root Anmeldung fehlgeschlagen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

root Anmeldung fehlgeschlagen

Postby sani » 13. December 2004 17:08

Hi,
beim Sicherheitscheck zeigt er an :"MySQL Admin User "root" hat kein Passwort --> unsicher".
Daraufhin hab ich mich im phpMyAdmin als root angemeldet ohne passwort und sein pw geändert.
Der Sicherheitscheck sagt jetzt:"MySQL Admin User "root" hat kein Passwort --> sicher".
Soweit alles in Ordnung.
Wenn ich den Server aber herunterfahre und ihn dann wieder starte, kann ich mich nicht mehr als root mit dem neuen passwort anmelden.
weiß jemand rat???
was hab ich falsch gemacht???
Danke
sani
 
Posts: 23
Joined: 13. December 2004 10:27

Postby deepsurfer » 13. December 2004 18:44

welche XAMPP Version ???

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby sani » 13. December 2004 20:39

1.4.10
sani
 
Posts: 23
Joined: 13. December 2004 10:27

Postby Rolidor » 14. December 2004 00:44

Morsche.

PHPMyAdmin muss natürlich das Passwort kennen, um sich bei MySQL anzumelden. Dazu öffnest du die config.inc.php unter xampp\phpmyadmin und suchst folgende Zeilen:
Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['auth_type']     = 'config';    // Authentication method (config, http or cookie based)?
$cfg['Servers'][$i]['user']          = 'root';      // MySQL user
$cfg['Servers'][$i]['password']      = '';          // MySQL password (only needed
                                                    // with 'config' auth_type)
und trägst unter ['password'] dein root-Passwort ein (hinter dem Gleichheitszeichen, zwischen die einfachen Anführungszeichen). Daraufhin solltest du auch wieder auf eine Datenbank zugreifen können.

Gruß
Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby sani » 14. December 2004 07:52

hi,
ich hab da folgendes stehen:
Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['auth_type']     = 'http';    // Authentication method (config, http or cookie based)?
$cfg['Servers'][$i]['user']          = 'root';      // MySQL user
$cfg['Servers'][$i]['password']      = '';          // MySQL password (only needed
                                                    // with 'config' auth_type)

Frage ist ja unter anderem, warum er das passwort (vergisst) verliert .
Warum kann ich mich nach einem neustart nicht mehr anmelden obwohl ich im phpMyAdmnin das root passwort geändert habe?
sani
 
Posts: 23
Joined: 13. December 2004 10:27

Postby Wiedmann » 14. December 2004 09:41

Frage ist ja unter anderem, warum er das passwort (vergisst) verliert .

Dies ist dein Problem:
sani wrote:1.4.10

In dieser Version kann PHP nicht mit MySQL 4.1.7 umgehen. In der Version 1.4.10a könnte das wenigstens PHP5.

Einfachste Abhilfe:
- Log dich mit dem User "pma" ein ohne Passwort (dem hast du ja noch kein Passwort verpasst?)
- gehe in die Datenbank "mysql"
- wähle die Tabelle "user" aus.
- gehe beim Feld "Password" auf "ändern"
- ändere den Typ auf "Char", die Länge auf 16 und die Sortierung auf "Binary" --> OK
- wähle nochmal die Tabelle "user" aus und gehe auf "Anzeigen"
- geh beim User "root" auf bearbeiten
- Lösche den Inhalt vom Feld "Password" --> OK
- geh aus phpMyAdmin raus
- starte MySQL neu

Jetzt sollte es eigentlich funktionieren und du kannst das Passwort ändern.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby sani » 14. December 2004 10:09

Alles klar, 100 %ig, es klappt. --> Vielen Dank.

Frage aber noch zum Schluss.
Kann ich auch aus Sicherheitsgründen PMA die Rechte entziehen oder gar ganz löschen??? Habe festgestellt, dass er auf jeden Fall da bleiben muss aber ich will ihn auf keinen Fall root - Rechte belassen.

Danke
sani
 
Posts: 23
Joined: 13. December 2004 10:27

Postby Wiedmann » 14. December 2004 10:16

Löschen kannst du den "pma" nicht. Der wird von phpMyAdmin benötigt. Rechte hat er beim XAMPP tatsächlich zuviel. Im ersten Schritt würde es aber auch schon mal langen dem "pma" auch ein Passowrt zu geben (wenn das Andere geklärt ist). Das Passwort für den "pma" muss man dann aber noch in die "config.inc.php" eintragen:
$cfg['Servers'][$i]['controlpass'] = '';
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby sani » 14. December 2004 12:00

läuft 100 %ig, danke,

noch eine Frage:
Wie kriege ich das erste Sicherheitsproblem gelöst.
Man soll meinen Webserver aus dem Internet erreichen können, aber nicht die Xampp-Seiten sehen...

was muss ich denn da einstellen.
alles andere läuft soweit.
Danke
sani
 
Posts: 23
Joined: 13. December 2004 10:27

Postby Wiedmann » 14. December 2004 12:24

Wie kriege ich das erste Sicherheitsproblem gelöst.

Du könntest für die XAMPP - Seiten einen Passwortschutz einrichten, oder den Zugriff auf dieses Verzeichnis nur für z.B. localhost zulassen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests