Wie funktioniert Update auf 1.4.11??

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Wie funktioniert Update auf 1.4.11??

Postby nessie » 06. January 2005 23:08

Hallo,
wahrscheinlich eine naive Frage (im Subject).
Die bisherigen Update via ZIP habe ich ja hinbekommen. Aber bei dem Update auf 1.4.11 ist eine setup_xampp.bat dabei. Wenn ich die jedoch ausführe, läuft das Skript Stunden mit immer den gleichen Fehlermeldungen. Ein zweites Mal läßt es sich dann auch nicht aufrufen.
Im Readme steht auch nichts.
Was mache ich verkehrt?
Danke,
Gruß Frank
nessie
 
Posts: 4
Joined: 06. January 2005 19:21
Location: Sant Cugat

Postby PF4 » 06. January 2005 23:22

Wie währe wenn du uns mal den fehler sagst?
Hellsehen können wir noch ned
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby nessie » 07. January 2005 06:51

Guten Morgen,
sorry. Ich dacht, mein Problem sei grundlegender.
Also beschreibe ich Schritt für Schritt, was ich gemacht habe:

a) update-Paket für 1.4.11 (ca. 50 MB) ausgepackt (auf 1.4.10 die Nacht vohrer aktuallisiert und Komplettsicherung der Systemplatte gemacht (Bewegungsdaten (htdocs) sind auf einer anderen Platte))
b) drei Services gestoppt (filezilla, mysql und apache)
c) via Explorer bat-Script ausgeführt
Resultat: eventuell Endlosschleife mit diesen beiden ständig wiederkehrenden Zeilen.

"Warning: feof(): supplied argument is not a valid stream resource in H:\Source\I
nternet\xampp\xampp-upgrade-1.4.11\install\install.php on line 490

Warning: fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in H:\Source\
Internet\xampp\xampp-upgrade-1.4.11\install\install.php on line 492"

Wenn man das schnell abbricht, kann ich die Services wieder starten. Das Skript brachte bei wiederholten Start dann die Meldung, daß nichts mehr zu tun sei.

Daraufhin habe ich mir in Verzeichnis install die Datai install.php angeschaut (nach nochmaligem Auspacken des ZIP) und versucht, den Instaaltionspfad zu setzen "C:\webprogs\xampp". Nun habe ich es trotz Fehlermeldungen stundenlang laufengelassen (Rechner 400 MHz mit 512 MB) und dann irgendwann abgebrochen.
Das Resultat war, daß der mysql-Service nicht mehr startete. Auch das Austauschen des xampp-Verzeichnisses (gegen die vorherige Sicherung) brachte nichts. Erst das Einspielen des Komplett-Backups der Systemplatte hat xampp dann wieder zum vollen Leben erweckt.

Gruß Frank
nessie
 
Posts: 4
Joined: 06. January 2005 19:21
Location: Sant Cugat

Postby nessie » 16. January 2005 02:54

Hallo,
ist meine Frage übersehen worden oder hat niemand ein Upgrade auf 1.4.11 gemacht oder ... oder bleibt mir nur die Möglichkeit, 1.4.11 vom Scratch zu installieren und alle Konfigurationen per Hand nachzuholen?
Gruß Frank
nessie
 
Posts: 4
Joined: 06. January 2005 19:21
Location: Sant Cugat

Postby Barnosch » 17. January 2005 13:03

ich hab meine conf´s nich großartig verändert, deswegen sichere ich mir immer meine Ordner im htdocs verzeichnis und exportiere die sql-tabellen, deinstalliere den kompletten xampp und installier die neue Version.
htdocs Ordner wieder rein, kurz das mysql-gedöns wieder eingespielt und gut ist.
Vielleicht kompliziert aber funktioniert jedesmal fehler und stressfrei.
Barnosch
 
Posts: 16
Joined: 09. January 2005 21:49

Postby nessie » 26. February 2005 17:42

Hallo,
ich habe es jetzt auch so gemacht, ist aber doch eine ganze Menge Arbeit, wenn man sich nicht notiert hat, in welcher Datei man welche Änderung vorgenommen hat. (jetzt ist aber alles notiert ;-)
Gruß Frank
nessie
 
Posts: 4
Joined: 06. January 2005 19:21
Location: Sant Cugat


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests