Apache2 Reverse Proxy

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache2 Reverse Proxy

Postby Gundi » 13. October 2017 10:02

Hallo,

da ich mich mit Apache und XAMPP nicht besonders gut auskenne, würde ich Hilfe bei dieser Anleitung benötigen.
Sie ist leider nur für Linux. Kann mir jemand helfen diese Anleitung für Windows umzusetzen?

https://rocketmap.readthedocs.io/en/develop/advanced-install/apache2.html

Danke im Voraus.
Mit freundlichem Gruß
Thomas
Gundi
 
Posts: 4
Joined: 13. October 2017 09:58
XAMPP version: 7.1.9
Operating System: Windows 7

Re: Apache2 Reverse Proxy

Postby Nobbie » 13. October 2017 10:18

Das wäre zu einfach, wenn man das nur auf "Windows umsetzen" könnte. Das ist die Anleitung für Linuxkenner, die auch wissen, wie man Webserver einrichtet und die wissen, was sie wollen. Mit welchen Servernamen willst Du arbeiten, welche Zertifikate hast Du angelegt/erworben, welche Serverumgebung hast Du installiert? Einfach so kann man das nicht "umsetzen".
Nobbie
 
Posts: 9817
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache2 Reverse Proxy

Postby Gundi » 13. October 2017 11:05

Hallo,

danke für deine Antwort.
Bis jetzt hätte ich Punkt 1 und 2 der Anleitung geschafft.
Habe ApacheHaus eingerichtet und es läuft auch.
Module habe ich aktiviert indem ich in der httpd.conf Datei die 5 Module (proxy, proxy_http, proxy_connect, ssl, rewrite) auskommentiert habe.
Ich brauche nicht unbedingt https. http würde mir reichen und soweit ich weiß erspare ich mir dann das Zertifikat.

Beim 3ten Punkt schätze ich einmal das ich diesen Block nicht einfach so übernehmen kann für Windows.
Der zweite Virtuelle Host mit dem SSL Zertifikat würde wegfallen wenn ich mich http zufrieden bin.
Dann würd sich noch die Frage stellen wohin muss ich diesen Virtuellen Host kopieren?

Mit freundlichem Gruß
Thomas
Gundi
 
Posts: 4
Joined: 13. October 2017 09:58
XAMPP version: 7.1.9
Operating System: Windows 7

Re: Apache2 Reverse Proxy

Postby Nobbie » 13. October 2017 11:55

Gundi wrote:Habe ApacheHaus eingerichtet und es läuft auch.


Wenn Du Apache Haus benutzt und nicht Xampp, bist Du hier im falschen Forum. Ich kenne Apache Haus nicht und kenne deren Infrastruktur nicht. Ich kenne die Infrastruktur von Xampp und auch von den Linux Derivaten (wie aus dem Link). Nutzt nur nichts, wenn Du auf Apache Haus setzt. Die haben auch ein Forum, solltest Du vielleicht dort fragen: https://www.apachehaus.com/forum/index.php

Im Prinzip können die VirtualHost Anweisungen überall stehen, dass sie modular auf bestimmte Dateien verteilt sind, hängt nicht von Apache ab, der kann theoretisch auch arbeiten, wenn einfach alle Anweisungen in httpd.conf stehen. Die einzelnen Distributionen sind eben so vorkonfiguriert, dass mit include Anweisungen bestimmte Dinge logisch ausgelagert werden, aber das ist eben ganz spezifisch für jede Distribution anders gelöst, deswegen kann ich mit Apache Haus nichts anfangen. Hier wird nur Xampp unterstützt.
Nobbie
 
Posts: 9817
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache2 Reverse Proxy

Postby Gundi » 13. October 2017 12:01

Ob Apache Haus oder nicht ist mir eigentlich egal.
Es würde mit XAMPP genauso funktionieren oder ?
Dann kann ich XAMPP auch verwenden. Könntest du mir dann weiterhelfen?
Gundi
 
Posts: 4
Joined: 13. October 2017 09:58
XAMPP version: 7.1.9
Operating System: Windows 7

Re: Apache2 Reverse Proxy

Postby Nobbie » 13. October 2017 12:43

Gundi wrote:Es würde mit XAMPP genauso funktionieren oder ?
Dann kann ich XAMPP auch verwenden. Könntest du mir dann weiterhelfen?


Gehe ich von aus, dass man das mit Xampp auch hinbekommt. Ich könnte Dir zumindest sagen, in welchen Dateien Du die VirtualHosts einrichtest. Da ich die entsprechende Software RocketMap nicht kenne, kann ich auch nicht sagen, ob sie funktioniert,
Nobbie
 
Posts: 9817
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache2 Reverse Proxy

Postby Gundi » 13. October 2017 13:20

Also hab jetzt XAMPP installiert und die Module aktiviert.
In welcher Datei richte ich nun die virtuellen Hosts ein?
Und kann ich da den Block von der Anleitung verwenden oder ist dieser nur für Linux ?
Gundi
 
Posts: 4
Joined: 13. October 2017 09:58
XAMPP version: 7.1.9
Operating System: Windows 7

Re: Apache2 Reverse Proxy

Postby Nobbie » 13. October 2017 15:40

Im Verzeichnis c:/xampp/apache/conf sind die Konfigurationsdateien, im Unterverzeichnis "extra" die einzelnen Module. Da gibt es u.a. httpd-vhosts.conf für die virtuellen Hosts. Du musst aber erst in der darüber liegenden httpd.conf schauen, ob der include auf diese Konfigurationsdatei aktiviert ist (darf kein # am Anfang stehen). Weiß ich nicht auswendig.

Die Einträge in den Konfigurationsdateien sind grundsätzlich unabhängig vom Betriebssystem, allerdings sind dort eingetragene Pfadnamen natürlich zu berücksichtigen. Die Frage legt allerdings nahe, dass Du überhaupt gar keine Ahnung von Apache besitzt, das ist eine denkbar schlechte Voraussetzung. Vielleicht liest Du Dich mal ein wenig durch die Dokumentation, da sind auch Beispiele und Erklärungen drin. Die Originaldoku befindet sich auf https://httpd.apache.org/docs/

Einfach nur sinnlos irgendwas irgendwo eintragen ist keine gute Idee.
Nobbie
 
Posts: 9817
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests