PHP4 und Umlaute bei XAMPP 1.4.10a

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP4 und Umlaute bei XAMPP 1.4.10a

Postby scream » 22. December 2004 16:25

Ich habe jetzt XAMPP 1.4.10a installiert und bin total zufrieden - bis auf eine Sache:

Für mein gemoddetes phpBB2-Forum brauche ich PHP4, mit PHP5 gibt's Probleme beim Admin-Panel (die linke Spalte bleibt weiß). Wenn ich auf PHP4 stelle, funktioniert auch alles glatt, nur sämtliche Sonderzeichen wie Umlaute, die aus MySQL ausgelesen werden, werden seltsam dargestellt.

Ein ü wird da z.B. zu einem ü, und ein ä ein ä. Dies ist jedoch nur bei PHP4 und MySQL-Strings so.

Ich weiß, dass XAMPP 1.4.10a noch Probleme mit PHP4 hat, aber vielleicht weiß ja doch jemand Rat. Wäre nett :).

Danke schonmal ;)
scream
 
Posts: 4
Joined: 10. March 2003 20:41

Postby rellek » 22. December 2004 16:58

Du musst in der Datei my.cnf die Standardcodierung auf CP-1251 oder so stellen (oder 1250, jedenfalls irgendsowas *g*)
rellek
 
Posts: 13
Joined: 22. December 2004 15:25
Operating System: OS X 10.8

Postby scream » 22. December 2004 17:13

Also ich muss blind sein, aber es gibt keine my.cnf - nirgendwo. Hab die ganzen Partitionen durchsucht.

Auf C:\Windows gibt's ne my.ini, dort hab ich mal
default-character-set=CP-1250
bzw.
default-character-set=CP-1251
getestet - geht aber nicht. Ursprünglicher Wert war da
default-character-set=utf8

Ideen???
scream
 
Posts: 4
Joined: 10. March 2003 20:41

Postby deepsurfer » 23. December 2004 08:41

Also ich muss blind sein, aber es gibt keine my.cnf - nirgendwo. Hab die ganzen Partitionen durchsucht.


Sorry, bischen Ironie muss sein....
Ja
, du bist blind
Doch, es gibt eine my.cnf
Partition wo XAMPP installiert wurde.



my.cnf ist im /XAMPP/MYSQL/BIN Verzeichnis

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby rellek » 23. December 2004 09:22

Wie deepsurfer schon sagte, die my.cnf befindet sich bei xampp/mysql/bin und der Wert ist CP-1250

Beim MySQL 4.1.8 (aus der XAMPP-Beta) habe ich zwar auch keine my.cnf gefunden (auch nicht im Windows), aber da hab ich auch keine derartigen Probleme....
rellek
 
Posts: 13
Joined: 22. December 2004 15:25
Operating System: OS X 10.8

Postby scream » 24. December 2004 13:10

Tut mir Leid, aber dort ist keine my.cnf. In C:\Windows ist ne my.ini, dort steht (jetzt) auch CP-1250 drin. Nützt aber nichts :|
scream
 
Posts: 4
Joined: 10. March 2003 20:41

Postby rellek » 25. December 2004 16:22

dann probiers mal mit der xampp-beta - da gibts bei mir zwar auch keine my.cnf, dafür habe ich aber keine derartigen probleme mehr damit :)
rellek
 
Posts: 13
Joined: 22. December 2004 15:25
Operating System: OS X 10.8

Postby Zmaster » 26. December 2004 01:59

Ich habe eine Tabelle 'test'.
Wenn ich diesen Befehl ausführe,...

Code: Select all
INSERT INTO `test` ( `text` )
VALUES (
'Dies ist ein Test in dem ich mal die Sonderzeichen teste...: !"§$%&/()=?ß äöü ÄÖÜ'
);


...dann wird der zwar ausgeführt, aber gewisse Sonderzeichen werden durch Fragezeichen ersetzt... das ergibt dann die Ausgabe...:

Code: Select all
Dies ist ein Test in dem ich mal die Sonderzeichen teste...:
!"?$%&/()=??
???
???


Das liegt scheinbar ebenfalls an diesem Zeichensatz.
Ich finde aber auch keine "my.cnf"... in /XAMPP/MYSQL/BIN
außerdem nutze ich PHP 5 statt 4

Zmaster
Zmaster
 
Posts: 15
Joined: 26. December 2004 01:46

Postby Wiedmann » 26. December 2004 03:59

Ein ü wird da z.B. zu einem ü, und ein ä ein ä. Dies ist jedoch nur bei PHP4 und MySQL-Strings so.
...
außerdem nutze ich PHP 5 statt 4

http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... 9054#38990


Ich finde aber auch keine "my.cnf"... in /XAMPP/MYSQL/BIN

Es kann durchaus sein, dass der Explorer die Datei nur mit dem Namen "my" anzeigt. Mit einem "dir" in der Eingabeaufforderung kannst du das ja überprüfen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rellek » 27. December 2004 08:48

@ Wiedmann
Wenn der Explorer die nicht anzeigt, weil sie versteckt is, dann muss man in der Kommando-Zeile aber "dir -a" eingeben, sonst sieht man sie auch dort nicht.
rellek
 
Posts: 13
Joined: 22. December 2004 15:25
Operating System: OS X 10.8

Postby Wiedmann » 27. December 2004 13:10

Wenn sie versteckt wäre ja...

".cnf"- Dateien sind unter Windows aber Dateien für die Zielwahl (RAS-Service). Die werden im Explorer ohne Endung und als Verknüpfung (mit Rechnersymbol) angezeigt.

Sprich: Im Explorer heisst die Datei "my", aber dir zeigt trotzdem den richtigen Namen an "my.cnf".

Per Drag 'n Drop kann man die aber in den Notepad ziehen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Zmaster » 28. December 2004 03:21

Ich hab die Datei gefunden und die besagte Zeile default-character-set = utf-8 rausgeschmissen und durch das hervorgehobene ersetzt...
Aber in phpMyAdmin wir immer noch MySQLZeichensatz: UTF-8 Unicode (utf8) angezeigt... Was ist nun falsch?

my.cnf
# The MySQL client
[client]
# password = your_password
port = 3306
socket = mysql

# Here follows entries for some specific programs

# The MySQL server
[mysqld]
port = 3306
socket = mysql
skip-locking
character-set-server = latin1
collation-server = latin1_general_ci

key_buffer = 16M
max_allowed_packet = 1M
table_cache = 256
sort_buffer_size = 1M
read_buffer_size = 1M
read_rnd_buffer_size = 4M
net_buffer_length = 8K
myisam_sort_buffer_size = 64M
log-bin
server-id = 1
thread_cache = 8
[...]
Zmaster
 
Posts: 15
Joined: 26. December 2004 01:46

Postby Wiedmann » 28. December 2004 11:40

Aber in phpMyAdmin wir immer noch MySQLZeichensatz: UTF-8 Unicode (utf8) angezeigt... Was ist nun falsch?

Wahrscheinlich nichts..

Nach dem Start zeigt der phpMyAdmin an 3 Stellen etwas über den Zeichensatz an. Bei den obengenannten Einstellungen ist es nur wichtig, dass du bei dem Auswahlfeld "Zeichensatz / Sortierung der MySQL-Verbindung" etwas mit Latin1 einstellst. Also z.B. "latin1_general_ci".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests