MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby SerpentDriver » 14. March 2017 08:07

Hi Folks,

Ich scheitere leider bei dem Versuch ein paar Optimierungen beim MySQL Server zu machen. Alle Änderungen/Ergänzungen in der my.ini werden auch nach einem Neustart nicht berücksichtigt. Mache diese Änderungen über PhpMyAdmin haben diese nur solange eine Gültigkeit, wie MySQL nicht neu gestartet wird. Weiß da jemand eine Lösung dafür?

Danke
SerpentDriver
 
Posts: 6
Joined: 14. March 2017 08:03
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 7

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby Altrea » 14. March 2017 08:19

Hallo,

Ohne genaue Informationen was du genau änderst, wo du eine Änderung erwarten würdest und was für ein Verhalten du stattdessen erhälst ist es nicht möglich überhaupt eine Aussage dazu zu treffen.


mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8963
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby SerpentDriver » 14. March 2017 09:52

Okay, dann holen wir mal etwas aus... :)

Ich orientiere mich für die Änderungen am PhPMyAdmin Advisor, bzw. an der Übersicht der Status Variablen in PhPMyAdmin, so wie ich das auch auf meinem Server bei meinem Provider mache. Was ich nun zum Bleistift ändern würde, wäre:

query_cache_size aktivieren, bzw. einen Wert vorgeben oder
table_open_cache entsprechen zu ändern.

Das sind nur einige von ein paar weiteren Einstellungen, die ich gerne ändern würde. Mache ich diese Änderungen in der my.ini, werden diese nicht berücksichtigt, wenn ich den Advisior aufrufe. Mache ich diese Änderungen über PhpMyAdmin werden diese Änderungen nur solange berücksichtigt, wie ich den MySQL Server nicht neu starte.

Reicht das an Informationen?
SerpentDriver
 
Posts: 6
Joined: 14. March 2017 08:03
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 7

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby Altrea » 14. March 2017 10:15

SerpentDriver wrote:Reicht das an Informationen?

Ich habe mal XAMPP 7.1.1 frisch installiert (da du uns ja nicht genau sagst welche XAMPP version du selbst verwendest.

Standardmäßig ist query_cache_size nicht gesetzt und nimmt daher den Standardwert 1M an.
Ich habe in der my.ini den Wert für query_cache_size auf 12M gelegt und MariaDB neugestartet.
Nun erscheint in phpMyAdmin bei Ausgabe der Variablen (Tab Variablen) der neue Wert 12 MiB, wie erwartet.

Das ist das, was ich aus deinen Informationen rausholen konnte. Entscheide slebst ob das ausreichend ist.
Für mich fehlen die XAMPP version die du einsetzt, was du genau wo setzt und wo du hinschaust.
Derzeit kann ich nur sagen "Müsste wie erwartet funktionieren"
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8963
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby Nobbie » 14. March 2017 11:36

SerpentDriver wrote:Alle Änderungen/Ergänzungen in der my.ini werden auch nach einem Neustart nicht berücksichtigt. Mache diese Änderungen über PhpMyAdmin haben diese nur solange eine Gültigkeit, wie MySQL nicht neu gestartet wird.


Irgendetwas stimmt an dieser Beschreibung nicht. ENTWEDER Du machst Änderungen in my.ini, da bleiben sie natürlich erhalten resp. ziehen beim nächsten Serverstart, ODER Du machst Änderungen in Phpmyadmin. Da gelten sie natürlich nur für diese Session. Was es nicht gibt und was auch nicht geht, sind Änderungen in my.ini über(??) Phpmyadmin, wie soll das denn gehen?

Du musst schon die my.ini im Editor öffnen und bearbeiten, sonst geht das nicht.
Nobbie
 
Posts: 9768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby SerpentDriver » 14. March 2017 11:43

Nobbie wrote:
SerpentDriver wrote:Alle Änderungen/Ergänzungen in der my.ini werden auch nach einem Neustart nicht berücksichtigt. Mache diese Änderungen über PhpMyAdmin haben diese nur solange eine Gültigkeit, wie MySQL nicht neu gestartet wird.


Irgendetwas stimmt an dieser Beschreibung nicht. ENTWEDER Du machst Änderungen in my.ini, da bleiben sie natürlich erhalten resp. ziehen beim nächsten Serverstart, ODER Du machst Änderungen in Phpmyadmin. Da gelten sie natürlich nur für diese Session. Was es nicht gibt und was auch nicht geht, sind Änderungen in my.ini über(??) Phpmyadmin, wie soll das denn gehen?

Du musst schon die my.ini im Editor öffnen und bearbeiten, sonst geht das nicht.



ich dachte jetzt nicht, dass ich auch die letzte Kleinigkeit erklären muss.... Natürlich mache ich nicht beides gleichzeitig. Meine erste Wahl war die my.ini und nachdem die Änderungen darin im PhpMyAdmin Adivisor nicht sichtbar waren, habe ich versucht die besagten Änderungen in PhpMyAdmin zu machen. Dass man damit nicht die my.ini verändern kann, ist zumindest für mich selbsterklärend. Das ändert nun aber alles nichts. Meine Änderungen in der my.ini werden nicht übernommen, wenn davon ausgeht, dass diese Änderungen in PhpMyAdmin sichtbar sind, sind sie das? Wenn die in der my.ini ergänzten Settings in der XAMPP Konstellation im PhpMyAdmin Advisior nicht sichtbar sind, wo siehst man das sonst als dort?
SerpentDriver
 
Posts: 6
Joined: 14. March 2017 08:03
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 7

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby Nobbie » 14. March 2017 12:09

SerpentDriver wrote:ich dachte jetzt nicht, dass ich auch die letzte Kleinigkeit erklären muss....


Troll. *plonk*

Du bist derjenige, der zu dumm ist, eine simple Änderung zu implementieren und fragst stattdessen hier.
Nobbie
 
Posts: 9768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby SerpentDriver » 14. March 2017 12:20

Altrea wrote:
SerpentDriver wrote:Reicht das an Informationen?

Ich habe mal XAMPP 7.1.1 frisch installiert (da du uns ja nicht genau sagst welche XAMPP version du selbst verwendest.

Standardmäßig ist query_cache_size nicht gesetzt und nimmt daher den Standardwert 1M an.
Ich habe in der my.ini den Wert für query_cache_size auf 12M gelegt und MariaDB neugestartet.
Nun erscheint in phpMyAdmin bei Ausgabe der Variablen (Tab Variablen) der neue Wert 12 MiB, wie erwartet.

Das ist das, was ich aus deinen Informationen rausholen konnte. Entscheide slebst ob das ausreichend ist.
Für mich fehlen die XAMPP version die du einsetzt, was du genau wo setzt und wo du hinschaust.
Derzeit kann ich nur sagen "Müsste wie erwartet funktionieren"


Ich verwende die gleiche Version unter Windows 7. Mir fällt aber grad ein, dass ich das gleiche Problem schon mit 5.6 hatte. Dass ich das in PhpMyAdmin nachschaue, hatte ich aber schon mal erwähnt.
SerpentDriver
 
Posts: 6
Joined: 14. March 2017 08:03
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 7

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby Altrea » 14. March 2017 14:03

Nun, in meiner Testumgebung funktioniert es
Image

Daher musst du scheinbar etwas anders machen.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8963
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby SerpentDriver » 14. March 2017 16:48

Jetzt mal ganz blöd gefragt.... Es gibt im XAMPP Ordner neben der my.ini noch weitere my*.ini 's, jeweils noch mit einem Nameszusatz nach my und die beziehen sich alle auf MySQL. Wenn es um Änderungen an den Einstellungen zu MySQL geht, ist dann auchschließelich die "my.ini" die maßgebliche oder was hat es mit den anderen auf sich?
SerpentDriver
 
Posts: 6
Joined: 14. March 2017 08:03
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 7

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby SerpentDriver » 14. March 2017 17:01

Ich hab die Lösung gefunden... Ich hatte bisher nach jeder Änderung an der my.ini nur MySQL neu gestartet. Als ich dann Apache ebenso neu gestartet hatte, wurden die Änderungen plötzlich übernommen....
SerpentDriver
 
Posts: 6
Joined: 14. March 2017 08:03
XAMPP version: 3.2.2
Operating System: Windows 7

Re: MySQL lässt sich nicht konfigurieren

Postby Altrea » 14. March 2017 17:03

SerpentDriver wrote:Wenn es um Änderungen an den Einstellungen zu MySQL geht, ist dann auchschließelich die "my.ini" die maßgebliche

Ja.

SerpentDriver wrote:oder was hat es mit den anderen auf sich?

Das sind Templates, sozusagen Beispielkonfigurationen mit Standardwerten die so als Basis empfohlen werden.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8963
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests