Mercury Mail Problem

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mercury Mail Problem

Postby Dschingis » 09. January 2005 02:23

Also erstmal grüße ich euch alle Freunde von Apache :D

hab hier jetz schon ein paar themen durchgesucht und ich sehe mit Freude das ihr auch Anfängerfragen ganz nett beantwortet. Außerdem habe ich schon ein bisschen rumgesucht, aber ich habe nirgends eine ganz befriedigende Lösung (eine die bei mir funktionieren würde gefunden).

Also erstmal zu meinem System (Netzwerk).
Vor kurzem habe ich einen PC dauerhaft an mein Netzwerk gehängt und ihn Server genannt. Dieser hat die IP 192.168.1.40. Weiters habe ich hier einen Laptop dieser hat die IP ....45. Außerdem habe ich einen Router der alle Ports an den Server (40) weiterleitet. wie http, ftp, smtp, und einige andere.
Dann habe ich eine Adresse konfiguriert ( http://dschingis.dyndns.org - falls sich das jemand anschauen will) die auf genau diesen Server (40) zugreift.

Soviel mal zu den Infos :)

Nun mal kurz ein Lob reingeschoben, ihr habt dieses Xampp einfach wunderbar gemacht, die installation von php, apache filezilla ist einfach perfekt und leicht von statten gegangen. Ihr habt das traumhaft gelöst.

Später (nach der Konfiguration) habe ich gesehen das mein Forum (das ich geschafft habe einzurichten ^^) keine Emails sendet... Warum. Logischerweiße habe ich ja keinen Email Server.
Gesucht, und da war er ... auch schon in dem Paket drin. ALso hab ich mir gedacht du startest das ding auch. Da gingen viele Fenster auf, aber naja. Seither läuft dieses Ding, aber irgendwo ist da der Hund drin.

Naja.
Nun versuche ich per Adminkonsole von euch eine Mail vom Postmaster@localhost an admin@localhost zu schicken.
Funzt wunderbar. Auch das abholen von meinem Opera auf "dschingis.dyndns.org".
1.)Problem besteht allerdings wenn ich von meiner echten email adresse nach admin(a)dschingis.dyndns.org sende. dann sagt er mir
1a.) gmx/opera den mailer daemon das er es nicht senden konnte
2b.) mercury mail bekommt die mail allerdings steht dort ein
533 we do not relay non local mail, sorry

2.)wenn ich versuche von admin(a)dschingis.dyndns.org wegzusenden auf meine gmx adresse, sagt mir opera
"admin(a)dschingis.dyndns.org
Recipient error [553 We do not relay non-local mail, sorry.]"

bei gmx kommt gar nix an.

ich habe bei mercury mail nichts verändert (bis auf Internet Name for this system von localhost auf dschingis.dyndns.org umgestellt).

und irgendwie will ich da nix kaputt machen, deswegen frage ich hier nach, wo da der Fehler liegt.

btw. ich hoffe das die Fragestellung und sonstiges alles stimmt. (und hoffe das man mich versteht *gg*) ansonsten bedanke ich mich für jede Antwort und ja tolles Produkt habt ihr hier :)

...

PS. eine anfängerfrage.
am Anfang sind ja in diesen htdocs die Adminkonsole. - heißt zwar es ist security unsicher, aber ich wollte es mit pw. trotzdem drin behalten, hab jetz die dazugehörigen html dateien umgeschrieben und in nen extra ordner abgelegt, das ich die startindex veränder kann - passt das so oder was macht man sonst damit, weil ich finde diese Adminkonsole ganz gut.

PPS. zweite kleine Frage
Kann man den Webalizer auch für ausenstehende (für Leute die nicht das PW haben und nicht in die Adminkonsole reinkommen) zugänglich machen.

Beste Grüße und Bestend Dank - ihr habt ein superprodukt :D
Dschingis
Dschingis
 
Posts: 14
Joined: 09. January 2005 01:22

Postby PF4 » 09. January 2005 10:20

1. Du must als local Domain die dyndns.org adresse angeben.
2. Zudem must du von 127.0.0.1 Relayn erlauben

Steht beides in der Doku von Mercury.
Das SPAM-DAIL_IN-Problem bleibt aber
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby Dschingis » 09. January 2005 13:14

dank dir :)

es funzt jetzt mal das ich mails bekommen kann - jetzt habe ich das gleiche problem wie
Kev http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=7069

...

dann hab ich probiert mich an das how to von euch in bezug auf mercury zu machen - dann ging wieder nix :lol: also wieder zurückgestellt und wieder gleiche problem....

2. was meinst du jetzt mit spam-dial_in problem :shock:

3. gibt es nicht einen normalen smtp pop3 server, der ein bisschen einfacher zu konfigurieren ist (will doch "nur" mails senden und empfangen *gg*)
Dschingis
 
Posts: 14
Joined: 09. January 2005 01:22

Postby Manni » 09. January 2005 18:49

Hallo Dschingis

das mit dem eigenen kleinen Mailserver hab ich auch schon hinter mir. Ich hab den Hamster dafür benutzt. Wenn man sowas vorhat, muss man sehr gut mit der Config aufpassen. Die ersten Versuche von Spamern, liesen nicht lange auf sich warten. Wenn da was passiert, fliegst Du sehr schnell aus dem Netz. Mich haben diese Warnungen am Anfang sehr genervt, aber jetzt weis ich warum, die Warnungen.
Der Hamster kann das nicht von sich aus. Dazu braucht man externe Scripte. Es ist auch kein Programm, was man auf die Schnelle so installiert und dann läuft es. Für die Config braucht man schon Geduld und - Wissen, was man tut!

Gruß
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag :-)
User avatar
Manni
 
Posts: 31
Joined: 19. July 2003 22:09

Postby Dschingis » 09. January 2005 20:05

Manni wrote:Hallo Dschingis

das mit dem eigenen kleinen Mailserver hab ich auch schon hinter mir. Ich hab den Hamster dafür benutzt. Wenn man sowas vorhat, muss man sehr gut mit der Config aufpassen. Die ersten Versuche von Spamern, liesen nicht lange auf sich warten. Wenn da was passiert, fliegst Du sehr schnell aus dem Netz. Mich haben diese Warnungen am Anfang sehr genervt, aber jetzt weis ich warum, die Warnungen.
Der Hamster kann das nicht von sich aus. Dazu braucht man externe Scripte. Es ist auch kein Programm, was man auf die Schnelle so installiert und dann läuft es. Für die Config braucht man schon Geduld und - Wissen, was man tut!

Gruß


darf ich dich mal dumm fragen, was du mit hamster meinst?

wenn mercury mail dann frag ich mich
a.) wieso hat das so komischen namen bekommen *gg*
b.) soweit ich weiß, hat mein mercury mail 3 accounts, und ich frag mich wie die leute da drüber kommen sollen (postmaster und admin haben schon spezielles konto, testacc. muss ich noch machen) aber wie man jetzt darüber so viele spam mails verschicken kann weiß ich nicht.

ahja.
mein postmaster sendet mir jetzt ab und zu emails mit folgendem inhalt
The attached message has failed delivery and has been referred
to you as postmaster. The following error report or reports
were given to explain the problem:

*** Admin(a)dschingis.dyndns.org
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 'dschingis.dyndns.org'.


falls jemand genaueres weiß bitte erzählt mir den fehler
Dschingis
 
Posts: 14
Joined: 09. January 2005 01:22

Postby Manni » 10. January 2005 00:37

darf ich dich mal dumm fragen, was du mit hamster meinst?
Der Hamster ist ein E-Mail und Newsserver, ein gewaltiges Werkzeug. Er ist gedacht für kleinere Netzwerke und kleinere Firmen. Und er ist Freeware.

wenn mercury mail dann frag ich mich a.) wieso hat das so komischen namen bekommen *gg*
Das weis wohl am besten der Programmierer :-)

b.) soweit ich weiß, hat mein mercury mail 3 accounts, und ich frag mich wie die leute da drüber kommen sollen (postmaster und admin haben schon spezielles konto, testacc. muss ich noch machen) aber wie man jetzt darüber so viele spam mails verschicken kann weiß ich nicht.
Du liesest verlauten, Du möchtest mit Mercury Mails annehmen und verschicken. Möchtest Du nun von aussen Mails annehmen oder nur lokal? Wenn von aussen auch, da solltest Du dann aufpassen. Und es werden ja auch Mailaddressen sein, die Du öffentlich benutzt. Und dann kann es schon vorkommen, dass eine Deiner Addies einem bösen Buben in die Hände fällt. Und die versuchen dann über Deinen Server Spam zu verschicken. Dein kleiner Mailserver nennt sich dann ein "offenes Relay".

The attached message has failed delivery and has been referred
to you as postmaster. The following error report or reports
were given to explain the problem:
Da gab es einen Fehler bei der Auslieferung. Kann sein, dass diese Domain beim Provider des Empfängers gesperrt ist. Ich hatte damals eine von no-ip.com. In einem E-Mailheader hatte ich mal gelesen, dass sogar freenet.de in manchen Listen geführt wird.

falls jemand genaueres weiß bitte erzählt mir den fehler
Hoffe dass niemand böse wird, weil das hier krass off topic ist. Hoffe auch, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

Gruß
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag :-)
User avatar
Manni
 
Posts: 31
Joined: 19. July 2003 22:09


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests