AddType funktioniert nicht (mehr)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

AddType funktioniert nicht (mehr)

Postby Karl-Friedrich » 03. July 2018 20:36

Hallo,
bisher hatte ich in meiner .htaccess folgendes:

# Damit die shtml-Dateien mit php geparst werden:
AddType application/x-httpd-php .shtml

Dies funktioniert auch auf meiner Seite bei Provider1.
Beim Provider2 erhalte ich jetzt die Meldung, dass dieses Statement nicht mehr gültig ist.

Wodurch muss es dann ersetzt werden?
Besten Dank im Voraus
K-F
Karl-Friedrich
 
Posts: 11
Joined: 03. July 2018 20:32
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows

Re: AddType funktioniert nicht (mehr)

Postby Nobbie » 04. July 2018 09:28

Wie heisst die Meldung genau und in welchem Kontext erscheint sie? AddType ist eine gültige Anweisung, aber man kann in der Apache Konfiguration einstellen, welche Anweisungen in einer .htaccess überhaupt erlaubt sind und welche nicht, Stichwort "AllowOverride". Möglicherweise hat Provider2 diese Anweisung unterbunden, das musst Du mit dem Provider klären.
Nobbie
 
Posts: 10541
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: AddType funktioniert nicht (mehr)

Postby Karl-Friedrich » 04. July 2018 09:41

Anstatt php aufzurufen wurde ein Fenster geöffnet mit den Optionen "Öffnen" und "Speichern".

Der Provider schrieb auf meine Anfrage: "Die Regel zum Parsen von shtml-Dateien in der .htaccess ist veraltet"
Karl-Friedrich
 
Posts: 11
Joined: 03. July 2018 20:32
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows

Re: AddType funktioniert nicht (mehr)

Postby Nobbie » 04. July 2018 10:09

Damit meint der Provider ganz sicher, dass er es veraltet findet, *.shtml als PHP Dateien zu parsen. Vielleicht auch einfach nur, dass *.shtml irgendwie geparst wird (denn von PHP schreibt er ja zugegebenerweise nichts). Eine etwas eigenartige Einstellung, vielleicht auch eine automatisierte Antwort, veraltet ist sicherlich *.shtml als Erweiterung an sich, das wurde früher für SSI (ServerSideIncludes) benötigt, eine recht schlichte Erweiterung in Apache noch aus Zeiten "vor" PHP. Offensichtlich unterstützt der Provider kein SSI mehr (und erkennt ggf. nicht, dass hier PHP geparst werden soll) und hat die AddType Anweisung abgeklemmt.

Lange Rede, kurzer Sinn: es ist, wie ich es sage, der Provider will es nicht. Entweder passt Du Deine Erweiterung auf den Standard an und benennst Du Dateien in *.php um, oder Du musst den Provider wechseln, dieser Provider jedenfalls will das so nicht. Eine Umgehungslösung, dass Du einfach eine andere Anweisung in .htaccess schreibst, gibt es nicht.
Nobbie
 
Posts: 10541
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: AddType funktioniert nicht (mehr)

Postby Karl-Friedrich » 04. July 2018 13:27

Hi,
statt dem bisherigen:
Code: Select all
AddType application/x-httpd-php .shtml

soll ich jetzt folgendes verwenden:
Code: Select all
AddType application/x-httpd-php53 .htm .html .shtml
FcgidWrapper "/home/httpd/cgi-bin/php53-fcgi-starter.fcgi" .html
FcgidWrapper "/home/httpd/cgi-bin/php53-fcgi-starter.fcgi" .htm
FcgidWrapper "/home/httpd/cgi-bin/php53-fcgi-starter.fcgi" .shtml
<FilesMatch "\.(html|htm|shtml)$">
 SetHandler fcgid-script
</FilesMatch>

Also shtml weiterhin zulässig (htm und html bräucht ich ja nicht.
Und warum eine Versionsangabe bei PHP-dann wär dies ja vermutlich immer wieder zu korrigieren.
Den Rest verstehe ich sowieso nicht!
Karl-Friedrich
 
Posts: 11
Joined: 03. July 2018 20:32
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows

Re: AddType funktioniert nicht (mehr)

Postby Nobbie » 04. July 2018 13:49

Aha, also AddType doch nicht abgeklemmt.

Der Provider hat PHP anders implementiert als andere, er benutzt die sog. FastCGI (fcgi) Technologie, kann man machen. Warum die Versionsangabe angegeben ist - keine Ahnung, kann man aber auch machen, die PHP Version auszutauschen ist sowieso ein größerer Akt und das wird nicht still und heimlich geschehen. Die Version PHP6 ist nie freigegeben worden, der nächste Schritt ist PHP7, aber da wurden schon einige Änderungen gemacht, so dass lange nicht jedes Script läuft.

Ich bin ehrlich, ich verstehe aber immer noch nicht, wieso Du nicht einfach die Datei von *.shtml nach *.php umbenennst? Ist doch viel einfacher und ich wüßte keinen Grund, woran das scheitern sollte? Dann ist dieser Fisch doch für immer vom Teller?!
Nobbie
 
Posts: 10541
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests