"Das Dokument enthält keine Daten."

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

"Das Dokument enthält keine Daten."

Postby LiLiConsult » 16. November 2004 14:15

Guten Tag,

derzeit bin ich dabei, ein Board (wbb2.2) einzurichten. Es werden keinerlei zusätzliche Skripte oder kleine Helferlein genutzt. Mittels XAMPP habe ich für das Projekt einen lokalen Server eingerichtet.

Jetzt gibt es plötzlich einen Warnhinweis: Schon bei der Erfassung eines neuen Themas, konkret bei der Vorschau, zeigte sich das Problem: Erst nach sehr langer Wartezeit kommt der Warnhinweis: "Das Dokument enthält keine Daten."

Im Forum selber wird der Thementitel gezeigt. Wenn ich mir den Beitrag ansehen will, passiert das gleiche. Auch für einen vorher erfassten Beitrag, der bisher anstandslos angezeigt wurde, gilt das jetzt.

In der SQL-Datenbank sind die Beiträge jedoch vorhanden.

Die Bitte um Hilfe hatte ich auch bereits im Board-Forum gepostet. Dort wurde ich gefragt, warum ich nicht hier um Hilfe nachsuche. Mittlerweile glaube ich auch, dass das nicht eine Thema des Boards ist, sondern mit dem Transfer der Daten zu tun haben muss.

Nun ist es so, dass ich alleine zum Konfigurieren des Boards den lokalen Server installiert habe. Vorher hatte ich keinerlei konkrete Erfahrungen mit Server, SQL usw.
Deshalb fehlt mir im Moment jede Idee, wo ich überhaupt hingucken muss, woran es liegen kann und was getan werden muss.

Für Tipps und Hilfen bedanke ich mich.

Gruß
Wolfgang
__________________
Geht nicht gibt's nicht
LiLiConsult
 
Posts: 11
Joined: 10. November 2004 16:45

Postby PF4 » 16. November 2004 15:37

error_log?

Haste mal versucht nach php4 zu wechseln?
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby LiLiConsult » 16. November 2004 19:19

Aha, schon etwas gelernt ... es gibt einen Protokoll. Und siehe da, seit gestern wiederholt sich folgender Eintrag:

FATAL: emalloc(): Unable to allocate 785313790 bytes
[Tue Nov 16 19:04:39 2004] [notice] Parent: child process exited with status 1 -- Restarting.
[Tue Nov 16 19:04:40 2004] [notice] Parent: Created child process 3888
[Tue Nov 16 19:04:41 2004] [notice] Child 3888: Child process is running
[Tue Nov 16 19:04:41 2004] [notice] Child 3888: Acquired the start mutex.
[Tue Nov 16 19:04:41 2004] [notice] Child 3888: Starting 250 worker threads.

So wie ich es sehe, ist dieser Eintrag für jeden erfolglosen Versuch gemacht worden, wobei sich lediglich die Prozessnummer (hier: 3888) geändert hat.

Inzwischen tritt dieser Fehler auch bei anderen Schritten auf, z. B. wenn ich das Board betrete, hat also mit dem von mir eingangs erwähnten Beitrag nichts zu tun.

Nein, nach PHP4 hatte ich nicht gewechselt, weil es ja vorher mit der aktuellen Umgebung funktioniert hatte.

Darf ich nochmals um Hilfestellung bitten ? Danke.

Gruß
Wolfgang
__________________
Geht nicht gibt's nicht
LiLiConsult
 
Posts: 11
Joined: 10. November 2004 16:45

Postby PF4 » 16. November 2004 22:01

So wie es aussieht kann der Apache/PHP einfach keinen Speicher von System bekommen.

1. Du hast kleinen mehr
2. Du hast ein sehr dickes Script das einfach zu viel braucht
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby Wiedmann » 16. November 2004 23:23

So wie es aussieht kann der Apache/PHP einfach keinen Speicher von System bekommen.

Hast du mal die Menge gesehen? Da würd ich mir echt Gedanken über so ein Script machen:
FATAL: emalloc(): Unable to allocate 785313790 bytes
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby LiLiConsult » 16. November 2004 23:41

Danke für die bisherigen Beiträge. Inzwischen bin ich auch wieder in meinem Board-Forum aktiv.

Im Moment gehe ich davon aus, dass irgendwo ein Fehler vorliegt. Das sind ganz sicher keine 'normalen' Werte. Es geht um das Board von WoltLab und zwar die Version 2.2.0, das -allen Tests und Userbeurteilungen nach- recht gut und vielfach im Einsatz ist.

Hinzu kommt, dass ich gerade erst mit der Konfiguration angefangen habe. Es sind 5-6 User angelegt und 2 Beiträge geschrieben worden. Das wars. Und irgendwelche Erweiterungen gibts auch nicht. Hier ist also irgendwo etwas 'faul'.

Vielleicht gibts ja hier einen User, der etwas dazu beitragen kann, der vielleicht sogar eigene Erfahrungen damit gemacht hat. Ich würde mich über weitere Beiträge freuen und bedanke mich bereits vorab.
__________________
Geht nicht gibt's nicht
LiLiConsult
 
Posts: 11
Joined: 10. November 2004 16:45

Nachtrag

Postby LiLiConsult » 19. November 2004 17:59

Guten Tag,

in meiner Not hatte ich den Beitrag in 3 wbb-Foren und im XAMPP-Forum gepostet, ohne jedoch einen Lösungsansatz zu bekommen.

Ein guter Tipp könnte/n ja auch die Adresse/n sein, wo ich für diese Herausforderung die richtigen Antworten bekomme. Wer hat eine Idee ?

Dann bitte hier posten. Danke.
__________________
Geht nicht gibt's nicht
LiLiConsult
 
Posts: 11
Joined: 10. November 2004 16:45

Postby sgm » 04. December 2004 22:49

gibt es für das Problem inzwischen eine Lösung?
Bei mir tritt das auch auf. Es trifft alles was mit php zu tun hat, und verhindert teilweise auch das korrekte laden der Seite.
Ich hatte das schon bei der Version 1.4.6 bemerkt und dann auf php4 gewechselt. Danach war das prob wech - jetzt hab ich ein update auf 1.4.9 durchgeführt und siehe da, die Meldung ist wieder daaaaa.
Allerdings hat jetzt auch ein Wechsel auf php4 nicht geholfen.

Der Rechner ist ein Windows XPprof mit SP1
sgm
 
Posts: 1
Joined: 04. December 2004 22:42

Postby LiLiConsult » 05. December 2004 12:39

Hallo sgm,

nein, leider kann ich mit einer Erklärung, warum das alles so war, und mit einer Lösung nicht dienen. Auch in den anderen Foren gab es keine entsprechenden Hinweise.

Da ich ja erst mit der Konfiguration angefangen und auch nur wenige User und Beiträge erfasst hatte, war die Entscheidung für mich recht einfach: Ich bin auf den letzten gesicherten funktionierenden Stand zurück gegangen. Danach ist diese Schwierigkeit bis heute nicht wieder aufgetaucht.

Es wäre mir jedoch lieber gewesen, das warum und wie klären zu können. Sollte sich da noch etwas tun, melde ich mich.

Gruß
Wolfgang
__________________
Geht nicht gibt's nicht
LiLiConsult
 
Posts: 11
Joined: 10. November 2004 16:45

Postby deepsurfer » 06. December 2004 11:35

Ich gehe mal davon aus das ihr den Server local zu hause stehen habt.

Bitte mal alle zusätzlichen Prozesse wie Virenscanner/PersonalFirewall etc. abschalten. Meldet euch dann nach dem testen.

Wenn es dann funktioniert, langsam ein Prozess nach dem anderen wieder starten.

chirio
Deep

PS: Grund für diese Art ---> Microsoftche Speicherverwaltung, weil es immer noch kein Multitasksystem ist. (selbst longhorn ist in der jetzigen phase weit davon entfernt)
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby LiLiConsult » 06. December 2004 12:02

Hallo deepsurfer,

Danke für den Tipp. Sollte das Problem wieder auftauchen, werde ich wie vorgeschlagen vorgehen und mich dann wieder melden.

Gruß
Wolfgang
__________________
Geht nicht gibt's nicht
LiLiConsult
 
Posts: 11
Joined: 10. November 2004 16:45


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests