Postnuke auf den WAMPP aufspielen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postnuke auf den WAMPP aufspielen

Postby Gilbert » 15. April 2003 19:41

Moinsen,

kann ich denn eine Postnuke auf den WAMPP (oder den XAMPP) aufspielen.
das würde mich mal interessieren. Wenn das geht wäre es prima.

die Postnuke hat eine adodb-DB-Abstraktionsschicht drinne. Ich hoffe dass des nix ausmacht! Freu mich auf eine Antwort!


Euer Gilbertz









:)
Gilbert
 

Postby AlexPausB » 15. April 2003 22:42

Moinsen Gilbert,

einmal posten reicht ;-)

Also ich bin mal die install.txt durchgeflogen und hab nix gelesen, dass es NICHT gehen sollte.... ?!

Ich weiss, hilft Dir net viel weiter aber: probiers einfach mal aus!
Ich werde das morgen mal machen....

Gruss
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Gilbert » 15. April 2003 23:47

MoinMoin, AlexPausB,

AlexPausB wrote:Moinsen Gilbert,
einmal posten reicht ;-) Also ich bin mal die install.txt durchgeflogen und hab nix gelesen, dass es NICHT gehen sollte.... ?! Ich weiss, hilft Dir net viel weiter aber: probiers einfach mal aus! Ich werde das morgen mal machen.... Gruss


danke für die schnelle Antwort - ich teste es also nochmals! Meld mich wieder!

ciao

Gilbert
Gilbert
 

Postby AlexPausB » 16. April 2003 05:57

Gilbert wrote:ich teste es also nochmals!


heisst dass, Du hast es schon mal probiert und keinen Erfolg gehabt? Falls ja - schildere das Problem!

Wie gesagt heut Abend werd ichs mal probieren und dann berichten.

Tschööö
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby AlexPausB » 16. April 2003 16:51

Zzzzp - fast 12 Stunden später wieder Nachricht von mir.

Also ich habe ohne Probleme und relativ fix, Postnuke auf meinem Wampp installieren können!?
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Gilbert » 16. April 2003 20:02

hallo Alex,


AlexPausB wrote:Zzzzp - fast 12 Stunden später wieder Nachricht von mir. Also ich habe ohne Probleme und relativ fix, Postnuke auf meinem Wampp installieren können!?



also, ich lege in den htdocs ein Verzeichnis an und leg da die Postnuke rein dann gehts los:

dann durchlaufe ich die interaktive Installations-routine mit /install.php

- es geht dann schritt für schritt:

für die DB-wähle ich

user: root
pass: "" (also das lasse ich frei)

danach -> wird mir also angezeigt;


_DBHOST localhost
_DBUNAME root
_DBPASS
_DBNAME Phoenix
_DBPREFIX nuke
_DBTYPE mysql
_ISINTRANET _NO

-> es scheint unerheblich zu sein ob ich Intranet wähle oder nicht;
Der weitere Verlauf:

Das Installationsskript bricht ab bei der ersten Erstellung der
Tabellen - hier nämlich;

-> MAKE_DB_1

hier passiert nix mehr!!!

wenn ich auch hier drüber hinaus kommen sollte, dann bricht das ganze etwas später
ab mit den Fehlermeldungen: .-

Fatal error: Cannot instantiate non-existent class:
adodb_mysql in h:\wampp1-smart\htdocs\postnuke\pnadodb\adodb.inc.php on line 2824

- Tabellen werden auf der DB nich angelegt; Habe ich etwa eine Buggy-PostNuke oder was ist
da los; Ich probier das heute nochmals...

Ich muss die postnuke auf den Apache draufkriegen -- ist relativ wichtig!

- mach ich was besonderes falsch - hast du in meinem Vorgehen einen fehler entdeckt oder so!?


gilbert :D
Gilbert
 

Postby AlexPausB » 16. April 2003 20:22

Nunja bin jetzt auch kein Postnuke-Held, habs das erste mal installiert. Aber die Installationsrouotine - kann man da soviel verkehrt machen?

Was haste denn für ne WAMPP Version?

Saug doch einfach nochmal das Postnuke und probiers nochma' ?!

Werde das ganze nochmal aufm LAMPP durchspielen...

Schönen Abend!
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Gilbert » 16. April 2003 21:38

moinsen AlexPausB

also - ich habe die Version Wampp-1 smart Version auf einer Windows 98 laufen.

Ich muss dazusagen dass ich die Wampp-1 smart Version nicht großartig konfiguriert habe. Glaube dass das auch nicht nötig war.

MySQL läuft und der Apache läuft auch - ich kann phpmyAdmin aufrufen - ich kann die Installationsroutine der postnuke aufrufen und ich kann auch von Hand -(per Eingabefenster im phpmyadmin eben) Sql-Dumps importieren.

Was aber nicht geht ist die doofe Installationsroutine der postnuke!

- Also - meine Frage ist im Moment die; Muss ich vielleicht den Wampp-1-smart vielleicht doch noch weiter konfigurieren und vielleicht noch irgendwas mit den php-Settings einstellen oder so!?

ich glaub dass ich da was gelesen habe bei euch auf der Installationanweisung.

Andererseits: Ich denke dass der Apache läuft - und dass ich eben dann php als CGI laufen habe.

- Hmm - ich werde nun nochmals weiterprobieren und zwischendurch werde ich auch eine phpBB2 aufspielen. DA ist aber fuer mich die Frage, wie ich die Datenbank nenne. Bei der Installation werd ich eben gefragt wie die DATENBANK heisst.

Hmm ich werd also nochmals alles durchprobieren und gucke später wieder rein.

Gilbert :D

Schönen Abend!
Gilbert
 

RE

Postby SAM » 20. April 2003 17:19

hi hab das gleiche problem mit postnuke!

ich hab den neusten WAMPP ausprobiert auch mit der apcheversion 2

aber bei mir kommt der gleiche fehler

wenn ich z.B Foxserv 2.1 benutze geht alles benutz ich Foxserv 3 gehts wieder nich.

hab dann noch nen andres apache packet ausprobiert swamp da ging auch alles.

ich hätts halt gern das alles auf eurem server funzt weil der mehr funktionen hat und aktueller ist (bis auf Zend da gibts scho version 2.1)

vielleicht is ja nen fehler in der php configuration drinne oder vielleicht geht einfach diese php version nicht ??

wär nich schlecht wenn ihr da ma nachharken würdet an was das liegen kann.

aso: da kommt übrigens schon bereits ein fehler wenn ich die installationsroutine starte und zwar läd er nicht das englische sprachpaket sodas die schrift korrekt angezeigt werden kann.

ich mach gern mal nen bild davon wenns nötig sein sollte

PS: ich bin sicher nicht zu doof um da was falsch zu installieren ;)
SAM
 

re

Postby SAM » 20. April 2003 18:04

hab ma genauer nachgesehen und hab schon mal nen fehler gefunden und zwar ist die pfadangabe wohl in der pear.bat im ordner wampp2/php/pear falsch. KOrrigiert man diese ist das prob aber immer noch da aper wenn man sich die fehlermeldung mal genauer ansieht kann man erkennen das es wohl ein fehler von PEAR sein muss wär nich schlecht wenn da mal einer reinkucken würde der sich damit auskennt ;)

also den tip hab ich gegeben, macht was draus ;)
SAM
 

Postby Guest » 02. May 2003 02:55

Also, es scheint das Postnuke mit dem MySQL 4.3.2-RC Probleme hat. Ich habe mal wampp 1.1 genommen, womit Postnuke nicht läuft (oben genannte Probleme treten auf). Den Apache habe ich laufen lassen, aber MySql habe ich aus wampp 1.0 gestartet und siehe da - alles läuft 100%.
Guest
 

Postby Guest » 02. May 2003 02:59

Was mir noch aufgefallen ist - das neue 4er MySql läuft viel schneller und mit weniger CPU unter Win XP als das 3er aus Wampp 1.0.

Ist natürlich ärgerlich dass Postnuke unter MySQL 4.3.2 Probleme macht.
Guest
 

Postby Sam2002 » 29. May 2003 21:43

also bei mir geht das teil immer noch nicht :(
Sam2002
 

Postby Kristian Marcroft » 30. May 2003 10:07

Sam2002 wrote:also bei mir geht das teil immer noch nicht :(


Jetzt wäre interessant, was du bisher alles gemacht hast, und was für Fehlermeldungen kommen.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby SAM » 30. May 2003 22:00

Also ich hab eben wie gesagt alle tips dies hier gab ausprobiert und auch alle wamp versionen aber immer die selben fehler

Hier ein paar bilder dazu:

Image
Image[/img]
Image

Sorry habs grade nich kleiner da aber so sieht mans wenigstens deutlich und zwar fängt das ja schon mit der sprache an das die nicht umgesetzt wird sondern immer noch der code für die eigentliche sprache angezeigt wird

danach kamm auch erst mal nen fehler mit der erstellung der datenbank und danach eben siehe letztes Bild

wenn ich zu undeutlich war oder noch weitere infos fehlen bitte wieder melden

im moment läuft bei mir alles noch aufem FoxServ 3.0 würd aber eben gerne umsteigen wenn die fehler behoben werden können und das php richtig läuft.
SAM
 

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests