Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby eclairbaer » 24. July 2017 19:25

Sehr geehrte Helfende,

habe XAMPP de- und die neueste Version installiert. Nun lässt sich Tomcat nicht mehr starten.
Bekomme folgende Meldungen:

20:26:57 [main] Initialisere Control Panel
20:26:57 [main] Windows Version: Pro 64-bit
20:26:57 [main] XAMPP Version: 7.1.7
20:26:57 [main] Control Panel Version: 3.2.2 [ Compiled: Nov 12th 2015 ]
20:26:57 [main] Dein Benutzerprofil besitzt keine Administratorenrechte! Das reicht aus für die meisten
20:26:57 [main] Anwendungsfunktionen, aber wann immer du etwas mit Windows-Diensten tun möchtest,
20:26:57 [main] wird eine Sicherheitsabfrage erscheinen oder etwas wird garnicht erst funktionieren!
20:26:57 [main] Also denke daran diese Anwendung mit Administratorrechten zu starten!
20:26:57 [main] XAMPP Installationsverzeichnis: "c:\xampp\"
20:26:57 [main] Voraussetzungen werden geprüft
20:26:57 [main] Alle Voraussetzungen sind erfüllt
20:26:57 [main] Initialisiere Module
20:26:57 [Tomcat] Problem festgestellt!
20:26:57 [Tomcat] Port 8080 in Benutzung von "Unable to open process"!
20:26:57 [Tomcat] Tomcat wird NICHT starten, wenn die konfigurierten Ports nicht frei sind!
20:26:57 [Tomcat] Die blockierende Anwendung muss deinstalliert/deaktiviert/rekonfiguriert werden oder
20:26:57 [Tomcat] Tomcat und das Control Panel müssen auf einen anderen Port zu lauschen
20:26:57 [main] Starte Check-Timer
20:26:57 [main] Control Panel bereit
20:27:09 [Apache] Versuche Apache zu starten...
20:27:09 [Apache] Statusänderung erkannt: gestartet
20:27:10 [mysql] Versuche MySQL zu starten...
20:27:10 [mysql] Statusänderung erkannt: gestartet
20:27:11 [filezilla] Versuche FileZilla zu starten...
20:27:12 [filezilla] Statusänderung erkannt: gestartet
20:27:13 [mercury] Versuche Mercury zu starten...
20:27:13 [mercury] Statusänderung erkannt: gestartet
20:27:14 [Tomcat] Problem festgestellt!
20:27:14 [Tomcat] Port 8080 in Benutzung von "Unable to open process"!
20:27:14 [Tomcat] Tomcat wird NICHT starten, wenn die konfigurierten Ports nicht frei sind!
20:27:14 [Tomcat] Die blockierende Anwendung muss deinstalliert/deaktiviert/rekonfiguriert werden oder
20:27:14 [Tomcat] Tomcat und das Control Panel müssen auf einen anderen Port zu lauschen
20:27:14 [Tomcat] Versuche Tomcat zu starten...
20:27:22 [Tomcat] Tomcat gestartet/gestoppt mit Fehlern, Rückgabecode: -1073741510
20:27:22 [Tomcat] Stelle sicher, dass du Java JDK oder JRE installiert hast und die benötigten Ports frei sind
20:27:22 [Tomcat] Überprüfe den Ordner "/xampp/tomcat/logs" für weitere Informationen

Was kann ich tun?
Bin blutiger Anfänger und bedanke mich im Voraus für Eure schnelle Hilfe.
MfG eclairbaer
eclairbaer
 
Posts: 8
Joined: 25. May 2008 21:22
Location: an der Ostsee

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby Altrea » 24. July 2017 19:41

Hallo,

Nun, zuerst einmal musst du wissen welcher Prozess den Port 8080 belegt.
Das kann auch das XAMPP Control Panel versuchen vom System auszulesen, dafür muss das Control Panel aber mit erhöhten Administratorrechten gestartet werden.
Ansonsten kanst du versuchen über netstat oder einen lokalen Port Scanner diesen Prozess zu identifizieren.

Erst dann kann man sich überlegen ob und was man dagegen tun kann und möchte.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8968
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby eclairbaer » 24. July 2017 20:03

Hallo Altrea,

erstmal vielen Dank für Deine superschnelle Antwort.
Netstat und currport zeigen mir an:
Adresse: 0.0.0.0
Port: 8080
PID: 4
Alter Socket: SYSTEM
und damit kann ich leider nichts anfangen.
Ein Start als Admin ändert auch nichts weiter als dass der Hinweis darauf verschwindet.
MfG eclairbaer
eclairbaer
 
Posts: 8
Joined: 25. May 2008 21:22
Location: an der Ostsee

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby Altrea » 24. July 2017 20:39

Okay, also in deinem Fall ist der Port von dem Proxy Dienst HTTP.SYS geblockt.
Dieser Proxy Dienst soll eigentlich dafür sorgen, dass Programme die HTTP Kommunikation nur nebenher machen, also eigentlich kein vollwertiger Webserver Daemon sind, sich einen Port gleichzeitig teilen können sollen. Microsoft schafft also eine zentrale Schnittstelle an die sich Programme anmelden können.
Und das hat in deinem Fall mindestens ein Programm für Port 8080 getan, denn ansonsten würde der Port nicht vom HTTP.SYS geblockt.

Wie findet man nun heraus welcher Dienst das ist... Nun im einfachsten Fall sendest du mal selbst einen HTTP Request auf Port 8080 ab, Beispielsweise über deinen Browser: http://localhost:8080 und schaust was du als Rückmeldung erhälst.

Die andere Möglichkeit wären zwei Kommandos die du in einer mit erhöhten Administratorrechten gestarteten Eingabeaufforderung absetzen kannst. Diese sind aber zugegebenermaßen nicht wirklich benutzerfreundlich zu lesen:
Code: Select all
netsh http show urlacl


Code: Select all
netsh http show servicestate


mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8968
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby eclairbaer » 24. July 2017 21:15

Hallo Altrea,

nach Methode 1 erhalte ich eine leere Seite.
Nach Eingabe der beiden Codes konnte ich zuerst keine Zuordnung zum Port 8080 finden (eigentlich zu garkeinem Port).
Dann mit dem zweiten Code u.a. gefunden:

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\WINDOWS\system32>netsh http show servicestate

Snapshot des HTTP-Dienststatus (Serversitzungsansicht):
-----------------------------------------------------

Serversitzungs-ID: FF00000120000001
Version: 2.0
Status: Active
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 65535
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 120
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 240
URL-Gruppen:
URL-Gruppen-ID: FE00000140000001
Status: Active
Anforderungswarteschlangenname: DefaultAppPool
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: vererbt
Maximale Anzahl von Verbindungen: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 65535
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 0
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 0
Protokollierungsinformationen:
Protokollverzeichnis: C:\inetpub\logs\LogFiles\W3SVC1
Protokollformat: 0
Authentifizierungskonfiguration:
Aktivierte Authentifikationsschemas:
Anzahl von registrierten URLs: 1
Registrierte URLs:
HTTP://*:8080/

Serversitzungs-ID: FD00000120000001
Version: 2.0
Status: Active
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 120
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 120
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 150
URL-Gruppen:
URL-Gruppen-ID: FC00000140000001
Status: Active
Anforderungswarteschlangenname: Die Anforderungswarteschlange ist nicht benannt.
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: vererbt
Max. Verbindungen: vererbt
Zeitlimits:
Zeitlimitwerte wurden geerbt.
Anzahl von registrierten URLs: 1
Registrierte URLs:
HTTP://*:5357/B3FABEAB-AE62-4118-BB2C-AC56DBD06A9F/

Anforderungswartenschlangen:
Anforderungswarteschlangenname: DefaultAppPool
Version: 2.0
Status: Active
Ausführlichkeitsgrad der Anforderungswarteschlange 503: Begrenzt
Maximale Anzahl von Anforderungen: 1000
Anzahl von aktiven verbundenen Prozessen: 1
Controllerprozess-ID: 4168
Prozess-IDs:
3704

Anforderungswarteschlangenname: Die Anforderungswarteschlange ist nicht benannt.
Version: 2.0
Status: Active
Ausführlichkeitsgrad der Anforderungswarteschlange 503: Einfach
Maximale Anzahl von Anforderungen: 1000
Anzahl von aktiven verbundenen Prozessen: 1
Prozess-IDs:
6388

C:\WINDOWS\system32>

Erstmal vielen Dank für Deine Hilfe. Ich muss morgen früh zeitig raus. Melde mich am Abend wieder.
Nochmals Danke und MfG eclairbaer
eclairbaer
 
Posts: 8
Joined: 25. May 2008 21:22
Location: an der Ostsee

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby Altrea » 24. July 2017 22:53

eclairbaer wrote:Snapshot des HTTP-Dienststatus (Serversitzungsansicht):
-----------------------------------------------------

Serversitzungs-ID: FF00000120000001
Version: 2.0
Status: Active
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 65535
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 120
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 240
URL-Gruppen:
URL-Gruppen-ID: FE00000140000001
Status: Active
Anforderungswarteschlangenname: DefaultAppPool
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: vererbt
Maximale Anzahl von Verbindungen: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 65535
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 0
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 0
Protokollierungsinformationen:
Protokollverzeichnis: C:\inetpub\logs\LogFiles\W3SVC1
Protokollformat: 0
Authentifizierungskonfiguration:
Aktivierte Authentifikationsschemas:
Anzahl von registrierten URLs: 1
Registrierte URLs:
HTTP://*:8080/

Serversitzungs-ID: FD00000120000001
Version: 2.0
Status: Active
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 120
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 120
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 150
URL-Gruppen:
URL-Gruppen-ID: FC00000140000001
Status: Active
Anforderungswarteschlangenname: Die Anforderungswarteschlange ist nicht benannt.
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: vererbt
Max. Verbindungen: vererbt
Zeitlimits:
Zeitlimitwerte wurden geerbt.
Anzahl von registrierten URLs: 1
Registrierte URLs:
HTTP://*:5357/B3FABEAB-AE62-4118-BB2C-AC56DBD06A9F/

Anforderungswartenschlangen:
Anforderungswarteschlangenname: DefaultAppPool
Version: 2.0
Status: Active
Ausführlichkeitsgrad der Anforderungswarteschlange 503: Begrenzt
Maximale Anzahl von Anforderungen: 1000
Anzahl von aktiven verbundenen Prozessen: 1
Controllerprozess-ID: 4168
Prozess-IDs:
3704

Anforderungswarteschlangenname: Die Anforderungswarteschlange ist nicht benannt.
Version: 2.0
Status: Active
Ausführlichkeitsgrad der Anforderungswarteschlange 503: Einfach
Maximale Anzahl von Anforderungen: 1000
Anzahl von aktiven verbundenen Prozessen: 1
Prozess-IDs:
6388

Okay, so mit diesen Prozess IDs und Controller Prozess IDs kannst du hergehen und die beteiligten Prozesse über den Windows Task Manager herausfinden (möglich dass du hierfür die Spalte PID vorher einblenden musst).
Die Prozess-IDs werden in aller Regel dynamisch vergeben, daher solltest du den letzten Befehl nochmals absetzen, kurz bevor du die PID vergleichen möchtest.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8968
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby eclairbaer » 25. July 2017 19:31

Hallo Altrea,

habe getan, was Du gesagt hast und folgendes Ergebnis erhalten:

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\WINDOWS\system32>netsh http show servicestate

Snapshot des HTTP-Dienststatus (Serversitzungsansicht):
-----------------------------------------------------

Serversitzungs-ID: FF00000020000001
Version: 2.0
Status: Active
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 65535
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 120
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 240
URL-Gruppen:
URL-Gruppen-ID: FE00000040000001
Status: Active
Anforderungswarteschlangenname: DefaultAppPool
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: vererbt
Maximale Anzahl von Verbindungen: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 65535
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 0
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 0
Protokollierungsinformationen:
Protokollverzeichnis: C:\inetpub\logs\LogFiles\W3SVC1
Protokollformat: 0
Authentifizierungskonfiguration:
Aktivierte Authentifikationsschemas:
Anzahl von registrierten URLs: 1
Registrierte URLs:
HTTP://*:8080/

Serversitzungs-ID: FF00000220000001
Version: 2.0
Status: Active
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: 4294967295
Zeitlimits:
Entitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Ausgleichentitätskörper-Zeitlimit (Sek.): 120
Anforderungswarteschlangen-Zeitlimit (Sek.): 120
Zeitlimit für Leerlaufverbindung (Sek.): 120
Zeitlimit für Warten auf Header (Sek.): 120
Minimale Übertragungsrate (Bytes/Sek.): 150
URL-Gruppen:
URL-Gruppen-ID: FE00000240000001
Status: Active
Anforderungswarteschlangenname: Die Anforderungswarteschlange ist nicht benannt.
Eigenschaften:
Max. Bandbreite: vererbt
Max. Verbindungen: vererbt
Zeitlimits:
Zeitlimitwerte wurden geerbt.
Anzahl von registrierten URLs: 1
Registrierte URLs:
HTTP://*:5357/B3FABEAB-AE62-4118-BB2C-AC56DBD06A9F/

Anforderungswartenschlangen:
Anforderungswarteschlangenname: DefaultAppPool
Version: 2.0
Status: Active
Ausführlichkeitsgrad der Anforderungswarteschlange 503: Begrenzt
Maximale Anzahl von Anforderungen: 1000
Anzahl von aktiven verbundenen Prozessen: 0
Controllerprozess-ID: 4176
Prozess-IDs:

Anforderungswarteschlangenname: Die Anforderungswarteschlange ist nicht benannt.
Version: 2.0
Status: Active
Ausführlichkeitsgrad der Anforderungswarteschlange 503: Einfach
Maximale Anzahl von Anforderungen: 1000
Anzahl von aktiven verbundenen Prozessen: 1
Prozess-IDs:
6972



C:\WINDOWS\system32>

Im Taskmanager:

Diensthost Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung 6972 svchost.exe
Diensthost Internetinformationsdienste (2) 4176 svchost. exe

Wie geht es nun weiter?
MfG eclairbaer
eclairbaer
 
Posts: 8
Joined: 25. May 2008 21:22
Location: an der Ostsee

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby Altrea » 25. July 2017 19:48

Das hilft also nicht weiter.

Hast du schonmal irgendwas mit dem IIS gemacht und dort vielleicht ausversehen etwas auf Port 8080 konfiguriert?
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8968
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Tomcat startet nicht wegen belegtem Port 8080

Postby eclairbaer » 25. July 2017 20:00

Was der IIS ist hat mir wikipedia verraten. Habe ich meiner Meinung nach nicht installiert.
Hatte schon lange vorher Microsoft Visual Studio 2015 Community installiert. Kann das vielleicht stören?
Werde das Visual Studio erst mal deinstallieren und die Reste mi dem ccleaner löschen.
--> Das hat auch nicht geholfen.
eclairbaer
 
Posts: 8
Joined: 25. May 2008 21:22
Location: an der Ostsee


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests