pfad zur wcs.ini wird dem Chatserver beim Kommandozeilen-Aufruf zum Start des Chatservers wie folgt mitgeteilt:

/pfad/zum/java/java -jar /pfad/zur/chatserver/jar/datei/chatserver.jar Pfad

Beispielaufruf:

/usr/local/java/bin/java -jar /usr/local/chatserver/chatserver.jar /home/user/wcs.ini


2. Direkte Übergabe der Informationen beim Kommandozeilen-Aufruf:

Mit folgendem Kommandozeilenbefehl lässt sich der Chatserver ohne Nutzung der Konfigurationsdatei starten:

/pfad/zum/java/java -jar /pfad/zur/chatserver/jar/datei/chatserver.jar DatenbankHostName DatenbankUser DatenbankPasswort DatenbankName Boardnummer

Beispielaufruf:

/usr/local/java/bin/java -jar /usr/local/chatserver/chatserver.jar localhost root root wbb2 1


3.2. Langfristiger Start des Chatservers

Beim Test-Start ist der Chatserver an die aktuelle Sitzung gebunden und wird beim Verlassen der Sitzung beendet.

Unter Linux lässt sich das mit folgendem Befehl umgehen:

screen -A -m -d -S wcs /pfad/zum/java/java -jar /pfad/zur/chatserver/jar/datei/chatserver.jar ...
[...]
User avatar
hammond
 
Posts: 3
Joined: 23. January 2005 16:08
Location: Baden-Württemberg

Postby hammond » 23. January 2005 21:53

auch das hab ich nun geblickt, doch wenn ich es in CMD ausführe, schaltet der Apache ab, weil sich auf Port 3306 "irgendetwas" einklinkt :(
Töte keine Vögel, denn du vögelst ja auch keine Toten! :D
User avatar
hammond
 
Posts: 3
Joined: 23. January 2005 16:08
Location: Baden-Württemberg

Postby Wiedmann » 23. January 2005 21:56

schaltet der Apache ab, weil sich auf Port 3306 "irgendetwas" einklinkt

Port 3306 benutzt der MySQL-Server und nicht der Apache.

BTW:
irgendswas... einklinken... mit solch "genauen" Aussagen erwartest du aber keine Hilfe, oder?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby deepsurfer » 24. January 2005 09:29

also , die Anleitung besagt schon was zutun ist.

JaVA musst du noch Installieren http://java.sun.com/
mit diesem teil hast du nach der Installation auch den benötigten Pfad zu java der in der Anleitung angesprochen wird.

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests