Installationspfad von XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Installationspfad von XAMPP

Postby MC Breit » 21. November 2004 01:06

Hi!

Mir ist aufgefallen, das bei der Installation von XAMPP unter Windows immer ein "xampp" an den eingegebenen pfad drangehängt wird.
Wenn also zum Beispiel E:\srv\ als Installationspfad angegeben wird, so sind die ganzen dateien in E:\srv\xampp\..
Sie sollten sich Optimaler weise aber in E:\srv\ sein.

Lässt sich dies Irgendwie ändern?
Ist dies gar nur beim Installer so?
Und warum ist das so - hintergründe?

Danke im Vorab, Florian
MC Breit
 
Posts: 3
Joined: 12. January 2004 20:01

Postby Wiedmann » 21. November 2004 01:26

Lässt sich dies Irgendwie ändern?
Ist dies gar nur beim Installer so?
Und warum ist das so - hintergründe?

a) nein
b) ja
c) gute Frage...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MC Breit » 21. November 2004 01:31

Hmm..
Ok, dann installiere ich es nun mal mit der zip..
Aber das mit den Hintergründen wäre an dieser Stelle echt einmal interessant..

Edit zum 7-Zip SelfExtractor:
Extrahiert sich ebenfalls abweichend vom Angegebenen pfad in den unterordner \xampp\.
Kann aber vor dem ausführen der xampp_setup.bat problemlos in einen anderen Ordner übernommen werden.
Die Beispiele etc. Funktionieren auf jeden fall auch Änderung des Pfades.
Ich glaube das dieses Unterverzeichniss einfach daher kommt, das die developer das ganze in einem ordner namens \xampp\ zusammen basteln und dann noicht nur den Inhalt dieses Ordners sondern gleich den ganzen Ordner "einpacken"..
MC Breit
 
Posts: 3
Joined: 12. January 2004 20:01

Postby Barnosch » 09. January 2005 21:58

genau das ist auch mein Problem, bzw. das was mich nervt.
Ich kann Xampp nicht in das root verzeichnis von z.b. Partition d:\ installieren.

Der Installer verlangt ein Verzeichnis bevor er den "weiter"-button aktiviert
d:\xampp\xampp\
sieht halt doof aus.

Kann man das in zukünftigen Installer Versionen ändern?
Ist ne Kleinigkeit, nervt aber total.

Will deswegen nicht auf den komfortablen Installer verzichten und die *.zip Version runterladen.
Barnosch
 
Posts: 16
Joined: 09. January 2005 21:49

Postby D@ve » 27. February 2005 14:51

Kann mich dem nur anschließen, ich wollte eigentlich von Apache auf Xampp umstellen und würde den Pfad gerne auf d:\apache\ lassen und nicht auf d:\ordner\xampp\.

So sehr ich es auch verstehen kann, dass man diese Möglichkeit der Eigenwerbung nutzen möchte, finde ich es einfach nicht unbedingt sehr anwenderfreundlich, wenn einem der Installationspfad aufgezwungen wird.
Da ich hauptberuflich viel mit dem Webserver arbeite ist mir die Erreichbarkeit dieses Ordners extrem wichtig. Da Apache nunmal mit A anfängt - steht der Ordner bei alphabetischer Sortierung ganz oben und ich verstehe nicht wieso ich nur, damit mir das erhalten bleibt noch einen zusätzlichen übergeordneten Ordner "Apache(friends)" anlegen soll...
Das mag extrem pingelig erscheinen, aber wenn man täglich mehrere duzent mal auf einen Ordner zugreifen muss, ist jeder klick zu viel...

Sei nur mal als Anregung gedacht. Xampp ist ein Projekt, was durchweg einen professionellen Eindruck macht, wäre schön wenn sich das stimmige Konzept auch bei der Wahl des Installations-Pfades durchziehen würde...

Gruß, Dave

Gruß, Dave
http://www.2sound.de - das kostenlose Magazin für Musiker
D@ve
 
Posts: 29
Joined: 27. February 2005 14:17

Postby deepsurfer » 27. February 2005 15:56

Grundsätzlich hängt es damit zusammen das ALLE in XAMPP benutzen pfadverweise den xampp-pfadname als höchste ebene ansehen, da ist es egal was davor steht.
beipiel:
eine config die in der dritten pfadebene sich befindet ist so ausgelegt das verweise auch nur drei ebenen nach oben gehen, aber immer ausgehend von einem bestimmten namen der nunmal xampp heisst.
Hat nix mit eigenwerbung zutun, sondern ist ein fest definierter parameter der namentlich halt xampp heist

wenn nun einige aufgrund persöhnlicher empfindungen einen anderen pfadnamen als oberste ebene benutzen möchten, so müssten alle pfadverweise in ALLEN scripten/ini/config etc. dementspächend umgeändert werden. (und was das für eine arbeit ist, geschweigen den von den hilferufen hier im forum bezüglich "xampp geht nicht", könnt ihr euch sicherlich ausmalen)

Folglich liegt es nahe dem Windowsuser die Auswahl des Laufwerkes und der ersten ebene zwar zu gestatten aber nicht die xampp vordefinierte pfadeintragung.

Wie in Linux kann man bei Windows mit "Verknüpfungen" wunder bewirken
Hoffe das ich jetzt mit dieser Erklärung die Gedanken von Kai und Kay wiederspiegel.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests