MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Himmelreich » 24. May 2019 11:21

Hallo Zusammen,

würde gerne DBeaver (Client WIN7) mit der SQL Datenbank (XAMPP) auf dem WIN 2012 Server verbinden.
Bekomme aber leider keine Verbindung

Kann PHP Scripte die auf dem Server liegen vom Client aufrufen auch phpMyAdmin.

Welche Einstellungen muss ich vornehmen um SQL vom Client aus zu erreichen?

Im Voraus bereits vielen dank für eure Hilfe

Himmelreich
Himmelreich
 
Posts: 7
Joined: 24. May 2019 11:03
XAMPP version: 7.1.29
Operating System: Windows Server 2012 R2

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Nobbie » 24. May 2019 20:08

host = 127.0.0.1
oder ggf. die LAN IP des Xampp Servers
host = 192.168...... o.ä

user = root
password = <leer>

Überprüfe aber vorher mit phpmyadmin auf dem Xampp Server, ob überhaupt ein user root für die LAN IP angelegt ist (ist bei meiner Installation NICHT der Fall). Wenn nicht, musst Du den erst anlegen. Dann kannst Du allerdings auch gleich einen eigenen User für die DBeaver Anwendung anlegen.
Nobbie
 
Posts: 11209
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Himmelreich » 27. May 2019 07:28

Hallo Nobbie
folgende Benutzer sind angelegt

Image

Wie wird der Nutzer angelegt was muss ich beachten?
Himmelreich
 
Posts: 7
Joined: 24. May 2019 11:03
XAMPP version: 7.1.29
Operating System: Windows Server 2012 R2

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Nobbie » 27. May 2019 11:34

Himmelreich wrote:Wie wird der Nutzer angelegt


Ich würde auf den Link klicken "Benutzerkonto hinzufügen"?!

Himmelreich wrote:was muss ich beachten?


Dass Du die richtigen notwendigen Angaben machst, insbesondere welcher Host das ist (das ist ja genau die Stelle, weswegen wir das ganze überhaupt veranstalten), da muss die IP vom Xampp Server hinein (wenn ich das richtig sehe, müßte das 192.168.1.241 sein), dass Du ein Passwort vergibst und nicht vergisst und dass der Benutzer genügend Rechte besitzt, um die Datenbank für DBeaver anzulegen und zu verwalten. Ich würde einfach ALLE "Globale Rechte" vergeben (das ist ein Kreuzchen im Formular).
Nobbie
 
Posts: 11209
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Himmelreich » 27. May 2019 12:10

Hab das mal wie folgt gemacht

Image

klappt leider nicht
Himmelreich
 
Posts: 7
Joined: 24. May 2019 11:03
XAMPP version: 7.1.29
Operating System: Windows Server 2012 R2

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Altrea » 27. May 2019 12:22

Als Hostname muss nicht die IP des XAMPP Servers hinein, sondern die IP von der der Datenbankzugriff möglich sien soll.
In denem Fall wäre das also, sofern ich es richtig verstehe, der DBeaver Client.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9856
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Himmelreich » 27. May 2019 13:47

Hallo Altrea,

leider funktioniert es anders herum auch nicht.
Hab die Client IP mit einem Benutzer angelegt-> wieder ein Verbindungsfehler

Kann ich einen Benutzer anlegen der alle Rechte hat und von überall erreichbar ist nur um mal zu testen ob es überhaupt am Benutzer liegt

VG Himmelreich
Himmelreich
 
Posts: 7
Joined: 24. May 2019 11:03
XAMPP version: 7.1.29
Operating System: Windows Server 2012 R2

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Altrea » 27. May 2019 14:17

Interessant wäre der genaue Fehlertext.
Natürlich kannst du als Host auch einfach Jeden auswählen.
Aber das sagt nichts darüber aus ob sich am Problem etwas ändert
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9856
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Nobbie » 27. May 2019 14:25

Vielleicht muss da eine IPv6 hin?

Bzw. auch sicherstellen, dass der DBeaver Rechner auf den Xampp Rechner zugreifen kann (und auch auf dem richtigen Port). Es sieht so aus, als hättest Du für http den Port verbogen? Evtl. auch für MySQL? Und warum? Vielleicht stört auch eine Firewall?!
Nobbie
 
Posts: 11209
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Nobbie » 27. May 2019 14:31

Himmelreich wrote:Kann ich einen Benutzer anlegen der alle Rechte hat und von überall erreichbar ist nur um mal zu testen ob es überhaupt am Benutzer liegt


Als Host "%" angeben und alle Rechte zuteilen. Aber das kann man auch an der Fehlermeldung erkennen (leider nennst Du sie uns nicht). Was passiert denn genau?
Nobbie
 
Posts: 11209
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Nobbie » 27. May 2019 15:01

Bei mir läuft das fehlerfrei, ich habe Dbeaver auf einen Linux Mint Rechner installiert habe in phpmyadmin auch einen User dbeaver mit Passwort dbeaver angelegt, als Host die IP des Dbeaver Clients (192.168.178.102), beim Verbinden in DBeaver die IP von Xampp (192.168.178.167), Port 3306 belassen, User und Passwort "dbeaver" und der User braucht alle globalen Rechte. Beim ersten Start von DBeaver werde ich nach dem Typ der Verbindung gefragt, richtigerweise gebe ich da MariaDB an und nicht MySQL. DBeaver hat dann noch "on the fly" den Verbindungstreiber herunter geladen und installiert (das ging blitzschnell) und jetzt läuft es. Ganz einfach.

Wahrscheinlich hast Du unter Windows ein Firewall Problem. Wenn Du nicht irgendetwas anderes falsch gemacht hast.
Nobbie
 
Posts: 11209
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Himmelreich » 27. May 2019 15:10

Hallo Zusammen,

Danke für eure Tipps und Antworten

Momentan sieht es so aus:

Image
Image

Ich komm irgendwie nicht weiter
Komisch ist das ich von meinem Client-PC den PHPMyAdmin aufrufen kann

VG Himmelreich
Himmelreich
 
Posts: 7
Joined: 24. May 2019 11:03
XAMPP version: 7.1.29
Operating System: Windows Server 2012 R2

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Nobbie » 27. May 2019 15:26

Entweder Firewall (wie vermutet), oder ggf. sind auch die Ports für MySQL verändert. Ihr habt ja auch so einen komischen HTTP Port (5757). Da kann ich von hier aus nichts mehr machen, bei mir läuft alles "out of the box" ohne Fehler (in einem Linux Umfeld). Ich könnte es auch noch unter Windows testen, aber ich denke nicht, dass das neue Erkenntnisse bringt. Ich habe von allem das neueste vom neuen (XAMPP for Linux 7.3.4, DBeaver 6.0.5).
Nobbie
 
Posts: 11209
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Himmelreich » 17. June 2019 09:18

hab leider immer noch das gleiche Problem

über netstat -p tcp -a hab ich am Server mal geschaut hier ist der port 0.0.0.0:3306 auf der local Seite eingetragen sonst nicht.
Firewall hab ich ausgeschaltet
der Port 5757 ist ja der für den Apache bei MySQL steht schon der Port 3306 drin
Himmelreich
 
Posts: 7
Joined: 24. May 2019 11:03
XAMPP version: 7.1.29
Operating System: Windows Server 2012 R2

Re: MYSQL mit DBeaver auf Client verbinden

Postby Himmelreich » 17. June 2019 09:23

Image
Himmelreich
 
Posts: 7
Joined: 24. May 2019 11:03
XAMPP version: 7.1.29
Operating System: Windows Server 2012 R2

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests