httpd.conf bearbeiten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

httpd.conf bearbeiten

Postby Filou » 22. January 2005 19:53

Mit welchem Programm kann ich diese Datei öffnen und bearbeiten? ich hab's mit Notepad probiert, aber beim Speichern wird an den Dateinamen .txt angehängt, das kann also nicht ganz das Richtige sein.

Und wie muss ich den Pfad ändern? Ich habe meine HP (PHPKit) in einem Ordner in Eigene Dateien und möchte die Seite lokal testen, wenn ich ein neues Layout mache. Ich würde die HP gerne da lassen, wo sie jetzt ist und nicht in einem "Kellerordner" wie htdocs verstecken. Geht das überhaupt?
User avatar
Filou
 
Posts: 19
Joined: 24. March 2004 19:23
Location: Basel

Postby Wiedmann » 22. January 2005 20:00

zu 1)
mit Notepad kann man die Datei bearbeiten.

zu 2)
Geht. Kommt jetzt darauf an, mit welcher URL du deine Seite aufrufen willst.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: httpd.conf bearbeiten

Postby eXaByte » 22. January 2005 20:01

Filou wrote:Und wie muss ich den Pfad ändern? Ich habe meine HP (PHPKit) in einem Ordner in Eigene Dateien und möchte die Seite lokal testen, wenn ich ein neues Layout mache. Ich würde die HP gerne da lassen, wo sie jetzt ist und nicht in einem "Kellerordner" wie htdocs verstecken. Geht das überhaupt?

http://faq.kwm-web.info/index.php?actio ... artlang=de
eXaByte
 
Posts: 16
Joined: 22. January 2005 18:28

Postby Filou » 22. January 2005 20:25

1) Wenn ich die Datei mit Notepad abspeichere, kann ich dann den Dateinamen problemlos ändern und das txt wegnehmen? Das hat also keinen Einfluss auf die Datei?

2) Der Pfad ist mir egal. Es geht mir nur darum, dass ich für die HP neue Styles erstellen und die lokal testen kann. Xampp läuft bei mir auf jeden Fall nur lokal.

Der Link sagt mir nicht viel. Hier sein Inhalt:
htdocs verschieben: dazu muss man lediglich 2 stellen in der konfigurationsdatei anpassen:
DocumentRoot "/xampp/htdocs"
und etwas weiter darunter
<Directory "/xampp/htdocs">


Bedeutet das, dass ich eingebe C:\Eigene Dateien\Meine HP\index.php oder so?
User avatar
Filou
 
Posts: 19
Joined: 24. March 2004 19:23
Location: Basel

Postby eXaByte » 22. January 2005 20:51

Des Index.php weglassen, dann passt das
eXaByte
 
Posts: 16
Joined: 22. January 2005 18:28

Postby Wiedmann » 22. January 2005 21:35

2) Der Pfad ist mir egal. Es geht mir nur darum, dass ich für die HP neue Styles erstellen und die lokal testen kann. Xampp läuft bei mir auf jeden Fall nur lokal.

Von der Konfiguration ist es halt ein Unterschied, ob du die Seite mit "http://localhost/" aufrufen willst, oder mit z.B. "http://localhost/homepage/". Insbesondere wenn auch die mitgelieferte XAMPP-Seite weiterhin tun soll.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Filou » 23. January 2005 00:08

Und wie muss ich das jetzt anstellen, damit auch die mitgelieferte XAMPP-Seite weiterhin tut?
User avatar
Filou
 
Posts: 19
Joined: 24. March 2004 19:23
Location: Basel

Postby deepsurfer » 23. January 2005 11:15

trage in der httpd.conf einen ALIAS ein, damit beim aufruf http://localhost/homepage der apache auf ein andere Verzeichniss ausweicht.
Es gibt unzählige beispiele hier im Forum und ein sogar in der httpd.conf selbst (stichwort: phpmyadmin).
Suchtechnisch nach "VHOST" schauen.

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Filou » 23. January 2005 13:00

Weil ich von Alias, vhost und httpd.con keine Ahnung habe und jetzt gut 2 Std. nach Infos gesucht habe, die ich auch verstehen kann, habe ich nun den Ordner mit meinem PHPKit in den Ordner htdocs kopiert.

Nun erscheint im FireFox mit http://localhost dieser Ordner nicht (nur die Dateien und Ordner, die schon drin waren von meinem ersten Test). Im IE ist der Ordner da, lässt sich aber nicht öffnen, wenn ich offline bin. Nehme ich das Häckchen bei "offline Arbeiten" weg und rufe ich den Ordner auf, geht das Teil online. Das geht natürlich nicht. Es muss offline laufen, denn ich habe täglich nur 4 Std. Onlinezeit und die heutige ist schon fast wieder abgelaufen :evil:

Was mache ich denn nur falsch???
User avatar
Filou
 
Posts: 19
Joined: 24. March 2004 19:23
Location: Basel

Postby Filou » 23. January 2005 13:25

Ich sollte wohl noch die interne Konfiguration erwähnen. Wir haben ein lokales Netzwerk mit 2 Compis. Wir teilen uns den Internetzugang über einen Router.

Um xampp überhaupt aufrufen zu können, musste ich ja gestern das Programm in der Norton-Firewall entblockieren. Das hatte ich geblockt, weil ich dachte, dass ja kein Internetzugang nötig ist, um lokal an der HP zu arbeiten.

Oder sieht das vielleicht nur so aus, als wäre ich online? Der Router jedenfalls arbeitet und schaufelt. Das würde er nicht, wenn ich lokal arbeiten würde, oder? Zumal ja alles auf meiner Kiste ist. Ein Zugriff auf den anderen Compi ist gar nicht nötig.

Wenn ich dann auf der HP Links anklicke, wird unten in der Statuszeile aber immer ein lokaler Pfad angezeigt.

Also ich verstehe das nicht :cry:
User avatar
Filou
 
Posts: 19
Joined: 24. March 2004 19:23
Location: Basel

Postby deepsurfer » 24. January 2005 08:33

Die Online <-> Offline Funktion des IE bedeutet nur das der IE entweder die HTTP anfrage in Netz schickt (in deinem fall nach localhost oder IP des XAMPPrechners), bzw. beim OFFLINE Modus geht der IE hin und lädt die seiten aus seinem CACHE verzeichniss und hat nix mit dem Netzwerk mehr zutun.

Durch den OFFLINE modus verwerst du dem IE die zugriff auf den XAMPP.

Solange du keine externe URL in deinen selbstgebastelten Pages einbaust, so wird keine Internetverbindung über dein Provider benutzt (gebraucht).
In der Firewall musst du den Port 80 (HTTP Port) freigeben, da die Firewall auch interne und locale zugriffe sperrt.
Wenn nun dein zweiter Compi via Netzkabel auf den XAMPP zugreifen soll, so musst du in der Firewall (Heimnetzwerk) den Adressbereich des zweiten Compi eintragen, sonst blockt die Firewall die anfragen des zweiten Compis.

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests