Externes Verzeichnis einbinden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Externes Verzeichnis einbinden

Postby casi4712 » 22. May 2019 06:57

Hallo allerseits,

in meiner Organisation ist, seit der Einführung eines Wikis, folgender Wunsch aufgetaucht. Die Leute möchten gerne im WIKI ein Verzeichnis verfügbar haben, welches außerhalb vom Webserver liegt. Die Gründe hierfür mögen vielschichtig sein und sind nicht von mir zu diskutieren. Das Verzeichnis ist ein allgemein zugängliches Freigabeverzeichnis auf unserem DFS Server in unserer Domäne. Das sieht in etwa wie folgt aus:

\\LS-DFS.xxx.berlin.de\Freigaben\Wikifreigabe

Die Anwender möchten nun dort befindliche PDFs etc. im Wiki einbinden, leider bekommt man immer die Fehlermeldung, Ziel unbekannt, meine das ging früher mal über file:/// oder so, vielleicht kennt jemand ja auch eine Lösung über VHosts, wäre für Feedback sehr dankbar.


Liebe Grüße

Chris
casi4712
 
Posts: 12
Joined: 29. October 2018 11:42
XAMPP version: 7.2.8
Operating System: win10

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Nobbie » 22. May 2019 10:06

Ich weiss nicht, was "einbinden" heisst, soll da ein normaler Link stehen in HTML Syntax? file:/// funktioniert aber nicht, glaube ich in Erinnerung zu haben, das geht nur bei Dateien auf lokalen Drives.

Am einfachsten wäre ein ALIAS in der Serverkonfiguration, aber das setzt auch voraus, dass der Server selbst auch auf die Freigabe zugreifen kann. Ein VirtualHost ginge auch, ist aber eigentlich überkandidelt, ALIAS ist vollkommen ausreichend. Sieht ungefähr so aus:

ALIAS /extern //LS-DFS.xxx.berlin.de/Freigaben/Wikifreigabe

Ggf. muss für diese Freigabe noch ein <Directory //LS-DfS....................> angelegt werden mit einem "Require All Granted" drin (sonst gibt es ggf. 403 Fehler), und im Wiki verlinkt man dann mit

http://euer.server.de/extern/Datei.pdf

oder ähnlich, euer.server.de ist der Server.
Nobbie
 
Posts: 11090
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Altrea » 22. May 2019 10:43

Hallo,

Verlinkungen über file:/// auf UNC Pfade funktioniert prinzipiell schon. Es hängt dann halt vom aufrufenden Client Benutzer ab, ob die Ressource aufrufbar ist, da der Request per SMB direkt an den Fileshare geschickt wird.
Was allerdings schon ein Problem sein kann ist, wenn die Ressource über die im Wiki befindlichen Funktionen eingebunden werden soll. Diese akzeptieren meist nur relative Ressourcen, also Dateien die meist in einem Unterordner der Wiki Quellen selbst liegen. Um Dateien dahin zu bekommen sehen Wikis in der Regel eine Upload Funktion vor.

Ob das Wiki eine Möglichkeit vorsieht, das Upload Verzeichnis als externen UNC Pfad zu definieren, oder ein per Apache Alias eingebundenes Verzeichnis, das kann ich nicht sagen.
Generell würde ich eh dazu raten diese Frage an ein für dieses Wiki spezifisches Support Forum zu stellen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9759
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Nobbie » 22. May 2019 11:06

Altrea wrote:Hallo,

Verlinkungen über file:/// auf UNC Pfade funktioniert prinzipiell schon.


Ne, eben nicht unter Windows. Das hatten wir hier schon mal, entweder blocken es die Browser und/oder der Windows Kernel kann es nicht (ich meine sogar letzteres). Ein UNC kann auch ein NFS Drive sein und da funktioniert das definitiv NICHT, habe ich auch Anfragen zu gefunden. smb: als Kürzel ist sowieso auf Linux beschränkt, Windows kennt das Protokollkürzel nicht. Manche Linux Explorer können damit umgehen.

Was wohl geht, dass man einen Windowsshare einem Laufwerk zuweist und das kann der Kernel auflösen. Da weiß der Kernel aber auch, welches Netzwerkprotokoll das ist. Aber hier irgendwo hatten wir diese Frage schon einmal und es ist damals nicht gelungen, einen href=file unter Windows mit einem UNC richtig aufzulösen. Ich weiß nur nicht mehr genau, woran es lag.

Die anderen Fragen stelle ich mir eben auch, ich kenne Wiki nicht und weiß nicht, ob wir hier von einem simplen HTML Link sprechen oder irgendwelchen eingebetteten Daten irgendwo irgendwie.
Nobbie
 
Posts: 11090
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Altrea » 22. May 2019 11:53

Nobbie wrote:Ne, eben nicht unter Windows. Das hatten wir hier schon mal, entweder blocken es die Browser und/oder der Windows Kernel kann es nicht (ich meine sogar letzteres).

Ich habe auf der Arbeit eine Webanwendung laufen, die genau das tut. Ein Webserver stellt Verlinkungen auf per UNC Share eingebundene Ressourcen zur Verfügung. Der Gegenpart ist in meinem Fall ein vollständiges Windows Server Betriebssystem mit auf NTFS Partition eingerichteten Windows Freigaben der als Fileserver fungiert.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9759
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby casi4712 » 22. May 2019 15:49

Hallo erst mal und Danke für Euer Feedback, Einbinden heißt so viel, wie übrigens weiter hinten präzisiert wurde, dass man im WIKI Dokumente die nicht im root des WEBSERVERS liegen, dergestalt anzeigen lassen kann: <pdf> Ordner in der Domain </pdf>. Mit Root meine ich das Verzeichnis htdocs, welches üblicherweise ein Unterordner des Apache Verzeichnisses ist.

Das Directory im DFS und eine Freigabe für den Apachen wurden bereits angelegt. Es handelt sich übrigens um einen Windows-Server, ja ich weiß, dass das nicht die beste Lösung ist, bin da aber auch nicht der Entscheidungsträger. Die Benutzer haben übrigens ausnahmslos Zugang zu diesem Verzeichnis, hatte ich wohl vergessen zu erwähnen.

Bin momentan nicht in der Firma, aber so weit ich weiß, sollen die Ressourcen nicht unbedingt über den wiki-internen Uploader vorgenommen werden, zudem soll der Webserver entlastet werden und Doppelspeicherungen im hohen Umfang vermieden werden. An welcher Stelle des Clients stellt man denn ein, dass derartigen Links aufgerufen werden können?


Liebe Grüße

Chris
casi4712
 
Posts: 12
Joined: 29. October 2018 11:42
XAMPP version: 7.2.8
Operating System: win10

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Nobbie » 22. May 2019 16:33

Altrea wrote: Ein Webserver stellt Verlinkungen auf per UNC Share eingebundene Ressourcen zur Verfügung.


Und auf welcher Basis wird entschieden, ob es sich um Samba, NFS, FTP o.ä. handelt? "file:///" ist ja kein Netzwerkprotokoll und //server/ordner ist ein allgemeiner UNC - der ist für ftp://server/ordner der gleiche wie für smb://server/ordner.

Wer definitiert wodurch, welches Protokoll "zieht"? Warum zieht nicht ftp://?

casi4712 wrote:Hallo erst mal und Danke für Euer Feedback, Einbinden heißt so viel, wie übrigens weiter hinten präzisiert wurde, dass man im WIKI Dokumente die nicht im root des WEBSERVERS liegen, dergestalt anzeigen lassen kann: <pdf> Ordner in der Domain </pdf>. Mit Root meine ich das Verzeichnis htdocs, welches üblicherweise ein Unterordner des Apache Verzeichnisses ist.


Für mich ist da immer noch gar nichts "präzise". Ist das ein <include> in PHP, ist das ein <IFRAME> in HTML, ist das ein klassischer Link <a href...>, wird ein eigenes Java Applet benutzt welches auf Dateiebene selbst etwas inkludiert, wer "liefert" die Datei aus (das Betriebssystem, der Webserver, eine spezielle Software usw.), oder, oder, oder. Ich kenne Wiki nicht einmal (nicht das Backend und die Programmierung).
Nobbie
 
Posts: 11090
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby casi4712 » 22. May 2019 17:08

ok, es handelt sich hier um ein in PHP geschriebenes WIKI (Mediawiki), hatte ich versäumt zu sagen, wie in jedem Wiki kann man dort Texte editieren und Medadateien einbinden, darunter verstehe ich Bilddateien, docs und PDF-Dateien, Diese werden beim Edit mit einem Tag (ich hoffe der Begriff ist bekannt) eingebunden.


Liebe Grüße

Carsten
casi4712
 
Posts: 12
Joined: 29. October 2018 11:42
XAMPP version: 7.2.8
Operating System: win10

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Nobbie » 22. May 2019 17:22

casi4712 wrote:Diese werden beim Edit mit einem Tag (ich hoffe der Begriff ist bekannt) eingebunden.


Natürlich weiß ich, was ein TAG ist, das ist die Sammelbezeichnung (u.a.) für die gültigen HTML Anweisungen. Also <b> ist ein TAG, oder <div> ist ein Tag, oder auch <img src=".... /> ist ein TAG usw. Einer von diesen ist der Link Tag <a href="....> und ein anderer ist der iFrame TAG <IFRAME src=....> und so weiter.

Welchen TAG benutzt Wiki denn für welchen Inhalt?

Ich meine, sind wir ehrlich, Du bist sicherlich kein ausgebildeter IT Fachmann, geschweige denn ein Administrator oder so. Gibt es keine Möglichkeit bei Euch, jemanden damit zu beschäftigen, der etwas mehr Kenntnis von der ganzen Materie hat? Eigentlich leisten wir hier sowieso keinen professionellen Support für Firmen, das müssen die sich normalerweise kaufen, es gibt Leute, die leben davon. Erschwerend kommt dazu, dass das mit Xampp, dem Thema dieses Forums, rein gar nichts mehr zu tun hat. Du hast ein allgemeines Problem unter Windows und wenn ich jetzt noch lese, dass es darum geht, den Webserver zu entlasten (entlasten in welchem Sinn? Weniger Plattenplatz benutzen oder weniger CPU benutzen?), dann geht es doch ans Eingemachte, da muss man sich richtige Gedanken machen, welche Probleme es gibt und wie man die löst.

In nahezu allen mir bekannten Fällen ist die einzig sinnvolle Lösung für Probleme dieser Art schlicht und ergreifend bessere Hardware. Kräftigere CPU, mehr Speicher, mehr Festplatte usw. - das kostet in nahezu allen Fällen um Welten weniger als die Manpower, die sonst verbraten wird, um irgendeine Infrastruktur oder ein vorhandenes Framework zu optimieren. Das ist fast nie sinnvoll, fast immer löst bessere Hardware das Problem viel viel billiger.
Nobbie
 
Posts: 11090
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby casi4712 » 22. May 2019 17:51

Will dir da nichts falsches sagen, muss ich morgen gucken. Bessere Hardware, naja, der Webserver läuft auf nem 32 Kern XENON Server, denke sollte nicht so verkehrt sein.

Liebe Grüße

Chris
casi4712
 
Posts: 12
Joined: 29. October 2018 11:42
XAMPP version: 7.2.8
Operating System: win10

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Altrea » 22. May 2019 18:20

Nobbie wrote:Und auf welcher Basis wird entschieden, ob es sich um Samba, NFS, FTP o.ä. handelt? "file:///" ist ja kein Netzwerkprotokoll und //server/ordner ist ein allgemeiner UNC - der ist für ftp://server/ordner der gleiche wie für smb://server/ordner.

So genau stecke ich da technisch nicht im Detail. Es wird keine Übertragungsmethode explizit angegeben. Ich weiß nur aus Erfahrung, dass dieses Konstrukt in einem Firmen-Intranet funktioniert.
Voraussetzung ist, dass sich die Clients im selben Netzwerk wie die Ressourcen befinden und das file protocol im Browser aktiviert ist (das ist standardmäßig wohl nur im IE der Fall, sollte aber in einer administrierten Firmenumgebung kein Problem darstellen, eine spezifische Browserkonfiguration sicherzustellen).
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9759
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Nobbie » 22. May 2019 19:14

Altrea wrote:So genau stecke ich da technisch nicht im Detail. Es wird keine Übertragungsmethode explizit angegeben. Ich weiß nur aus Erfahrung, dass dieses Konstrukt in einem Firmen-Intranet funktioniert.


Ich kann es mir nicht vorstellen, ich habe jetzt auch mal konkret bei mir ausprobiert, es klappt uns Verrecken nicht. Ich habe einen NAS (das ist eine Windowsfreigabe unter einem QNAP Server) und ich habe alle möglichen Syntax href angegeben. Kein Browser (Chrome, Firefox, Opera) liefert ein Dokument aus, egal wieviel Slashes ich hinter file= mache. Von 1 bis 5 habe ich alles probiert.

Ich wüßte auch gar nicht, mit welchem User ein Link aufgelöst wird, der Server hat ja ein eigenes User Management und normalerweise muss man sich beim Connect anmelden (das geschieht unter Windows üblicherweise, wenn man es mit einem Laufwerk verknüpft). Unter Linux muss ich einen User im Explorer angeben, wenn ich auf eine UNC Ressource klicke. Was muss im Browser angegeben werden? Und welcher User wird genommen, welches Passwort?

Ich habe noch mehr herausgefunden. Das file: Protokoll ist (unter allen mir bekannten Clients) saudoof, es akzeptiert nicht die Angabe eines Servers. Für die korrekte Syntax müßte man file://server/.... angeben, aber funktioniert nicht, "server" wird total ignoriert, file: wird immer nur mit file:/// akzeptiert. Dann geben manche den Server "weiter hinten" an, das führt bis zu 5 Slashes(!) hintereinander, aber das ist syntaktisch falsch: file://///server/ordner - das geht so nicht. Das wäre ein leerer Server mit einem Ordner /server/ordner (zuviele Slashs werden von vielen Clients und auch Kernels ignoriert und auf einen einzigen Slash reduziert, es kann sogar sein, dass das dem Standard entspricht).

Ich kriege es jedenfalls in meiner Infrakstruktur nicht hin.
Nobbie
 
Posts: 11090
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Altrea » 22. May 2019 19:41

Nobbie wrote:Ich wüßte auch gar nicht, mit welchem User ein Link aufgelöst wird, der Server hat ja ein eigenes User Management und normalerweise muss man sich beim Connect anmelden (das geschieht unter Windows üblicherweise, wenn man es mit einem Laufwerk verknüpft). Unter Linux muss ich einen User im Explorer angeben, wenn ich auf eine UNC Ressource klicke. Was muss im Browser angegeben werden? Und welcher User wird genommen, welches Passwort?

Bei uns ist ausschlaggebend der Active Directory Domänenbenutzer und dessen Berechtigung auf die Ressource.

Nobbie wrote:Ich habe noch mehr herausgefunden. Das file: Protokoll ist (unter allen mir bekannten Clients) saudoof, es akzeptiert nicht die Angabe eines Servers. Für die korrekte Syntax müßte man file://server/.... angeben, aber funktioniert nicht, "server" wird total ignoriert, file: wird immer nur mit file:/// akzeptiert. Dann geben manche den Server "weiter hinten" an, das führt bis zu 5 Slashes(!) hintereinander, aber das ist syntaktisch falsch: file://///server/ordner - das geht so nicht. Das wäre ein leerer Server mit einem Ordner /server/ordner (zuviele Slashs werden von vielen Clients und auch Kernels ignoriert und auf einen einzigen Slash reduziert, es kann sogar sein, dass das dem Standard entspricht).

Bei uns sieht der Link folgendermaßen aus: file://hostname/freigabe/ gefolgt von ggf. Unterordnern und dem Dateinamen.
Das funktioniert sowohl beim Internet Explorer 10 als auch beim aktuellen Google Chrome sowohl auf Windows 7 als auch bei Windows 10. Firefox haben wir nicht getestet.

Und als Protokolle werden zwischen Client und Fileserver netbios (Port 138) sowie ms-smb (Port 139) zum Einsatz, so identifiziert das zumindest die Firewall
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9759
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Nobbie » 22. May 2019 21:42

Ich vermute, dass da spezielle Plugins zum Einsatz kommen, für Chrome habe ich ein Plugin gefunden. Und IE10 würde ich selbst gegen Androhung von Strafen nicht benutzen.

Aber wenn ich ehrlich bin, ich finde es grauenhaft, da wäre ich nicht stolz drauf, so etwas in der IT einzusetzen. Spätestens unter Linux geht es wahrscheinlich gar nicht. Und ein Sinn erschleßt sich mir so oder so nicht...

Last not least muss casi4712 das irgendwie hinbekommen und ich werde da nicht helfen können. Da ist mein Ehrgeiz auch extrem gering, sollen die sich selbst etwas zusammenfummeln.
Nobbie
 
Posts: 11090
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Externes Verzeichnis einbinden

Postby Altrea » 22. May 2019 21:52

Nobbie wrote:Ich vermute, dass da spezielle Plugins zum Einsatz kommen, für Chrome habe ich ein Plugin gefunden.

Das kann ich verneinen. Der Chrome kommt gänzlich Plugin-frei daher.

Nobbie wrote:Und IE10 würde ich selbst gegen Androhung von Strafen nicht benutzen.

Pardon, es ist der IE11. Aber wie dem auch sei, es ist auch nicht mein Browser der Wahl. Unternehmensvorgabe.

Nobbie wrote:Aber wenn ich ehrlich bin, ich finde es grauenhaft, da wäre ich nicht stolz drauf, so etwas in der IT einzusetzen. Spätestens unter Linux geht es wahrscheinlich gar nicht. Und ein Sinn erschleßt sich mir so oder so nicht...

Der Sinn ist immer derselbe, Umsetzung von betrieblichen Anforderungen. In dem Fall war die Anforderung ein Linkverzeichnis zu schaffen um zentral auf Fileservern und Webservern verteilt vorgehaltene Ressourcen zuzugreifen und zu verwalten.
Auf Linux muss ich hier keine Rücksicht nehmen, was Betriebssysteme betrifft setzen wir gänzlich auf Microsoft-Produkte und es gab und gibt keine Anzeichen dafür, dass sich hieran etwas ändern könnte.
Stolz ist eine merkwürdige Eigenschaft. Ich werde dafür bezahlt Anforderungen umzusetzen. Und unter den gegebenen Rahmenbedingungen war dies die effizienteste Lösung die Anforderungen umzusetzen.

Welche Lösung hättest du gewählt, wenn es sich um Ressourcen handelt die teilweise auf fremden Servern liegen? Vielleicht gibt es ja eine elegantere Möglichkeit, ich kenne hier aber keine.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 9759
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests