Fehler beim Importieren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Fehler beim Importieren

Postby rediman » 05. January 2005 10:57

Hallo Leute,

Ich wollte ein ca. 8,5 MB SQL Dump lokal in eine DatenBank einbinden,
jedoch wird immer mit dieser Meldung unterbrochen.
Es wäre sehr nett, wenn Sie mir sagen könnten, was ich am XAMPP
umkonfigurieren muss, damit das funktioniert.

Herzlichen Dank.
rediman
 
Posts: 30
Joined: 28. August 2004 18:19

Postby Wiedmann » 06. January 2005 14:19

Benutzte den Kommandozeilenclient "mysql.exe" ("\xampp\mysql\bin").

Ansonsten:
Welche Meldung?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rediman » 06. January 2005 17:58

Wiedmann wrote:Benutzte den Kommandozeilenclient "mysql.exe" ("\xampp\mysql\bin").

Ansonsten:
Welche Meldung?


Die Meldung heist Timeout.

Das mit dem Kommandozeilenclient "mysql.exe" habe ich mal probiert. Bei der MySQL Dokumentation (in Englisch) habe ich versucht zu finden wie das gehen könnte. Aber das ist nur etwas für Profis mit mehrjähriger Berufserfahrung.....

Ich wäre mittlerweile sogar bereit dafür Geld zu bezahlen so das mir die Datenbank jemand einbindet.
rediman
 
Posts: 30
Joined: 28. August 2004 18:19

Postby Wiedmann » 06. January 2005 18:19

Das mit dem Kommandozeilenclient "mysql.exe" habe ich mal probiert. Bei der MySQL Dokumentation (in Englisch) habe ich versucht zu finden wie das gehen könnte.

Hmmm. schon das dritte Befehlsbeispiel auf der Seite zeigt ja wie es geht... Ansonsten wird das unter dem Punkt 8.3.2 im Manual nochmal genau erklärt.

Wie sieht denn dein SQL-Dump aus (am Anfang). Wleche CREATE oder USE Anweisungen kommen darin vor?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rediman » 07. January 2005 19:36

Wiedmann wrote:Hmmm. schon das dritte Befehlsbeispiel auf der Seite zeigt ja wie es geht... Ansonsten wird das unter dem Punkt 8.3.2 im Manual nochmal genau erklärt.

Wie sieht denn dein SQL-Dump aus (am Anfang). Wleche CREATE oder USE Anweisungen kommen darin vor?


Das unter Punkt 8.3.2 genannten "Shell" ist sich doch das Tool mysq.exe gemeint??

Ich habe es geöffnet und folgendes eingegeben:

mysql> db23048_1.txt und enter gedrückt

danach sah ich folgendes:
mysql> db23048_1.txt
->

also scheint das auch nicht zu funktionieren.

schade aber auch.

Hast du noch einen Tipp.
rediman
 
Posts: 30
Joined: 28. August 2004 18:19

Postby Wiedmann » 07. January 2005 19:44

Das unter Punkt 8.3.2 genannten "Shell" ist sich doch das Tool mysq.exe gemeint??

Nein. Deine Shell ist "command.com" oder "cmd.exe". Im allgemeinen als Eingabeaufforderung bekannt.

mysql> db23048_1.txt und enter gedrückt
danach sah ich folgendes:
mysql> db23048_1.txt
->
also scheint das auch nicht zu funktionieren.

Wie auch? Ist ja so auch nicht erklärt auf dieser Seite...

Hast du noch einen Tipp.

Halte dich an die Anweisungen die im Manual stehen. Man sucht sich i.d.R. auch erst mal die Beispiele aus, die am Anfang stehen.

Es hilft auch ungemein, wenn man alle Fragen beantwortet die einem gestellt werden...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rediman » 07. January 2005 21:35

Wiedmann wrote:Nein. Deine Shell ist "command.com" oder "cmd.exe". Im allgemeinen als Eingabeaufforderung bekannt.


OK...jetzt weiss ich was du meinst.

Wo muss der Dump denn ich Online heruntergezogen haben denn liegen um ihn über shell anzusprechen ??
Die Datei nennt sich: db23048_1.dump

Es hilft auch ungemein, wenn man alle Fragen beantwortet die einem gestellt werden...


Sorry.... hier ein Auszug aus dem Dumpfile:
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + +
-- MySQL dump 8.22
--
-- Host: localhost Database: db23048_1
---------------------------------------------------------
-- Server version 3.23.57-log

--
-- Table structure for table 'ACC_THUMBS'
--

CREATE TABLE ACC_THUMBS (
IMG tinyint(4) NOT NULL auto_increment,
TEXT varchar(255) NOT NULL default '',
PRIMARY KEY (IMG)
) TYPE=MyISAM;

--
-- Dumping data for table 'ACC_THUMBS'
--
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Sagt dir das etwas??

Danke vorab auch mal für deine Geduld.
rediman
 
Posts: 30
Joined: 28. August 2004 18:19

Postby Wiedmann » 07. January 2005 22:11

Gibts die Datenbank "db23048_1" beim XAMPP schon, oder hast du die Anwendung lokal anders konfiguriert?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rediman » 07. January 2005 22:20

Wiedmann wrote:Gibts die Datenbank "db23048_1" beim XAMPP schon, oder hast du die Anwendung lokal anders konfiguriert?


Nein die Datenbank gibt es noch nicht.

Habe sie aber gerade mal angelegt über "Neue Datenbank anlegen "
Folgende Datenbank ist nun vorhanden:
Server: localhost
Datenbank: db23048_1
Sortierung: latin1_general_ci

Hoffe das ist ok so.
rediman
 
Posts: 30
Joined: 28. August 2004 18:19

Postby Wiedmann » 07. January 2005 22:35

Wo muss der Dump denn ich Online heruntergezogen haben denn liegen um ihn über shell anzusprechen ??
Die Datei nennt sich: db23048_1.dump

Im Prinzip egal. Du must halt nur wissen wo sie liegt....

Ich geh jetzt einfach mal davon aus, das sie im Verzeichnis von der mysql.exe liegt. Ansonsten musst halt den Pfad bei dem Dateinamen ergänzen.

Als erstes gehst in der Eingabeaufforderung mit "cd" in folgendes Verzeichnis:
\xampp\mysql\bin

Folgender Befehl sollte dann die Datei importieren:
Code: Select all
mysql --user=root --password= db23048_1 < db23048_1.dump
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rediman » 07. January 2005 23:15

Wiedmann wrote:Als erstes gehst in der Eingabeaufforderung mit "cd" in folgendes Verzeichnis:
\xampp\mysql\bin


habe ich gemacht.

Folgender Befehl sollte dann die Datei importieren:
Code: Select all
mysql --user=root --password= db23048_1 < db23048_1.dump


Es kommt während der portierung folgende Fehlermeldung:
ERROR 1050 <42S01> at line 1906: Table ´news´already exists

Ein Teil der Tabellen wurde erstellt aber wohl nicht alle.
rediman
 
Posts: 30
Joined: 28. August 2004 18:19

Postby Wiedmann » 07. January 2005 23:30

Es kommt während der portierung folgende Fehlermeldung:
ERROR 1050 <42S01> at line 1906: Table ´news´already exists

Wenn die Datenbank vorher leer war, kann dieser Fehler eigentlich nur kommen, wenn man den Import mehrfach startet. Oder mit der Backupdatei (Dump) stimmt was nicht...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rediman » 07. January 2005 23:51

Wiedmann wrote:Wenn die Datenbank vorher leer war, kann dieser Fehler eigentlich nur kommen, wenn man den Import mehrfach startet. Oder mit der Backupdatei (Dump) stimmt was nicht...


Habe gerade gesehen das in der Tabelle zweimal news angelegt war. Einmal groß und einmal klein geschrieben.

Habe das ganze dann noch einmal gestartet und es hat PRIMA geklappt.

SUPER.....besten Dank.

Könntest du mir noch helfen das ganze mit der Website zu verbinden. So das ich das ganze Offline laufen lassen kann ???
rediman
 
Posts: 30
Joined: 28. August 2004 18:19


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests