.htacces und .htpasswd

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

.htacces und .htpasswd

Postby Snoopmore » 26. April 2003 23:13

tach leutz
ich habe wampp1 auf meinem rechner und habe darauf eine forensoftware testweise laufen. jetzt wollte ich die sache mit der .htaccess und .htpasswd ausprobieren. nur es funzt nicht. wenn ich auf "http://localhost/phpbb2/" gehe kommt zwar die passwort abfrage. wenn ich aber jetzt den namen und das password eingebe, geht das fenster zu und nichtmal 1 sekunde später geht es wieder auf und will erneut das passwd haben.
hier der inhalt der dateien:

.htaccess:
Code: Select all
AuthUserFile C:/wampp1/htdocs/phpBB2/.htpasswd
AuthType Basic
AuthName Forum
require valid-user
DirectoryIndex intro.php index.html portal.php index.php index.htm


.htpasswd:
Code: Select all
Snoopmore:O80M1IG8KEh7o


was könnte das prob sein?

Bis denne
Snoopmore
 

Postby Trust » 27. April 2003 11:10

Hallo,

schreib das Passwort im Klartext und nicht verschlüsselt, da Windows den Crypt nicht besitzt und Verschlüsselungen nur in verbindung mit dem IIS akzeptiert.

Gruß

Trust
Trust
 
Posts: 17
Joined: 23. April 2003 02:36

Postby boppy » 27. April 2003 12:15

ODER MD5 - warum auch immer :)

benutze hierzu das im WAMPP mitgelieferte Programm htpasswd im apache\bin ordner...
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Guest » 27. April 2003 12:40

ich habe zum test mal
Code: Select all
123456
genommen
Guest
 

Postby Snoopmore » 27. April 2003 12:40

sorry, hab meinen benutzernamen vergessen
Snoopmore
 

Postby Snoopmore » 27. April 2003 18:32

boppy wrote:ODER MD5 - warum auch immer :)

benutze hierzu das im WAMPP mitgelieferte Programm htpasswd im apache\bin ordner...


wie funktioniert das?
Snoopmore
 

Postby AlexPausB » 27. April 2003 19:04

Servus Snoop,

eigentlich sollte es reichen, in die .htpasswd folgendes reinzuschreiben, damit es funzt

Code: Select all
Name:Passwort


Einfach im Klartext - fertig.

Oder halt in der Kommandozeile mit folgendem Befehl:

Code: Select all
htpasswd -p -c .htpasswd Snoopmore


die Datei anlegen lassen. Was die Optionen -p und -c bedueten, siehst Du, wenn du die htpasswd.exe ohne Argumente aufrufst.
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Snoopmore » 28. April 2003 15:58

danke, werde es checken...
Snoopmore
 

Postby bitcrawler » 29. May 2003 12:41

Ich hab dazu noch eine ähnliche Frage:

In der .htaccess muss man doch einen absoluten pfad angeben.
Wie genau wird das eingegeben? Mit "/", oder "\" als trennzeichen?

Wenn meine beiden Dateien (.htaccess und .htpasswd) in D:\Eigene Dateien\geheim\ liegen, wie muss ich den pfad zur .htpasswd formulieren?

Danke.
bitcrawler
 

Postby AlexPausB » 29. May 2003 16:31

Hideho,

eigentlich nach diesem Schema:

Code: Select all
D:/Eigene Dateien/geheim/.htpasswd


Evtl klappts dann auch so

Code: Select all
./.htpasswd


weil ja beide Dateien im gleichen Verzeichnis liegen... (denke aber eher bei Linux...) ?

Aber es macht eigentlich keinen Sinn, beide Dateien in das gleiche Verzeichnis zu legen, also zumindest nicht in die Eigenen Dateien ;-)
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: fussel01, mersense and 9 guests