Mercury

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mercury

Postby andre lieske » 20. August 2017 07:21

Hallo Profis,
ich habe Mercury so programmiet das ich Mail verschicken kann, das funktioniert aus Mercury ohne Proleme.
Habe ein Shopsystem unter XAMPP als Server laufen, wenn ich Bestellungen verschicke werden diese nicht abgesendet.

Im Shop habe ich zusätzlich für das versenden von Bestellungen die Mailaddy "postmaster@localhost.de" eingetragen.

Hat jemand einen Tipp, woran das liegen könnte?
Gruss André

Betriebssystem: WIN10 Prof
Version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
PhpMyAdmin Version: 4.6.6
Server-Version: 10.1.16-MariaDB
andre lieske
 
Posts: 25
Joined: 15. November 2011 07:03
Location: Berlin
XAMPP version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
Operating System: Windows 10 Prof.

Re: Mercury

Postby Nobbie » 20. August 2017 09:36

MIt welchem SMTP Server werden die Emails denn versendet? PHP an sich kann keine Emails versenden, Du musst auch einen SMTP Server einrichten, das kann Mercury sein, kann aber auch GMX oder so sein. Ist nicht so ganz einfach, vor allem nicht Mercury.

Stellt sich auch die Frage, wie im Shopsystem die Emails versendet werden. Das ist keine Xampp Frage, sondern eine reine Frage dieses Shops.
Nobbie
 
Posts: 9628
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Mercury

Postby andre lieske » 22. August 2017 05:23

Hallo Nobbie,
danke für das Feedback.
sorry das ich mich erst jetzt schreibe, musste erstmal suchen.
Habe was in der Shopsoftware gefunden, es scheint ein Mailer von
Software: PHPMailer - PHP email class |
Version: 5.1 |
Contact: via sourceforge.net support pages (also http://www.codeworxtech.com) |
Info: http://phpmailer.sourceforge.net
zu sein, die Dateien liegen in einem Ordner /broker/phpmailer im Shopverzeichnis
Gruss André

Betriebssystem: WIN10 Prof
Version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
PhpMyAdmin Version: 4.6.6
Server-Version: 10.1.16-MariaDB
andre lieske
 
Posts: 25
Joined: 15. November 2011 07:03
Location: Berlin
XAMPP version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
Operating System: Windows 10 Prof.

Re: Mercury

Postby Nobbie » 22. August 2017 09:37

Wenn das ein PHPMailer ist, dann muss der vollständig konfiguriert werden. Da reicht es bei weitem nicht aus, nur eine Absenderadresse anzugeben. Das ganze Prozedere hat allerdings weder mit Mercury noch mit Xampp irgendetwas zu tun, das muss in dem Shop dokumentiert sein, was man da einträgt. Man kann dann wohl mit Mercury einen eigenen SMTP Server betreiben und den dort angeben, aber das kann ich nicht empfehlen, das ist nicht nur außergewöhnlich schwierig, sondern auch meistens nicht von Erfolg gekrönt, weil die großem Email Provider (GMX usw.) solche Emails blocken und gar nicht erst ausliefern. Deswegen empfiehlt es sich, große bekannte SMTP Server und Emails zu verwenden. Das Know How muss man sich allerdings selbst aneignen, oder beim Shop ist eine gute Doku dabei.
Nobbie
 
Posts: 9628
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Mercury

Postby andre lieske » 22. August 2017 10:07

Hallo Nobbie,
es ist so das es einen eigenen Broker gibt, wenn ich im Shop eine gültige URL eintrage ( diese ist bei 1und1 ) funktionieren die Bestellungen über den Localhost,
wenn ich die Locahost Url nehme, funktionieren die Bestellungen nicht.
Daher dachte ich das es was mit der XAMPP Konfiguration zu tun haben muss.
Liege ich da verkehrt?
Gruss André

Betriebssystem: WIN10 Prof
Version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
PhpMyAdmin Version: 4.6.6
Server-Version: 10.1.16-MariaDB
andre lieske
 
Posts: 25
Joined: 15. November 2011 07:03
Location: Berlin
XAMPP version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
Operating System: Windows 10 Prof.

Re: Mercury

Postby Nobbie » 22. August 2017 10:29

andre lieske wrote:Liege ich da verkehrt?


Ja.

Bei 1&1 hat der Provider für Dich und Deine Domain eine Email plus SMTP Server angelegt, die Daten sind Dir bekannt. Wahrscheinlich kann dieser SMTP Server via localhost angesprochen werden (eigentlich muss man, wie in einem Email Programm, einen Server angeben, beispielsweise smtp.einsundeins.de oder so) und dann wird die Email automatisch auf den richtigen SMTP Server mit allen notwendigen Daten geroutet.

Das leistet Xampp selbstverständlich NICHT. Wenn Du da localhost als SMTP Server benutzen willst. musst Du selbst einen entsprechenden Server einrichten. Das macht Xampp nicht, das kann Xampp nicht machen, denn Du brauchst dafür die Registrierung einer offiziellen Domain, das ist u.a. Bestandteil des Protokolls SMTP (damit die Emails auch mit richtigem Absender versehen werden können). Wie soll sonst eine Email an jemand gehen, was soll da als funktionierender Absender stehen (dass man auch darauf antworten kann)? Dazu MUSS man ja Domainnamen angeben.
Nobbie
 
Posts: 9628
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Mercury

Postby andre lieske » 23. August 2017 05:32

Hallo Nobbie,
besten Dank für deine Hilfe.
Mir reicht es zum testen, wie es jetzt ist völlig aus.
Danke
Gruss André

Betriebssystem: WIN10 Prof
Version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
PhpMyAdmin Version: 4.6.6
Server-Version: 10.1.16-MariaDB
andre lieske
 
Posts: 25
Joined: 15. November 2011 07:03
Location: Berlin
XAMPP version: xampp-win32-5.5.38-1-VC11
Operating System: Windows 10 Prof.


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests