PHP-Seite per JavaScript einbinden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP-Seite per JavaScript einbinden

Postby schiko » 05. January 2005 11:03

Hallo!

Wie kann ich eine PHP-Seite, die JavaScript-Code generiert in eine HTML-Seite einbauen?

Ich lese in dieser PHP-Seite einen RSS-Feed und würde diesen gerne in eine andere seite einbauen, wo der Server kein PHP interpretieren kann.

Folgende Ratschläge brauche ich NICHT:

- Geht nicht, da JavaScript nur auf dem Client ausgeführt wird...
- Bau' doch einfach alles in eine PHP-Datei ein...
- Benenne die html-Datei in php um und nimm "include"...
- Trage .html bei den zu parsenden Dateien ein...
- Nimm doch einfach iframes o.ä. ...
- ...

Hier habe ich ein Beispiel, das zeigt, dass das Problem zu lösen ist:

Code: Select all
<script language="JavaScript"
src="http://itde.vccs.edu/rss2js/feed2js.php?src=http%3A%2F%2Fwww.heise.de%2F
newsticker%2Fheise.rdf&chan=n&num=6&desc=0&date=n&targ=n" type="text/javascript"></script>

In diesem Beispiel wird die Ausgabe einer PHP-Seite per JavaScript eingebunden.

Das Einbinden mittels <script language="JavaScript" src="Seite.php"> sollte also möglich sein.

Mein Problem ist nur, dass die PHP-Seite wohl nicht ausgeführt wird.

Muss ich da irgendwas an den Server-Einstellungen drehen?

Kann mir jemand weiterhelfen :?:

Grüße und Danke,
schiko
schiko
 
Posts: 6
Joined: 27. October 2004 15:17

Postby Wiedmann » 05. January 2005 14:01

Mein Problem ist nur, dass die PHP-Seite wohl nicht ausgeführt wird.

Was passiert denn, wenn du diese PHP-Seite direkt aufrufst?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby schiko » 05. January 2005 15:00

Was passiert denn, wenn du diese PHP-Seite direkt aufrufst?

Der direkte Aufruf der PHP-Seite funktioniert natürlich.
Die Zeilen aus dem rss-Feed werden dargestellt. Zusätzlich habe ich die Ausgabe noch um document.write(...); ergänzt.

Grüße und Danke,
schiko
schiko
 
Posts: 6
Joined: 27. October 2004 15:17

Re: PHP-Seite per JavaScript einbinden

Postby Stefan » 05. January 2005 15:05

servus,

natürlich wird die Phpdatei nicht ausgeführt, da, wie Du selbst schilderst, auf dem Webspace ja kein PHP interpretiert wird. Holst Du die Datei von einem entfernten Server der den PHP-Quelltext interpretiert bevor er in ausliefert, klappst doch einwandfrei. Du hast es selbst bewiesen. Oder was kapier ich das Problem nicht?

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby Stefan » 05. January 2005 15:08

schiko wrote:
Was passiert denn, wenn du diese PHP-Seite direkt aufrufst?

Der direkte Aufruf der PHP-Seite funktioniert natürlich.


wie kann das sein, wenn keine PHP Interpretation satt findet?
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby schiko » 05. January 2005 20:51

Hallo!

Wenn ich die PHP-Seite direkt im Browser aufrufe, wird sie auch korrekt interpretiert und die Seite wird angezeigt.

Wenn ich die PHP-Seite jedoch mittels JavaScript-Aufruf (als src) in eine andere HTML-Seite (hier also ohne PHP-Interpretation) integrieren will, wird die PHP-Seite auf dem entfernten PHP-Server nicht interpretiert.

Ich hoffe, dass mein Problem jetzt ausreichend geschildert ist.

Grüße und Danke,
Torsten
schiko
 
Posts: 6
Joined: 27. October 2004 15:17

Postby Stefan » 05. January 2005 21:29

Ich verstehe das Problem, habe aber leider keinen heißen Tipp parat. Wenn ich bei mir PHP abschalte(eigentlich unnötig, aber dennoch...) und die Deine PHP Datei einbinde(src="feed2js.php?src=..."), klappt das wunderbar. Ich kann kein php, Dein Server schon und bei mir kommt offensichtlich der fertige JS Quelltext an. Ich hab das jetzt auch noch mit anderen Scripten versucht und alles funktioniert wie erwartet.
Sorry, aber ich hab keine Idee, vielleicht wendest Du Dich mal an
de.comp.lang.javascript oder de.comp.lang.php.misc oder Wuderwaffe Wiedmann hat die Lösung schon im Petto.

Viel Erfolg
Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby Wiedmann » 06. January 2005 03:08

Stefan wrote:oder Wuderwaffe Wiedmann hat die Lösung schon im Petto.

ups... :oops:

Aber hi Stefan. Auch wieder im Lande? Hab dich ja schon länger nicht mehr gelesen.

Ich hoffe, dass mein Problem jetzt ausreichend geschildert ist.

Das hast du:
Dein PHP-Script erzeugt JavaScipt (also das, was sonst in einer .js-Datei drin ist. Mit passedem mime-type im Header). In deiner HTML wird das JavaScript dann an passender Stelle korrekt eingebunden.

Nur ist da eigentlich kein Problem (wie du ja schon gesehen hast)... Der Fehler muss also in deinem HTML oder deinem PHP zu suchen sein. Hast du da Codebeispiele oder Links dazu?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby schiko » 06. January 2005 09:19

Hallo!

Danke erstmal für eure Hilfsbereitschaft.

...Mit passedem mime-type im Header...


Mit diesem mime-type-Zeugs kenne ich mich nicht aus...:cry:
Vielleicht liegt es daran.

Alles, was meine PHP-Datei erzeugt (also nur den reinen JS-Quellcode), erfolgt innerhalb der PHP-Tags <?PHP ...?>.
Ein HTML-Grundgerüst habe ich im Moment NICHT für die PHP-Datei gemacht.

Kann es daran liegen und muss ich ggf. irgendetwas besonderes in diesem HTML-Grundgerüst eintragen?

Code-Beispiele kann ich im Moment leider nicht bringen, da ich z.Zt. auf Arbeit bin...

Bin für jeden weiteren Denkanstoß dankbar...

Grüße und danke,
schiko
schiko
 
Posts: 6
Joined: 27. October 2004 15:17

Postby Wiedmann » 06. January 2005 13:14

Ein HTML-Grundgerüst habe ich im Moment NICHT für die PHP-Datei gemacht.
Kann es daran liegen und muss ich ggf. irgendetwas besonderes in diesem HTML-Grundgerüst eintragen?

:?:
Du hast meinen vorherigen Post aber schon gelesen?
Wiedmann wrote:Dein PHP-Script erzeugt JavaScipt (also das, was sonst in einer .js-Datei drin ist. Mit passedem mime-type im Header)

Was immer man da reinmachen kann.... HTML-Tags gehören bestimmt nicht dazu...

Mit diesem mime-type-Zeugs kenne ich mich nicht aus...
Vielleicht liegt es daran.

Idealerweise sollte dein PHP-Script vor der restlichen Ausgabe folgendes machen:
Code: Select all
header('Content-Type: application/x-javascript');
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby schiko » 06. January 2005 18:01

Das mit dem header war's !!!

DANKE !!! :D :lol: :D :lol: :D :lol: :D
schiko
 
Posts: 6
Joined: 27. October 2004 15:17

Postby Stefan » 06. January 2005 18:18

Das mit dem header war's !!!

Da staun ich aber....

Aber hi Stefan. Auch wieder im Lande? Hab dich ja schon länger nicht mehr gelesen.


Hab das Forum "wiedergefunden". Bin einfach zu zerstreut. :-)
Wie ich sehe bist Du zum "Grand Master W" aufgestiegen.
....Wenn man einmal kurz nicht hinschaut.....

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests

cron