Hilfe -nach install von neuer Version, sind Homep. kapput

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Hilfe -nach install von neuer Version, sind Homep. kapput

Postby figges » 26. December 2004 13:18

Hallo, brauche Hilfe,
nachdem ich den neuen Apache installiert habe sind m,eine alten Seiten
kaputt.
Bilder werden nicht vollständig dargestellt, Ränder sind falsch und Texte verfälscht.

Bitte driingend um Hilfe

www.wittor-online.de
figges
 
Posts: 10
Joined: 24. October 2004 16:52

Postby figges » 27. December 2004 18:00

Habe die Lösung gefunden, trotzdem danke :) :D
figges
 
Posts: 10
Joined: 24. October 2004 16:52

Postby deepsurfer » 27. December 2004 18:06

Und wie hast du es gelöst ???

Wäre gut deinen Lösungsweg zu hier zu lesen, falls jemand anderen das selbe Problem hat...


chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby figges » 27. December 2004 18:41

Hallo,

habe die Tatsache vernachlässigt, Windows Servicepack zu installieren.
Ist einfach Pflicht.

Nun versuche ich mich gerade an php, was aber auch nicht so klappen will.
figges
 
Posts: 10
Joined: 24. October 2004 16:52

Postby deepsurfer » 27. December 2004 19:12

Ok...jetzt muss ich trotzdem nachfragen..

Was klappt nicht ??

Deine Page wird angezeigt, auch alle Bilder...

Meinst du eventuell das Grössenverhältnis auf der Page ?
Wenn ja, dann halt im IE mal die <strg> Taste fest und dreh am Mausrad.
Dann verändert sich die Schriftgrösse. (auch im IE unter "Ansicht" --> "Schriftgrad" einstellbar)

Da du mit dem Frontpage5.0 arbeitest würde ich dir als Tip noch etwas für CSS mitgeben.
Du kannst mittels CSS die Schriftgrösse fest vordefinieren, damit der Effekt bei verschiedenen Schriftgraden nicht auftaucht (nur beim IE)

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sid » 28. December 2004 01:20

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen die Bilder auf deiner Seite nicht nur in der Größe zu verkleinern, sondern auch die Bild-Größe an und für sich. Selbst mit DSL hat es eben mehrere Sekunden gedauert bis das Bild/ die Bilder ganz geladen waren.
=> Bildverarbeitungsprogramm laden und Bildgröße auf anzuzeigende Größe verkleinern.
Dann wirds auch was mit dem schnellen Laden ;)
Sid
 
Posts: 12
Joined: 23. December 2004 11:28
Location: Ludwigshafen

Postby figges » 28. December 2004 08:53

Hallo SId,
danke für den Hinweis, werrd ich mal ausprobieren. :D
Wer hat den richtig Ahnung von PHP.
Ich habe nämlich keine und könnte Hilfe gebrauchen :?:

Gruß an alle

Uwe
figges
 
Posts: 10
Joined: 24. October 2004 16:52

Postby Sid » 28. December 2004 12:19

Du erhälst keine Antwort, wenn du nicht genau fragst. Es würde den Rahmen eines Forums sprengen dir php zu erklären.
Hast du schon mal bei google nach einem Tutorial geschaut bzw dir ein Buch über php besorgt? Lesen bildet nämlich ;D
Sid
 
Posts: 12
Joined: 23. December 2004 11:28
Location: Ludwigshafen

Postby figges » 28. December 2004 12:27

Hast ja recht.
Ich habe aus einem Buch einen Counter erstellt und eingepflegt, aber der funzt nicht, und ich weiß nicht warum.

anbei der script

<html>
<?php
if(file_exists("counter.txt")){
$fp=fopen("counter.txt","r+");
$count=fgets($fp,6);
$count++;
rewind($fp);
fputs(%fp,$count,6);
fclose($fp);
}else{
$fp=fopen("counter.txt","w");
$count="1";
fputs($fp,$count,6);
fclose($fp);
}
?>

<head>
<meta http-equiv="Content-Language" content="de">
<meta name="GENERATOR" content="Microsoft FrontPage 5.0">
<meta name="ProgId" content="FrontPage.Editor.Document">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>Neue Seite 3</title>

<base target="_self">
figges
 
Posts: 10
Joined: 24. October 2004 16:52

Postby deepsurfer » 28. December 2004 12:37

dazu müsstest du eine counter.txt im \htdocs verzeichniss haben, da das script über deine index aufgerufen wird.

http://wittor.serveftp.net/counter.txt
gibt es aber nicht

und unter dem Schlund-Server auch nicht

desweiteren muss die datei nicht index.htm heissen sondern index.php
damit der PHPparser auch aktiv werden kann.
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby figges » 28. December 2004 13:09

deepsurfer wrote:dazu müsstest du eine counter.txt im \htdocs verzeichniss haben, da das script über deine index aufgerufen wird.

http://wittor.serveftp.net/counter.txt
gibt es aber nicht

und unter dem Schlund-Server auch nicht

desweiteren muss die datei nicht index.htm heissen sondern index.php
damit der PHPparser auch aktiv werden kann.


hallo,
den Counter.txt gibt es unter \htdocs, ganz sicher.
Aber wie benne ich die index um??
figges
 
Posts: 10
Joined: 24. October 2004 16:52

Postby deepsurfer » 28. December 2004 13:29

Aber wie benne ich die index um??


Sorry, aber bischen spass muss sein. (sehe es als spass an nicht als beleidgung)

1. Arbeitsplatz öffnen
2. Laufwerk auswählen woruaf XAMPP läuft
3. Verzeichniss von XAMPP wählen
4. Unterverzeichnis \htdocs wählen.
5. mit rechter Maustaste auf index.htm klicken und im erscheinenden PulldownMenü auf "Umbenennen" klicken.

- die Datei index.html wird bläulich und hat nun einen Rahmen
- einmal die pfeiltaste nach rechts drücken und der Blinkende-Curser steht hinter index.htm[blink]|[/blink]

- nun Backslash (auch zurücktaste genannt) dreimal drücken und dann die buchstaben "p" "h" "p" nacheinander tippen gefolgt von einem <return> (auch <enter> taset genannt).

Jetzt wurde aus index.htm eine index.php

!!!!!!!!!!!!!!!!! Aber Vorsicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
In allen anderen Dateien die auf die index.htm zugreifen möchten werden nun einen Fehler melden, daher diese Dateien so ändern das diese nicht auf index.htm sonder auf index.php zugreifen sollen.

mach dir aber sicherheitshalber erstmal ein komplettes Backup, damiit du im notfall einfach die original daten wieder da hast.
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests