XAMPP Control Panel - Dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2%

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP Control Panel - Dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2%

Postby Boboli » 07. July 2019 16:41

Version 3.2.3 hat obwohl nichts darin aktiviert ist eine dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2% und steht meist auf Platz 1 im Taskmanager bei CPU-Auslastung. Ich aktiviere bei mir am Rechner den Silent-Modus, sprich CPU taktet herunter und keine Lüfter laufen, aber wegen des Control Panels geht es dann doch oftmals hoch, wenn ein paar andere interne Windows-Sachen ebenfalls laufen. Beende ich XAMPP Control Panel, dann ist wieder alles ruhig. Ich kann mir jetzt nicht wirklich schlüssig erklären warum das Programm dauerhaft 1-2% verbraucht, daher ist das eventuell ein Bug und vielleicht hilfreich hier anzusprechen? ^^

Windows 10 64Bit / XAMPP 7.3.3 (Control Panel 3.2.3)
Boboli
 
Posts: 11
Joined: 05. August 2018 15:01
XAMPP version: 7.3.3
Operating System: Windows 10

Re: XAMPP Control Panel - Dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2%

Postby Boboli » 16. July 2019 20:05

Falls jemand das selbe Problem hat, als Tipp; Wenn man das Control Panel per Task-Manager einfach beendet, laufen Apache und Mysql ja trotzdem weiter und man hat 2% CPU eingespart.
Boboli
 
Posts: 11
Joined: 05. August 2018 15:01
XAMPP version: 7.3.3
Operating System: Windows 10

Re: XAMPP Control Panel - Dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2%

Postby Nobbie » 16. July 2019 21:36

Ist das ein Aprilscherz oder wirklich ernst gemeint? Wenn interesssieren denn 2% CPU??
Nobbie
 
Posts: 11214
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP Control Panel - Dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2%

Postby Boboli » 24. July 2019 10:13

Ich habe das doch oben schon erklärt. Mein Rechner läuft im Silent-Modus, sprich dabei wird der Rechner auf 1 GHz runtergetaktet und der Lüfter ausgeschaltet. Ist direkt eine Funktion auf dem Laptop. Ab 5% CPU geht jedoch der Lüfter wieder an und es sollte klar sein dass ja noch paar Systemprozesse laufen die man nicht ausschalten kann. Das XAMPP Control Panel mit seiner Dauerauslastung von unnötigen ~2% bewirkt aber dass der Lüfter durchgehend HÖRBAR läuft. Ich arbeite gern mit ruhiger Umgebung.

Ich kill jetzt einfach nach dem Start das Control Panel per Task Manager und gut ist, um das Problem zu umgehen. Die Dienste laufen dann ja im Hintergrund problemlos weiter.
Ich kann jetzt nicht wirklich nachvollziehen wie man den Hinweis einer völlig unnötige dauerhafte CPU-Auslastung von 2% als Aprilscherz abtun kann. Das Programm macht quasi NICHTS und verbraucht 2% CPU, was ist daran sinnvoll?
Boboli
 
Posts: 11
Joined: 05. August 2018 15:01
XAMPP version: 7.3.3
Operating System: Windows 10

Re: XAMPP Control Panel - Dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2%

Postby Nobbie » 24. July 2019 10:55

Statt das Programm in Task Manager zu beenden, würde ich es gar nicht erst starten. Das Control Panel ist nur eine Klicki-Bunti Oberfläche für Leute, die das so gewohnt sind. Eigentlich startet man die Programme genauso einfach direkt, ohne Control Panel. Unter Linux mache ich das so oder so nicht anders. Ich käme erst gar nicht auf die Idee, einen Laptop mit Windows als Webserver zu benutzen.
Nobbie
 
Posts: 11214
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP Control Panel - Dauerhafte CPU-Auslastung von 1-2%

Postby Altrea » 24. July 2019 11:16

Wenn die Anforderung ein lautloses System ist, dann sorge ich doch als allererstes dafür, dass das System in fast allen Auslastungen lautlos lauffähig ist.
Im Zweifel besteht das System dann aus sehr stromsparenden und passiv gekühlten Komponenten.

Ein System, dessen Prozessor nichtmal im einstelligen Prozentbereich arbeiten darf, ist in meinen Augen für solch eine Anforderung eine Fehlkonstruktion.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9856
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests